Sind die Bremsen wirklich so miserabel?

Diskutiere Sind die Bremsen wirklich so miserabel? im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, die Bremsen vom Doblo sollen recht schlecht sein... Stimmt das denn so? :confused: Grüße, Jörg

  1. #1 Anonymous, 07.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    die Bremsen vom Doblo sollen recht schlecht sein...

    Stimmt das denn so? :confused:


    Grüße, Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 11.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Golondrinas!

    Naja, also ich hab immer anhalten können!

    Also es geht....sicherlich geht es IMMER besser, aber ...wenn man weiß, das man vollbeladen nicht rumrasen soll und nicht ständig auf die Bremse tritt...passiert da nix.


    ...und nicht alle Autos können bremsen für ein Porsche 911er

    Gruß Entchen!
     
  4. #3 Anonymous, 27.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich habe jetzt seit 2 Wochen eine Doblo und gegen das was ich sonst noch fahre oder gefahren habe ist die Bremswirkung nicht nur in Ordnung sondern sogar gut.
     
  5. #4 Anonymous, 28.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bremsen beim Doblo

    JA!!! , kann ich bestätigen. Habe ihn aber ncoh nicht voll beladen gefahren - da kann sich die Situation schon ändern.
    Es ist aber auch immer eine Frage der Erwartung. Mit Porsche-Bremsen kann er sicher nicht konkurieren und der gute alte Kägfr blieb schließlich auch stehen, wenn man bremste. Wer riskant fährt, braucht auch gute Bremsen, um das Risko zu minimieren. Dazu ist der Doblo aber sicher nicht das passende Auto.
     
  6. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kann nichts negatives sagen.

    Trofeo 120 PS, 05/2006

    Mit den Bremsen sogar sehr zufrieden. Leicht vom Pedaldruck, exakt zu dosieren und sprechen sehr schnell an.

    Im Vergleich zum Fiesta meiner Frau sogar richtig giftig.

    Grüße Olaf
     
Thema:

Sind die Bremsen wirklich so miserabel?

Die Seite wird geladen...

Sind die Bremsen wirklich so miserabel? - Ähnliche Themen

  1. Informationen zum Softwareupdate. Was wird wirklich gemacht?

    Informationen zum Softwareupdate. Was wird wirklich gemacht?: Vielleicht für betroffene VW Fahrer interessant!! https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html?mobile=1 #caddy...
  2. was braucht mein camper wirklich für ne ausstattung?

    was braucht mein camper wirklich für ne ausstattung?: hallo, wir haben unseren evalia seit ca 1 monat, wir brauchen ihn als alltagsauto und am wochenende auch mal als fahrendes hotel, jedoch mit...
  3. Reifenprobleme bei Nässe

    Reifenprobleme bei Nässe: Hallo, ich habe ein großes Problem mit meinen Sommerreifen Pirelli Carrier. Diese sind vom Baudatum 10/2015, also noch keineswegs alt. Ich habe...
  4. Citan 111 CDI Bremsen quitschen

    Citan 111 CDI Bremsen quitschen: Hallo, nachdem ich jetzt 4.000 km in drei Monaten auf meinen Citan gefahren habe, musste ich heute zum Erstaunen ein lautes Quitschen beim Bremsen...
  5. nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne

    nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne: guten morgen zusammen, bei unserem nemo hdi 75 ez 04.2011 ist vorne eine bremse fest und es müssen beide scheiben und die beläge erneuert werden....