Rückbank höherlegen?

Diskutiere Rückbank höherlegen? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo miteinander; wir haben inzwischen die ersten 1500 km mit unserem Combo hinter uns; Der Ausstieg vorne ist akzeptabel - etwas höher als...

  1. #1 AndreasH, 23.09.2007
    AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander;

    wir haben inzwischen die ersten 1500 km mit unserem Combo hinter uns; Der Ausstieg vorne ist akzeptabel - etwas höher als bei meinem Golf II, leider nicht ganz so hoch wie beim Kangoo;

    Allerdings stört mich, dass man zum Aussteigen hinten die Beine sehr hoch nehmen muss, um über den Einstieg zu kommen!

    Da man schlecht an der Karoserie feilen kann, überlege ich, ob nicht vielleicht die Sitzbank höher zu legen wäre.

    Hat sich schon einmaj jemand hierüber Gedanken gemacht?

    Grüße AndreasH
     
  2. #2 Anonymous, 23.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gedanken hab ich mir noch keine gemacht.

    Aber ich kann ja mal anfangen:
    1. Zulassung: :confused:
    2. Technischer Umbau alle Befestigungspunkte (z.B. Sitzfläche, Rückbank, Sicherheitsgurte) müssen höher gelegt werden und die Kräfte sicher in die Karosserie abgeleitet werden.
     
  3. #3 Anonymous, 23.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    -

    Dafür kannst du im Combo fast stehen , in anderen ...schwieriger ! :jaja:
    Also ! :wink:
     
  4. #4 Anonymous, 23.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich finde auch, dass die relativ hohe Ausstiegskante für die Fondpassagiere ganz schön gewöhnungsbedürftig ist - ebenso gewöhnungsbedürftig wie die Segelohren von Außenspiegeln, die der Combo abbekommen hat.

    Aber ich kann nur sagen, so ungefähr nach 3 Monaten Fahrspass hat man sich dran gewöhnt. 1500km sind halt noch zu wenig, um sich einzugewöhnen. Und der Vorteil ist in der Tat, dass man im Fußraum fast stehen kann - na ja, ´nen Buckel muß man schon machen.

    Also nicht gleich verzagen sondern noch ein bisschen Gewöhnungstraining machen und dann merkt man´s nicht mehr und das Bein wird automatisch ein paar cm höher angehoben beim Ausstieg.


    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Also ich halte eine Höherlegung der Rückbank für TÜV-technisch ausgesprochen schwierig. Davon abgesehen dürfte es mit dem Umklappen zu einer ebenen Ladefläche vorbei sein. Das wäre es mir wirklich nicht wert.
     
  6. #6 Anonymous, 24.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: -

    Ganz einfach im 2CV! :D
     
  7. #7 Anonymous, 25.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    .

    @combist
    Aber nur wenns Faltdach auf is gelle !? ;-) :lol:

    Also! :wink:
     
  8. #8 Anonymous, 25.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na klar! Da hat man auch gleich die Griffstange zum festhalten und kann die Landschaft besser bewundern! :D
     
  9. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    EBEN :rund:
     
Thema:

Rückbank höherlegen?

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rückbank höherlegen
  1. DobloDriver
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    713
    helmut_taunus
    16.02.2020
  2. Basse
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    556
    Basse
    01.11.2019
  3. Otter
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    869
    Otter
    12.10.2019
  4. Jorgo
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.001
    Jorgo
    30.08.2019
  5. Caddyneuling
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.752
    helmut_taunus
    04.10.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden