Schiebetür klemmt

Diskutiere Schiebetür klemmt im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hi, ich bin seit nem Jahr fröhlicher Kangoo- Fahrer (1.6 Privilege) Leider ist die Haltemimik für die Schiebetür auf einer Seite ziemlich...

  1. #1 Anonymous, 06.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi, ich bin seit nem Jahr fröhlicher Kangoo- Fahrer (1.6 Privilege)
    Leider ist die Haltemimik für die Schiebetür auf einer Seite ziemlich
    straff, so daß man oft mit beiden Händen kräftig drücken muß, um die
    Tür aus dem geöffneten Zustand zu lösen. Wie kommt man da ran, um
    was einstellen oder schmieren zu können ?
     
  2. #2 Anonymous, 08.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Detlev Worms, deine Frage ist recht einfach. Trotzdem sind die Experten überfordert. Thats Internet.

    Gruß, gD
     
  3. #3 Anonymous, 08.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    nimm eine zweite Person zur Hilfe, schau die Tür genau von allen möglich Perspektiven an und lass den Helfer derweil an der Entriegelung/dem Türgriff ziehen.
    Wo sich was bewegt, mit Sprühfett einsprühen.
    Bei Schiebetüren ist die Verriegelung oft an der unteren Schiene, wie z.B. beim Berlingo.
     
  4. #4 Anonymous, 09.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke schon mal für die Antworten, das ist ne hübsche Sache, so
    ein Internetforum !
    Da ich bereits 100.000km mit ´nem "Berlingo" ( als Dienstauto)
    runtergeschrubbt habe, kenne ich den auch ganz gut. Ja, der hat
    Verriegelungshaken an den Schiebetüren, die dann auf Knopfdruck
    gelöst werden. Weil das bei meinem Citroen trotz Werkstatt nie so richtig
    funktioniert hatte (entweder die Tür hielt nicht oder ließ sich schwer
    entriegeln), war ich ganz froh über die Klemm- Mechanik des Kangoo.
    Die sollte störunanfälliger sein, weil einfacher... :mhm:

    Jetzt wirds hier schon Frühling in Sachsen, da kann ich ja auch mal
    ein bischen ums Auto kriechen. Vielleicht finde ich den Trick !
     
  5. #5 Anonymous, 12.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Detlev!

    Viel Erfolg bei der Suche... Von deinem Beitrag inspiriert habe ich mal die Schiebetürenschienen an unserem Kangoo inspiziert. Folgendes ist dabei heraus gekommen:
    Verstellen kann man an der Klemmkraft nichts - zumindest nicht, ohne die untere Schiene zu demontieren. Dazu hatte ich allerdings nicht so wirklich Lust, zumal unsere Türen mit normaler Kraft zu lösen sind.
     
  6. #6 Anonymous, 02.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Geschafft !!!!

    Ha, nun hab ichs gefunden! Alles viel einfacher als befürchtet !
    Der Endanschlag und damit auch die Klemmsperre sind nur mit
    zwei Schrauben am Ende der unteren Türschiene befestigt.
    Kann man ganz leicht abbauen und dann sieht man auch, daß die ganze
    Mimik wirklich recht simpel ist ( mit einem Gummi- Formteil als Feder).
    Ich habe alles -incl. der Rollen- schön sauber gemacht und dem
    Gummi etwas Pflegemittel zukommen lassen - geht !
     
Thema:

Schiebetür klemmt

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schiebetür klemmt
  1. BXTRDTURBO
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.033
    BXTRDTURBO
    06.03.2017
  2. MiL-2008
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    338
    MiL-2008
    20.08.2020
  3. Alexandra
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    655
    Alexandra
    05.05.2020
  4. Wiewo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.286
    Rumpelholz
    10.10.2020
  5. Karsten W.
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    580
    Karsten W.
    11.03.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden