Schaden durch Rempler - Problem beim TÜV ?

Diskutiere Schaden durch Rempler - Problem beim TÜV ? im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Jetzt gab es als selbsterfüllende Propheverzeihung leider (selbstverschuldet, aber ich war es nicht :jaja: ) noch einen Schaden am Heck. Beim...

  1. #1 nextdoblo, 20.01.2011
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt gab es als selbsterfüllende Propheverzeihung leider (selbstverschuldet, aber ich war es nicht :jaja: ) noch einen Schaden am Heck.
    Beim Rückwärtsfahren langsam gegen einen parkenden Passat gefahren :(

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Stoßfänger Seite (lackiert) etwas verzogen
    Verbindungsschraube zum mittleren Stoßfänger ausgerissen und Teil rausgebrochen

    Kann man das so erstmal lassen oder gibt es Ärger bei der Hauptuntersuchung im August wegen der rausgebrochenen Fragmente ?

    Schaden könnte alternativ dank VK für 150€ SB und "Rabattretter" ohne Höherstufung repariert werden.
    Dann droht aber beim nächsten Schaden Höherstufung - leider derzeit eine Pechsträne (erst in 9'2010 VK Schaden über 2000€).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    wenn du auf nummer sicher gehen willst, fixierst du die beiden teile mit hilfe von einem lochblechstreifen und 2 karosserieschrauben zueinander. dann dürfte der tüv üverhaupt nichts zu beanstanden haben. wobei das wenn überhaupt eh ein geringer mangel sein wird.

    gruß markus
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ich würd das mit nem Stück VA Blech überbrücken und gut ist, es sind ja keine vorstehenden Teile, unter dem Fahrzeug steht eh vieles vor. Anders, wenn es eine Fußgängergefährdung machen würde, weil was nach außen wegklafft.
    Damit kannste bis zu nächsten Verschrottungsprämie weiterfahren.
     
  5. #4 nextdoblo, 20.01.2011
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    @wetred & zoom:

    Danke für den Tipp. Werde es mit einem Blechstück dann verschrauben. Der oben sichtbare Spalt zwischen den Stoßfängerteilen lässt sich durch Druck noch verringern, war für das Foto absichtlich etwas auseinander gehalten worden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schaden durch Rempler - Problem beim TÜV ?

Die Seite wird geladen...

Schaden durch Rempler - Problem beim TÜV ? - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee

    Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee: Hallo Leute, hiermit möchte ich nochmal einen Aufruf starten. Bittet meldet euch, wer ein Problem mit der Sitzheizung im Citroen Berlingo oder...
  2. Abnehmbares Hochdach beim NV200

    Abnehmbares Hochdach beim NV200: Hallo, Ich habe die letzten 7 Jahre einen Kangoo Kaleido mit Bettausbau gefahren, aber der kommt langsam ins Rentenalter und muss deswegen...
  3. Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK

    Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK: Hallo zusammen, ich suche da etwas möglichst Preiswertes für meine Familie, und für meine Hobbys. Bin 5 Jahre einen Rapit Baujahr 1999 gefahren,...
  4. Totaler Ölverlust - Turbolader als Problem wahrscheinlich?

    Totaler Ölverlust - Turbolader als Problem wahrscheinlich?: Hallo zusammen, leider hat mein 5 Jahre alter NV 200 Evalia dci (110 PS) nach dem Anlassen (er stand in dabei gerade in einer Werkstatt, wo der...
  5. Hilfe: Wie funktioniert der Dachträger beim 2008er C-Combo?

    Hilfe: Wie funktioniert der Dachträger beim 2008er C-Combo?: Ich hab einen Combo, und bräuchte für den nächsten Urlaub noch einen Dachträger. Eigentlich ein leichtes denkt man und ich habe auch schon mal...