Seltsame Geräusche

Diskutiere Seltsame Geräusche im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, unser Evalia 1,5dci, 110 PS Baujahr 04.2013 macht seltsame Geräusche. Im Frühjahr war er zur Inspektion, seit dem "Jault" unser Auto. Meine...
O

odi

Mitglied
Beiträge
54
Hallo, unser Evalia 1,5dci, 110 PS Baujahr 04.2013 macht seltsame Geräusche. Im Frühjahr war er zur Inspektion, seit dem "Jault" unser Auto. Meine Frau ignorierte das erst, aber als wir eine Woche nach der Inspektion eine längere Fahrt machten mussten wir uns 600 Km dieses Jaulen anhören. Selbst das Abstellen des Motors brachte keine Änderung. Klima/Lüftung komplett AUS, Radio AUS, trotzdem blieben die Geräusche Sie sind meist reproduzierbar manchmal länger manchmal nur für kurze Zeit. ABER NERVEND. Von der Fahrerseite hört es sich so an als ob die Geräusche von vorn rechts kommen. Im Motorraum ist nichts zu hören. Das Auto war deshalb schon unzählige male beim Nissanhändler, die haben die Geräusche auch gehört, können sie aber nicht Lokalisieren.
Wie würdet ihr reagieren, bzw. Handeln??? Oder kennt das Problem jemand???
Im Video ist das Geräusch durchweg zu hören, in der Tondatei 1 ab Sekunde 8 weg und in der Tondatei 2 ab Sekunde 25 weg.

Danke fürs Anhören... https://www.dropbox.com/sh/tggqanfisp0f ... EuMXa?dl=0
 
harleyenzo

harleyenzo

Mitglied
Beiträge
77
Hallo,
bei Video 1 ab 8 Sec. hab ich nur ein mehrfaches Klackern gehört, denke aber das hast du nicht gemeint.
Bei Video 2 ab Sec. 25 hab ich ein Vibrieren gehört, welches von einem Blech stammen könnte, evtl. Hitzeschild vom Auspuff, Kat oder ähnlichen.
Wenn ich meine Schiebetüre fahrerseitig zu schwunghaft Schließe, höre ich eine ähnliche Vibration aus dem Bereich unterm Auto, wahrscheinlich an der Abgasanlage.
Ferndiagnosen sind natürlich immer schwierig, besonders über Tonaufzeichnung.

Gruß Enzo
 
O

odi

Mitglied
Beiträge
54
Die Videodatei ist jetzt auch eine Tondatei.
Datei "Geräusch1" ist das Geräusch durchweg.
Datei "Geräusch2" ist das Geräusch nach 8 Sekunden weg
Datei "Geräusch3" ist das Geräusch nach 25 Sekunden weg

Es sollte eine leise Umgebung beim Anhören sein.
 
M

mara

Mitglied
Beiträge
57
Hallo,
wenn anläßlich der Inspektion der Kraftstofffilter erneuert wurde, kann es sein das die Geräusche daher kommen. Lausche mal von unten so kurz hinter der Beifahrertüre, dort unten sitzt unter einem schwarzen Kunststoffkasten der Filter.
Gruß, Mara
 
muurikka

muurikka

Mitglied
Beiträge
498
Du hast bei der Inspektion aber nicht auch andere Reifen/Räder(Sommer) draufmachen lassen?
 
G

Graue Eminenz

Mitglied
Beiträge
136
Moin.
Hört sich wirklich schräg an,ich weiß welches Geräusch du meinst.
Hört sich für mich nicht an wie ein Blech das vibriert.
Bei drei ist es ja Gasabhängig.
Hört sich an wie ein kleiner Motor der nicht frei drehen kann in irgendeinem Bauteil.

Mal alles aus dem Auto geräumt,unter alle sitze geschaut etc?
Viel Glück,so was macht einen irre!darüber hinaus weiß man nie ob nicht was kaputt is.
 
S

skip

Mitglied
Beiträge
779
Ich weiß, dass ich auch einmal vorne im Bereich des Handschuhfachs (eher darunter) was gehört habe. Wenn ich mich recht erinnere, war da sogar der Motor aus. Hat mich, da einmalig, nicht genug irritiert, um zu forschen ...

Will sagen: Ich würde den Kopf vorne in den Beifahrerfussraum stecken, ggf. sogar während der Fahrt mal kopfüber auf sorgenfreier Strecke auf dem Sitz liegen.
 
R

Roadtec

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hoi und Servus,

das helle "jaulen" hört sich ganz nach dem Ladedruckregulierventil an.
Ist ein "kleines" schwarzes Magnetventil, von dem 2 Unterdruckschläuche abgehen,
mit einem elektr. Anschluss. Zu finden meist zwischen dem Motor und der Batterie in der
Gegend. Da mal genauer hinhorchen. Beim abziehen des Steckers könnte ein Fehler
im Steuergerät gesetzt werden.
Ich weiß nun nicht wie es beim 13er Modellen im Motorraum aussieht, aber es gab fälle bei
Renault, dass die Taktung des Ventils auf die Karossie übertragen wurde.
Od. auch des öfteren, dass das Ventil def. ist.

Zumindest ist es in der 3. Datei mehr od. weniger gut hörbar.

Mal eine 2 Werkstatt anfahren wenn die 1 nichts findet.

Geräusche sind immer schwer im Web.

Gruß
 
O

odi

Mitglied
Beiträge
54
mara schrieb:
Hallo,
wenn anläßlich der Inspektion der Kraftstofffilter erneuert wurde, kann es sein das die Geräusche daher kommen. Lausche mal von unten so kurz hinter der Beifahrertüre, dort unten sitzt unter einem schwarzen Kunststoffkasten der Filter.
Gruß, Mara

So, es war der Kraftstofffilter. Trotz original Nissan-Ersatzteil, mit der richtigen Teilenummer war es der falsche Filter. Es sollen wohl Deutschlandweit so einige Fahrzeuge betroffen sein

der odi
 
T

toni1

Neues Mitglied
Beiträge
1
odi schrieb:
mara schrieb:
Hallo,
wenn anläßlich der Inspektion der Kraftstofffilter erneuert wurde, kann es sein das die Geräusche daher kommen. Lausche mal von unten so kurz hinter der Beifahrertüre, dort unten sitzt unter einem schwarzen Kunststoffkasten der Filter.
Gruß, Mara

So, es war der Kraftstofffilter. Trotz original Nissan-Ersatzteil, mit der richtigen Teilenummer war es der falsche Filter. Es sollen wohl Deutschlandweit so einige Fahrzeuge betroffen sein

der odi

Hallo,

irgend wie habe ich seit der letzten Inspektion (74000 km) auch das Problem mit einem sonderbaren Heulton, das Geräuscht entsteht nach dem Starten und verstärkt sich nach ca. 10-15 km. Ich vermute das das aus der beifahrerseitigen Bodengruppe kommt. Den schwarzen Kasten hatte ich auf Anraten von odi auch gleich gefunden, auffällig war der Öl-bzw. Fettfilm am Kasten, da scheint aber zum Glück nichts zu tropfen. Bei mir hatte die Werkstatt im Rahmen der Inspektion auch den Kraftstofffilter getauscht, allerdings hat der "freundliche" die Kraftstoffpumpe im Verdacht. Mal schauen, bin diese Woche nochmal in der Werkstatt.

Gruß Toni1
 
C

carlos

Neues Mitglied
Beiträge
3
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem 1.5dCi, 110PS, Bj 2017 nach der Inspektion bei 72 Monaten und rund 75 000km. Die Inspektion habe ich in einer freien Werkstatt durchführen lassen. Der Kraftstofffilter wurde auch getauscht. Nach der Inspektion hat man ein pfeifen oder lautes Summen im Beifahrerraum gehört. Im Motorraum war das Geräusch nicht zu orten. Am Anfang ging das Geräusch nach ein paar Sekunden weg. Es hat aber immer länger gedauert bis das Geräusch weg ging und es wurde lauter. Irgendwann hat es so genervt das ich im Netz auf die Suche gegangen und auf diesen Beitrag gestoßen bin. Die Werkstatt war für den Hinweis dankbar und hat bestätigt das das Geräusch vom Kraftstofffilter kommt. Bei der Inspektion wurde ein Filter von Bosch verbaut. Als nächstes wurde einer von Mahle probiert. Das Ergebnis war das Gleiche. Geräusche vom Kraftstofffilter. Die Rückfrage bei Nissan ergab nur Schulterzucken. Noch nie gehört.
Trotzdem wurde das originale Ersatzteil probiert. Das hat dann auch das Problem gelöst.
 
O

Oggy

Neues Mitglied
Beiträge
14
Hatte ich auch in der letzten Woche...hört sich an , wie eine Turbine oder ein Mopped.Hab sogar während der im Kofferraum gesessen um das Geräusch zu lokalisieren. Lange Rede, kurzer Sinn....Es waren beide Radlager hinten.
Überprüfe die einfach mal
 
harleyenzo

harleyenzo

Mitglied
Beiträge
77
Habe auch dieses Geräusch vom Kraftstofffilter. Seit dem Wechsel 2016 auf einen Mahle Kraftstofffilter KL440/23
beginnt es kurz nach dem Start zu pfeiffen, zum Glück aber nur ca. 1 Minute, danach is wieder ruhig.
 
M

mara

Mitglied
Beiträge
57
Es gibt für den NV 200 dci zwei unterschiedliche Kraftstofffilter, einmal mit einem elektrischen Anschluß für eine Warnleuchte, Kraftstofffilter entwässern, leuchtet dann wohl irgendwann mal auf, wenn Entwässerung oder Austausch erforderlich ist und einen Filter ohne diesen Zusatzanschluß.
Wenn nun die Werkstatt nicht voher schaut, welche Filterart verbaut ist und nicht den org. verbauten ersetzt, kommt es zu diesen beschriebenen Geräuschen.
Als ich bei mir den Filter erneuert habe, hatte ich auch zuerst den mit e-Anschluß von meinem Teiledealer erhalten, eingebaut und Geräusche gehabt, obwohl schon eingebaut, hat der Teiledealer mir den anstandslos umgetauscht, seitdem ist Ruhe im Kasten.
Für beide Filterarten gilt natürlich gleichermaßen, regelmäßig einmal im Jahr entwässern,am besten nach der kalten Jahreszeit, Anleitung dazu ist in der Betriebsanleitung hinterlegt und keine große Aktion.

Gruß, mara
 
harleyenzo

harleyenzo

Mitglied
Beiträge
77
Original Kraftstofffilter war auch ohne Elektroanschluß,
NISSAN 16400JX52A.
UFI 24.026.01
Genauso wie der jetzige,
MAHLE KL440/23.
 
C

Cartman

Mitglied
Beiträge
62
Hat eigendl. irgendein NV200 einen Stecker für diesen Anschluss?? Habe ich schon bei mehreren Modellen gesehen das es Filter mit und ohne Anschluss gibt aber nie ein Fahrzeug mit Stecker.

Oder haben das nur die skandinavischen Modelle??
 
Thema: Seltsame Geräusche

Ähnliche Themen

Big-Friedrich
Antworten
5
Aufrufe
2.893
Anonymous
A
H
Antworten
1
Aufrufe
2.513
handyelse
H
R
Antworten
2
Aufrufe
3.007
Anonymous
A
Big-Friedrich
Antworten
8
Aufrufe
3.786
Anonymous
A
Oben