Rückfahrwarner

Diskutiere Rückfahrwarner im Forum Allgemeine Fragen und Themen im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Ich hab mir einen Rücfahrwarner mit 4 Sensoren, akustischer und optischer Anzeige gekauft. Einbau findet bei schönem Wetter statt, also ich hoffe...
D

DiDre

Mitglied
Beiträge
1.162
Ich hab mir einen Rücfahrwarner mit 4 Sensoren, akustischer und optischer Anzeige gekauft.
Einbau findet bei schönem Wetter statt, also ich hoffe demnächst.
Hat jemand mit dem Rückfahrwarner Erfahrungen gesammelt bzw. allgemeine Erfahrungen mit Rückfahrwarnern?
Meine Eltern hatten letztens eine unliebsame Begegnung beim rückwärts Fahren mit ihren weniger als ein Jahr alten Opel Zafira, ab Werk mit Rückfahrwarner. Naja, es war Winterzeit, das Auto schmutzig. In der Anleitung steht, daß die Sensoren bei Verschmutzung nicht richtig arbeiten.
 
Big-Friedrich

Big-Friedrich

Mitglied
Beiträge
8.005
Moin Dirk,

da bin ich mal gespannt. Gib mal Info wie das Ding so ist und wie der Einbau funktioniert hat. "Eigentlich" kommen wir ja mit der Linse super klar, aber bei 50 Talern kann man echt nicht meckern.....
 
D

DiDre

Mitglied
Beiträge
1.162
Ne Linse hab ich ja auch, funktioniert auch ganz gut. Aber nachts usw.
Wenn ich das Ding drin hab, werde ich natürlich berichten.
Und für 50 € ... - das hab ich mir auch gedacht :zwink:
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
DiDre schrieb:
.............Meine Letern hatten letztens eine unliebsame Begegnung beim rückwaärts Fahren mit ihren weniger als ein Jahr alen Opel Zafira, ab Werk mit Rücfahrwarner. Naja, es war Winterzeit, das Auto schmutzig. In der Anleitung steht, daß die Sensoren bei Verschmutzung nicht richtig arbeiten.

Hallo Dirk, da ist was dran. Zur Zeit piept meiner auch öfter als er eigentlich soll. Aber an sich eine tolle Sache!
Gruß Wolfgang
 
T

th.s

Mitglied
Beiträge
453
Hallo,

hab mir vor 5 Jahren den billigsten von Conrad gekauft und am Kängaruh montiert. Das Ding funktioniert im Prinzip gut. Nur bei Reif und Schnee gibts Dauergepiepe. Ich werd noch einen Schalter einbauen, damit ich das Teil bei Anhängerbetrieb abschalten kann. Da stört das Gepiepe beim Rückwärtsfahren.

Gruß

Thomas
 
A

Anonymous

Guest
Ein Bekannter hat auch son Teil von ca.60Euronen funktioniert tadellos wenn er sauber ist.Bei Orginalos ist das aber auch so.Also die Unterschiede liegen sicher nicht im Preis.Die Nachrüstvarianten der preisgünstigen Art haben teilweise sogar noch eine optische Anzeige mit der die Orginalos manchmal nicht für Geld und gute Worte dienen können.

Mike
 
D

DiDre

Mitglied
Beiträge
1.162
Kurzer Zwischenbericht

Also es war gutes Wetter und ich hab mich daran gemacht, den Rückfahrwarner zu montieren.
Stoßstange ab (wo die Schrauben sind bzw. was man entfernen muß, um an sie dran zu kommen wußte ich aus der FAQ vom Berlingoforum, obwohl diese nicht 100% stimmt. Ok, da ging es beim Einbau um einen 1er Berlingo), Clipse der Innenverkleidung links im Kofferraum raus, Gummiabdeckung enfernt und Loch für die Kabeldurchführung reingeschnitten. Stoßstange vermessen und Löcher reingebohrt, Sensoren reingsteckt - fertig.
Nachher nochmal alles montiert.
Arbeitszeit insgesamt würde ich sagen ca. 2 Stunden.
Funktioniert wunderbar.
 
Thema: Rückfahrwarner

Ähnliche Themen

A
Antworten
3
Aufrufe
1.968
A
A
Antworten
3
Aufrufe
3.904
Anonymous
A
Oben