Rückruf neuer Kangoo

Diskutiere Rückruf neuer Kangoo im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo miteinander, habe gerade gelesen, daß der neue Kangoo auf Grund von Problemen mit den Gurtrückhaltesystemen zurückgerufen wird. Zum Glück...
A

Anonymous

Guest
Hallo miteinander,

habe gerade gelesen, daß der neue Kangoo auf Grund von Problemen mit den Gurtrückhaltesystemen zurückgerufen wird. Zum Glück betrifft mich das nicht, da nur Fahrzauge die bis Februar 08 gebaut worden sind auch betroffen sind. Dennoch habe ich eine Frage: Werde ich als Halter eines EU-Imports im Rückruffalle auch informiert? Die Renaulthotline ist permanent besetzt, vielleicht weiß ja hier jemand was.

Gruß aus dem Brandenburgischen
 
A

Anonymous

Guest
Hat sich erledigt, aber für alle die ein ähnliches Problem haben, hier die Lösung meines Falles.


Laut Auskunft meiner Zulassungsstelle gibt es zwei Arten des Rückrufs. Eine Möglichkeit ist, daß die deutsche Zentrale des Herstellers, in meinem Fall also Renault-Deutschland, beim Kraftfahrzeugbundesamt die Adressen der Halter anfordert und dann die Halter der Fahrzeuge mit entsprechender Fahrgestellnummer anschreibt.


Möglichkeit zwei: der Rückruf wird über die Händler abgewickelt.


Letzteres ist aktuell der Fall.

Ein Anruf beim Händler in der Nähe ergab dann, daß mein Fahrzeug nicht betroffen ist. Werde mich heute mal dort als Kunden registrieren lassen, um bei zukünftigen Aktionen angeschrieben werden zu können
 
A

Anonymous

Guest
Noch ein Rückruf

Wieder ein Rückruf für den neuen Kangoo.

Alle Modelle die vom Modellstart bis zum 6. März gebaut wurden müssen in die Werkstatt. Es kann zu Knackgeräuschen in der Lenkung kommen.
Dauer des Werkstattaufenthaltes ca. 25 min.

Der Rückruf erfolgt über Renault unter Verwendung der KBA-Daten

mehr dazu:
http://www.autobild.de/artikel/rueckruf ... 25762.html
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,
den Kangoo II habe ich seit Mai 2008 und wurde wegen der Gurte vom KBA angeschrieben. Die Werkstatt hat dann auch einige Gurte getauscht.

Wegen der Lenkung hat sich Renault noch nicht gemeldet. Ich habe aber bereits vor dem Rückruf Geräusche in der Lenkung reklamiert und die Werkstatt hat festgestellt dass "alles in Ordnung" ist.
Ich werde wohl mal nachfragen müssen, ob man mich vergessen hat.

Übrigens: Ist hier irgendwann ein Kangoo-II-Forum vorgesehen? Da er kaum Gemeinsamkeiten mit den Vorgängermodellen aufweist, wäre das sicher zweckmäßig. Nach fast 8 Jahren Kangoo "Disneyland" und 4 Monaten Kangoo II weiß ich, wovon ich rede
Euer Rhönpaulus
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
Bin von Renault Deutschland angeschrieben worden :confused:

"... im Rahmen der Qualitätsprüfung (!) haben wir festgestellt, das es aufgrund einer fehlerhaften Lenkunterstützung zur Beeinträchtigung der Lenkfähigkeit kommen kann.
Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, das Lenkhilfe-Steuergerät Ihres Fahrzeugs mit einem Software-Update zu versehen... Bitte nehmen Sie unverzüglich Kontakt mit einem Renault-Partner Ihrer Wahl auf...."

Hört sich ja gefährlich an...

Nun, bei der Gelegenheit können wir ja gleich den ESP-Update machen.

Würde mich interessiern ob noch mehr hier davon betroffen sind!
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Schrankwand schrieb:
Würde mich interessiern ob noch mehr hier davon betroffen sind!

Bisher noch nicht (bin immer noch sehr zufrieden).
Gruß Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Schrankwand schrieb:
Würde mich interessiern ob noch mehr hier davon betroffen sind!

Jo! Brief kam per Einschreiben gestern früh.
Mal schaun. Nehme an, dass nur kurz was überspielt wird, und gut is.
Tschüssi :wink:
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
Morgen habe ich meinen Termin, scheint wohl nur die
Dieselfraktion zu betreffen. :confused:
 
A

Anonymous

Guest
Schrankwand schrieb:
Morgen habe ich meinen Termin, scheint wohl nur die
Dieselfraktion zu betreffen. :confused:

Nö, ich weiß auch von einem Benziner.
Meiner kommt am Do dran. Die brauchen die Kiste für 5 Stunden, also nix mit mal kurz vorbeifahren.
Naja, wenn man bedenkt, wie lange es manchmal braucht, bis mein Notebook nach einem update wieder richtig funzt... :roll:
 
A

Anonymous

Guest
Rückruf

Heute hatte ich auch den Lenkungssoftware-Rückruf im Briefkasten.

Werde ich dann im März bei der Inspektion mitmachen lassen. Bisher hatte ich noch keine Probleme!

LG,M.: :D
 
Schrankwand

Schrankwand

Mitglied
Beiträge
1.326
So, jetzt habe ich ihn wieder!
Kann nicht lange gedauert haben, die Probefahrt hat wohl am längsten gedauert.
Zwei Updates wurden gemacht. ABS und Servolenkung.
ABS war das Update in Folge des "Elchtests", Update der Lenkhilfe wurde mit Schwierigkeiten einiger Kangoonauten bei höheren Geschwindigkeiten begründet. Es soll zum haken in der Lenkung gekommen sein. Hatte ich zwar nie, aber sicher ist sicher! Bezüglich des ABS habe ich mich bei Vollbremstest nur gewundert, das das Pedal nicht pulsiert. Die Verzögerung, ohne Blockieren der Räder (ABS fuktioniert anscheinend), war brachial. Überhaupt kein Vergleich mit dem Berlingo. Trotzdem möchte ich nicht bei 170 voll auf die Bremse latschen müssen. Die Hütte wackelt bedenklich :mrgreen:
Eines finde ich bemerkenswert: Früher wurde geschraubt, gehämmert und gedengelt - heute wird die Software aufgefrischt und die Probleme sollen behoben sein...
 
A

Anonymous

Guest
Schrankwand schrieb:
Nun, bei der Gelegenheit können wir ja gleich den ESP-Update machen.

Würde mich interessiern ob noch mehr hier davon betroffen sind!

Ja, ich war vor eineinhalb Wochen beim Freundlichen, hat ca. eine halbe Stunde gedauert. Und ESP wurde auch "geupdated".


P.S.: Neuerdings hat mein Freundlicher so einen lustigen Monitor im Servicebereich.

Als ich kam, konnte ich sehen, daß die halbe Kundschaft schon darüber informiert war, daß ich um 13 Uhr einen Termin habe. Auch habe ich gesehen, daß Meier, Müller, Schulze nach mir dran sein werden. Alles mit Vor- und Zunamen.
Darauf angesprochen, daß ich es nicht so toll finde, daß mein Erscheinen als Datensatz für andere zur Verwertung bereitgestellt wird, verstand man überhaupt nicht worum es mir ging. Man habe beim letzten Ranking durch Renault Punktabzug dafür bekommen, daß man diese Infotafel nicht hatte. Aber das nur am Rande...
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.644
Schrankwand schrieb:
So, jetzt habe ich ihn wieder!
Kann nicht lange gedauert haben, die Probefahrt hat wohl am längsten gedauert.
Zwei Updates wurden gemacht. ABS und Servolenkung.................

Hallo Ralf, hallo Mark, Eure Kangoos sind ja geringfügig "älter" als meiner.
Ob es daran liegt, meiner wurde nicht zurückgerufen. Das ESP habe ich schon im Herbst updaten lassen.
Gruß Wolfgang
 
Thema: Rückruf neuer Kangoo
Oben