Seiten-Schiebefenster

Diskutiere Seiten-Schiebefenster im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, der letzte Beitrag zu diesem Thema ist von 2011, deshalb hier noch einmal die Frage, ob in einen Nissan evalia tekna vom Baujahr 2014 ein...
T

Thosso

Neues Mitglied
Beiträge
9
Hallo,
der letzte Beitrag zu diesem Thema ist von 2011, deshalb hier noch einmal die Frage, ob in einen Nissan evalia tekna vom Baujahr 2014 ein Einbau von Schiebefenstern in den Schiebetüren nachträglich möglich ist. Ab 2015 gab es ja den Evalia mit Schiebefenstern. Also vielleicht eine neuer Info-Stand ???
 
letstry4

letstry4

Mitglied
Beiträge
128
Mein Tekna ist von EZ 04/2014 und hat die Schiebefenster als Extra direkt ab Werk eingebaut bekommen. Warum sollte ein nachträglicher Einbau in einer Nissan Werkstatt nicht möglich sein? Alles sicher eine Preisfrage.
 
R

Rolf1

Mitglied
Beiträge
803
Der letzte Beitrag hierzu ist sicher nicht so alt.
Es waren auch Angaben zu Preisen dabei. Es gibt auch einen Anbieter in GB, der Nachrüst-Schiebefenster anbietet, wobei nicht gesichert ist, ob die hier auch ganz offiziell zugelassen sind.

Bitte nochmals genauer suchen.

Rolf1
 
Kat200

Kat200

Mitglied
Beiträge
260
Hallo!
Ich war auch ganz neidisch damals und habe in meiner Nissan Werkstatt gefragt.
Ich weiß nicht mehr genau, aber ich glaube für 400 Euro pro Seite/Fenster, konnte man
das einbauen lassen. Hab mich aber dagegen entschieden, weil ich die Fenster zum Öffnen
an der Stelle dann nie vermisst habe. Ist evtl. nur relevant, wenn man hinten immer Mitfahrer
hat...
LG Kathie :twisted:
 
J

jean5claude

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hallo Thosso,

Kennst du den Blog doyourdream.co.uk?
(doyourdream.co.uk/2016/03/nv200-fitting-tinting-windows/)

Dort hat sich jemand Schiebefenster einbauen lassen von Vanpimps.co.uk
(vanpimps.co.uk/product-category/nissan/nissan-nv200/)

Die kosten ca 200 € pro Seite und sind größer als die originalen Nissan-Schiebefenster.

Grüße
 
M

mawadre

Mitglied
Beiträge
1.948
Hm, in UK darf man sowieso alles mit einem Auto machen was man will so lange es noch von einem Kind als Auto erkannt wird z.B. Dach aufschneiden, Sitze ohne Crashsicherheit nutzen oder auch das Lenkrad auf die falsche Seite einbauen... :lol:

Da wir gelernt haben, dass auch die verklebten (Seiten) Scheiben Teil der Fahrzeug- und Crashsicherheit sind, nehme ich mal an, das größere als die originalen Schiebefenster negativen Einfluss bei Seitenaufprall haben. Ob das der LZFTEM (liberalste zu findende TÜV-Expertenmensch) auch so sieht, bleibt offen :)
Im Video ab 0:55 kann man den Aufprall bewundern:
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.273
Boah nee, das wollt ich nicht bis zuende gucken... da freut man sich doch, dass man heutzutage nicht mehr in nem Käfer oder Trabbi unterwegs ist...
 
Thema: Seiten-Schiebefenster
Oben