Sony-Radio mit Iso-Stecker im Kangoo einbauen

Diskutiere Sony-Radio mit Iso-Stecker im Kangoo einbauen im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich habe ein Sony-Radio geschenkt bekommen, das ich natürlich gern in meinem Kangoo (Modell s. Sig.) einbauen würde. Das hat mal...

  1. #1 Anonymous, 28.01.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Sony-Radio geschenkt bekommen, das ich natürlich gern in meinem Kangoo (Modell s. Sig.) einbauen würde. Das hat mal leider einen Iso-Stecker, und ich brauch wohl ein Adapter ;-) Über die Suche bin ich nicht fündig geworden, denn mir ist die Lenkradfernbedienung egal, die brauche ich nicht, habe ich nie genutzt. Das Teil soll nur funktionieren.
    Elektrotechnisch völlig unbeschlagen mal konkret die Frage, ob dieses Teil wohl schon das Richtige sein könnte?! Oder lieg ich völlig daneben? :oops:

    Vielen Dank und Grüße
    Karin
     
  2. #2 Hecktür, 31.01.2011
    Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Stecker ist schon richtig, nur nicht für einen Kangoo :(
     
  3. #3 Anonymous, 31.01.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    danke. Aber das versteh ich jetzt nicht, der Kangoo ist doch mit aufgelistet *kopfkratz* Wenn die Teileart als solches richtig ist (und nicht mal das ist mir ja klar ;-)) dann sollte es doch ok sein?

    VG, Karin
     
  4. #4 Anonymous, 31.01.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Karin,

    Fahre zum Freundlichen und lass dir da das Radio anstöpseln. Meine ich durchaus ernst.
    Heutzutage kann man mit einem faschen Stecker mehr kaputt machen als man spart. Der Freundliche hat die passenden Adapter vorrätig, das Anstöpseln ist ruckzuck gemacht. Mein Adapter für den Berli hat ganze 5 Euro gekostet plus nochmal einen Fünfer in die Kaffeekasse für das Anstöpseln. :jaja:
    Das Problem ist eben, dass zwar die Stecker selber genormt sind, nicht aber deren Belegung. Deswegen gibt es nicht nur einen ISO, ASIA oder DIN Adapter, sondern für die einzelnen Hersteller (Radio UND Auto) nochmal separate. Macht keinen Spaß mehr, da was selber zu frickeln.
     
  5. #5 Schrankwand, 01.02.2011
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    6
    Hat denn die Modellreihe ´07 bereits einen CAN-Bus? (Multiplex bei Citroen)
    Hat der Kangoo keinen, kann man einen einfachen Adapter im M-Markt kaufen,
    hat er ihn schon an Bord, stimme ich Berlingoheizer zu!
    Da würde ich kein Risiko eingehen.
     
  6. #6 Anonymous, 01.02.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was ist DAS denn? ;-) Und woran erkenne ich das? Mit `07 meinst du Baujahr? Daisy ist bereits Mitte 2006 vom Band gerollt ;-)
    Irgendwie habe ich in Erinnerung, daß es mein Freundlicher nicht so hat mit "Car-Audio", zum anderen war/ist halt meine Sorge, daß man mir son Teil verkaufen will, das dann auch die Lenkradbediene ans Laufen bringt... Und das ist es mir nicht wert, diese Adapter sind mir schlicht zu teuer. Darum hatte ich erst mal hier angefragt. Aber ja, beim Freundlichen fragen kost' erst mal auch nix :mrgreen:

    Dank euch und vG,
    Karin
     
  7. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    2
    Gibt es keinen Tuning-Shop in der Nähe? Die kennen sich mit Car-HiFi und den KFZ-Modellen auch aus. Könnte allerdings sein, dass die ein bisschen grinsen bei dem Auto, aber das macht ja nichts. :mrgreen: Bei Lenkradfernbedienung könnte durchaus ein CAN im Spiel sein.
    Ggf auch über einen Antennenverstärker nachdenken, da das Radio nicht mehr auf das Signal optimiert ist. Meiner dürfte allerdings noch falsch angeschlossen sein oder sogar gar nicht funktionieren. Die Sender kommen genauso schlecht rein wie ohne Verstärker... :oops:
     
  8. #8 Kaeptnfiat, 02.02.2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also, wenn's mit 5 EUR fuer nen Adapter getan ist und funktioniert: alternativlos (um mal die Chefin zu zitieren).

    Die Steckerbelegung vom Sony und vom Kangoo muesste sich ergoogeln lassen.
    Dann koennte man die Kabel aufzwicken, eine Luesterklemmleiste aus dem Baumarkt reinbauen und entsprechend durchverbinden, bzw. offen lassen, was nicht gebraucht wird. Quasi der Universaladapter fuer alles fur ca 1.- EUR. Hab ich fuer meinen Grundigradio so gemacht. Den Bloedsinn mit droelfundneunzigtausend teuren Spezialadaptern mach ich jedenfalls nicht mit.

    An Kontakten brauchst Du eben die Lautsprecher (auf Polung achten), Dauerplus, Zuendungsplus und Masse. Oft ist nur Zuendungsplus und Dauerplus vertauscht. Aber Vorsicht, wenn das Radio immer funktionieren soll (auch ohne Zuendschluessel), dann kannst Du Zuendungsplus vergessen/nicht verbinden. Aber: manche Radios nuckeln dann in 3-4 Tagen die Batterie leer, obwohl sie so tun als waeren sie aus (u.a. der original-Renaultradio!). Dauerplus brauchst Du, weil sonst die aktuellen Einstellungen, bei manchen Radios vielleicht sogar die Senderliste, verloren gehen.

    CAN ist eine mehr oder weniger genormte Softwareschnittstelle zwischen diversen Geraeten im Auto, d.h. auch der Sony muesste dann dafuer vorgesehen sein.
    CAN funktionieren, muss aber nicht. :)

    MfG
    Thomas
     
  9. egges

    egges Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    vor allem geile kapelle gewesen :jaja:
     
  10. #10 Kaeptnfiat, 03.02.2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ist aber schon ne Zeit her, oder? Kann mich da nur dumpf erinnern. Vielleicht kannst Du mir mit ein paar Titeln auf die Spruenge helfen - auch wenn's jetzt nicht direkt zum Thread gehoert ?

    Thomas
     
  11. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    2
    Wat is'n Krautrock...?
    P.S. Ja, ja, ich weiss schon wo der Ausdruck herkommt. :mrgreen:
     
  12. egges

    egges Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hat sich dank daisy erledigt, meine antwort, isn´t it?
    ontopicmodus ein:
    mir wurde am mittwoch das radio auf dauerplus umgepolt, damit ich krautrock etc. auch ohne zuendschluessel hoeren kann. jetzt leuchtet aber display fuer uhr und temperatur permanent! doofe (und wahrscheinlich auch ueberfluessige) frage: ist das schlimm?
     
Thema:

Sony-Radio mit Iso-Stecker im Kangoo einbauen

Die Seite wird geladen...

Sony-Radio mit Iso-Stecker im Kangoo einbauen - Ähnliche Themen

  1. Kangoo Rückbank Einzelsitz

    Kangoo Rückbank Einzelsitz: Hallo Wir überlege uns einen Citan zu kaufen und würden ihn gerne als Mini-Camper ausbauen. Geplant wäre die 2/3 Bank auszubauen und den 1/3 Teil...
  2. Umbau von Radio auf Nissan Connect

    Umbau von Radio auf Nissan Connect: Hallo, ich heisse Ralf, lese hier schon länger mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet, da ich gerne einen anderen Radio einbauen möchte und...
  3. Einbau einer Luftheizung

    Einbau einer Luftheizung: Hier: https://www.hochdachkombi.de/threads/luftstandheizung-planar-2d-12-2-kw-unterflur.14591/page-5#post-158918 wollte ich mit meinen Fragen...
  4. Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?

    Renault Kangoo (Maxi) oder ... ?: Hallo, ich fahre aktuell einen einjährigen Dacia Sandero Stepway. Da ich mir gerne ein Auto als Camper umbauen möchte, würde ich mein Auto gerne...
  5. Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-)

    Renault Kangoo 2008: Was ist das für ein Schlauch :-): Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe mir einen '08er Kangoo gekauft. Und null Plan von Autos Ich bin ja neugierig, und hatte das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden