Renault Kangoo Happy Family 115PS

Diskutiere Renault Kangoo Happy Family 115PS im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; So alle 10 Jahre kaufe ich einen meist neuen Renault. Ob (Fuego), Clio, Megane oder wie im letzten Jahrzehnt einen Kangoo. Eigentlich wäre es Zeit...

  1. morl

    morl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    So alle 10 Jahre kaufe ich einen meist neuen Renault. Ob (Fuego), Clio, Megane oder wie im letzten Jahrzehnt einen Kangoo. Eigentlich wäre es Zeit für einen altersgerechten Scenic gewesen. Aber wenn man lange genug einen Kangoo I fährt, dann kommt einem der Kangoo II schon wie Scenic vor.

    Die Frauen der Familie wollten auch wieder einen Hochdachkombi, aber lieber mit VW-Feeling (Caddy) bzw. den hübscheren Berlingo oder auch den Groß-Gerauer Adoptiv-Italiener.

    Ein Dokker - mein Favorit - kam für sie nicht in Frage: "Mit Armut muß man nicht rumfahren!".
    Auch der Renault Händler beantwortete meine ernsthaftes Dokkerinteresse nur kurz angebunden: "Sie können gerne einen Dacia bestellen. Im Internet finden Sie alles weitere ..."

    Dann bin ich eben zu VW und Citroen. Aber VW machte nur Angebote für über 20Tsd. (für junge Gebrauchte!) und Citroen wollte für den alten Kangoo nicht mal mehr nach DAT/Schwacke zahlen.

    So musste ich mich dann bei Renault zwischen drei Farben Grau entscheiden und fuhr mit einem Kangoo 115TCE vom Hof. Die ersten 1000km hörte ich keinen Motor (so leise gegenüber dem 1.2er Kangoo) und nach 15.000km hört mich niemand klagen.

    Schlafen drin funktioniert, wenn man unter 1.70 schrumpft und im Sommer verbraucht es 7, im Winter 8 Liter mit Eco-Mode Fahrweise. Nachteil dieses Renaults: Niemand schaut sich danach um! Und schon gar nicht in Maubeuge, wo er und der Citan nebeneinander vom Band laufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 17.04.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.535
    Zustimmungen:
    213
    Ach,
    http://bit.ly/1NYohSz
    und dann bei "bilder" klicken
    Gruss Helmut
     
  4. #3 Roadfun, 18.04.2015
    Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    17
    Ich war bis vor kurzem auch glücklicher Kangoofahrer und hatte beim Kauf eines Nachfolger Hochdachkombis ähnliche Probleme wie du.

    Dokker wollte ich auch nicht. Der gefiel mir dann aber optisch und beim Platzangebot im Kofferaum besser als der Kangoo und die anderen HDKs, die ich mir angeschaut hatte. Ich hab ihn tatsächlich nach Blick in den Kofferraum bestellt (ohne jemals drin gesessen zu haben).

    Ich sag mal ganz deutlich, wenn du an das Blech klopfst, dann ist der Sound sehr sehr dünn im Vergleich zu einem Kangoo oder Berlingo/Peugeot Partner oder Nissan (die ich mir auch angeschaut hatte) und die Innenverkleidung ist auch... hauchdünn. Ich hab auch noch ein paar andere Sachen, die mir nicht 100% gefallen, oder die mich nerven. Die Scheibenwischanlage ist z.B. total blöd konzipiert.

    Aber was ich dem Dokker echt zugute halten muss, ich komm im Eco Modus mit weniger als 5,5 Liter (Land/Stadt/Autobahn) aus. Je nachdem wie ich fahr, komm ich mit einer Tankfüllung fast 1.000 km weit. Und dafür hab ich meinen Dokker um einiges lieber als den letzten Kango, mit dem ich bei mehr Spritverbrauch nur 600 km weit gekommen bin :roll:
     
  5. morl

    morl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke @helmut_taunus für die Info, dass mit entsprechendem Ausbau auch längere Leute im Kangoo II schlafen können. Mit meiner Rustikal-Methode (also nur Bett-Matratze rein und im unteren Teil eine Matte drunter als Höhenausgleich) geht es nur bis 1,70.

    @Roadfun: Fährst Du einen Diesel-Dokker oder auch den 115TCE Benziner? Zwei Liter E10 wären ein großer Unterschied bei gleichem Motor in verschiedenen Hüllen. Oder liegt es an meiner ECO Fahrweise? Extrem Cross Offroad :zwink:
     
  6. #5 Roadfun, 20.04.2015
    Roadfun

    Roadfun Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    17
    Ja, da haste recht, ich hab nicht an Benziner / Diesel gedacht. Mein Dokker ist ein 90 PS Diesel :)
     
Thema:

Renault Kangoo Happy Family 115PS

Die Seite wird geladen...

Renault Kangoo Happy Family 115PS - Ähnliche Themen

  1. Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

    Dachreling Kangoo 2 nachrüsten: Hallo, wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden...
  2. Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan)

    Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan): Leider gibt es immer immer noch keine Infos. Kommt 2018 ein neues Modell oder wenigstens ein umfangreiches Facelift? Mich persönlich würde ein...
  3. 2DIN Navigation im Mercedes Citan und Kangoo 3

    2DIN Navigation im Mercedes Citan und Kangoo 3: Moin liebe Community. Ich wollte euch ma etwas zeigen was sicherlich viele interessieren dürfte. [MEDIA] Ich denke ein gescheites Navi im Citan...
  4. Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€

    Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€: Hallo liebe HDK-Freunde, ich möchte nächstes Jahr auf eine längere Reise durch Europa aufbrechen und suche dafür einen zuverlässigen HDK, den ich...
  5. Kangoo-Tourneo-Sprinter ...

    Kangoo-Tourneo-Sprinter ...: Hallo zusammen, hatte hier schon einmal Bilder von meinem Kangoo, fahre jetzt ca 5 Jahre einen Tourneo Connect, und bin nun auf Mercedes Sprinter...