Renault Kangoo 1,2 Bj 2002

Diskutiere Renault Kangoo 1,2 Bj 2002 im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Einmal werden wir noch wach, heissa dann ist Kangoo-Tach... Hallo erst mal, ich bin Hatti aus Hannover und habe mir am Montag einen Renault...

  1. #1 Anonymous, 16.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Einmal werden wir noch wach, heissa dann ist Kangoo-Tach...

    Hallo erst mal,

    ich bin Hatti aus Hannover und habe mir am Montag einen Renault Kangoo 1,2i (Rennsemmel) gekauft, der Freitag Nachmittag, beim Opelhändler zur Abholung bereit steht.

    Bilder gibt es ggf. später. Vorher müsst Ihr Euch das Auto einfach vor eurem geistigen Auge vorstellen. Er ist silber, hat 2 Schiebetüren und eine Heckklappe, "Flugzeugboxen" und einen mit "liebe" leicht verformten linken Kotflügel. Das Licht der Straßenlaterne hat er 10/2002 erblickt und seit dieser Zeit 108tkm der Welt gesehen. Um frischen Tüv und Au hat sich der nette Händler diese Woche gekümmert, wie auch den etwas kälteunwilligen, leicht fröstelbockigen Motor, der auch ganz wenig Öl geweint hatte, als wir ihn Montag auf der Bühne hatten und die blitzenden nahezu neuen Bremsscheiben bestaunen konnten.

    Um die Versicherung hat sich ganz herzlich mein Bruder gekümmert. Dieser Versicherungsdschungel ist ja total verwirrend und unübersichtlich. So richtig vergleichen funktioniert ja nicht so einfach und die preiswerteste Versicherung ist nicht immer die beste Lösung, da die Leistungen sehr unterschiedlich ausfallen können. Es gibt z. B. einen Zusatz "einen Schaden pro Kalenderjahr frei" OHNE HOCHSTUFUNG! (in meiner Schadensklasse ca. 40 Euro mehr im Jahr) Als ich die nette Versicherungsvertreterin einer anderen Versicherung fragte: Ob ich bei Ihr auch ein Bumms frei hätte, hatten wir ne Menge Spass :lol: , aber das wars dann auch schon.

    Dank diesem Forum und mykangoo.de habe ich mir schon viele Anregungen für eine Camping(Schlaf)einrichtung geholt. Den Erstellern dieser Informationen möchte ich auf diesem Weg herzlich danken.

    Warum überhaupt ein Auto? Ich bin 6,75 jahre hervorragend ohne Auto ausgekommen. Die ersten 3 Jahre davon hatte ich einen Dienstwagen, den ich auch gelegentlich privat nutzen konnte. Parallel dazu hatte ich einen Fahrradanhänger, damit konnte ich alle Einkäufe bequem erledigen und auch direkt bis zum Kleingarten fast Alles transportieren. Für die restlichen 2 %, die nicht funktionieren, gibt es Taxen und einen Bruder mit VW-Bus und Anhänger. Also wozu brauche ich ein Auto? Eigentlich nur um meinen Schadensfreiheitsrabatt von 30% nicht zu verlieren (das verflixte 7 Jahr).

    Gut das hätten wir geklärt :zwink: aber warum Hochdachkombi und ausgerechnet ein Kangoo? Er soll klein und gleichzeitg groß sein > Hochdachkombi! :zwink: 8) Ich hatte auch mal 1,5 Jahre glücklich einen Rapid (F40). Ich wollte ja gerne einen Combo oder Caddy. Ein deutsches Auto sollte es werden, warum auch immer. Ich bin ja eigentlich der VW-Typ; erstes Auto Käfer und einge VW-Bullis, das prägt. Ein gebrauchter Caddy kostet ja auch noch ne Menge Geld, der Combo auch und erschreckender Weise, so gut er fährt, die Combos die ich gesehen hatte, haben leider schon Einiges an Rost und dafür soll ich noch viel Geld bezahlen? nee!
    Berlingo habe ich probegefahren, fährt sich auch wunderbar, aber waren leider alle runtergeritten. Einen hätte ich beinahe gekauft, aber das undichte Faltdach hat mich doch abgeschreckt; so cool so ein Faltdach sein mag, aber bei einem 12 Jahre alten Auto? Duschen lieber zu Hause oder ausserhalb des Wagens. Die Antriebswellen haben bei den Berlingos leider auch keinen guten Eindruck hinterlassen > aber gefahren sind sie sehr schön. Also schaue ich mir auch mal son kangoo an, im ersten Moment fand ich ihn ja etwas hässlich... den Ersten den ich probefahren durfte, hatte (obwohl er 2 Jahre neu Tüv hatte) extreme Probleme beim Bremsen die Spur zu halten, faszinierend :shock: (Hinterhofhändler), der Zweite (Opelhändler) fuhr sich gut, bis auf dezente Kaltlaufprobleme, lag noch in meinem Budget, kostete wesentlich mehr als die Berlingos aber bei weitem nicht so viel wie Caddy oder Combo. Beim großen Opelhändler habe ich auch ein besseres Gefühl, dieser schenkte mir auch noch 1 Jahr Garantie (das meiste ist ja eh in der Gewährleistung enthalten), die Anmeldung, aktuelle komplette! vorgezogene Inspektion und die Reparatur des dezenten Ölverlust. 8)

    Grüße, Hatti
     
Thema:

Renault Kangoo 1,2 Bj 2002

Die Seite wird geladen...

Renault Kangoo 1,2 Bj 2002 - Ähnliche Themen

  1. Campingausbau für Renault Kangoo II zu verkaufen

    Campingausbau für Renault Kangoo II zu verkaufen: Guten Morgen liebe Community! Ich bin neu hier und starte direkt mit einem Verkauf meines Ausbaus, weil er einem neuen weichen muss. Leider...
  2. Kofferraumbeleuchtung im Caddy Maxi, Bj. 2009

    Kofferraumbeleuchtung im Caddy Maxi, Bj. 2009: Leider hats die Glühbirne gestreckt & ich muß da wohl mal Hand anlegen, damits übern Winter nicht dunkel bleibt. Nur finde ich keine vernünftigen...
  3. Motorschaden, schnüff

    Motorschaden, schnüff: Motorschaden, suche Ersatzmotor für Kangoo (Edition Campus) KC 1.2 16V (Benziner), HSN/TSN 3333 / ACV. Der Kangoo steht in Scharnebeck bei...
  4. Passt Carpe Diem Easy in einen 2011er Kangoo?

    Passt Carpe Diem Easy in einen 2011er Kangoo?: Hallo in die Runde. wir haben einen Kangoo von 2011 und möchten ihn gerne zum Campen nutzen. Kann mir jemand sagen, ob das Carpe Diem Easy in das...
  5. Partner 2002, Grundträgerbefestigung

    Partner 2002, Grundträgerbefestigung: Moin ... Ich habe ein Problem mit dem Dachgepäckträger / Grundträger meines Peugeot Partner Bj. 2002 (Modell 2001) Da ich für meine Dachbox den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden