Reifen

Diskutiere Reifen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, die Sonne scheint, aber wir sind mitten in der Schafskälte. Da kommt der Gedanke an Winterreifen auf. Habe die leider beim Kauf...

  1. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    die Sonne scheint, aber wir sind mitten in der Schafskälte. Da kommt der Gedanke an Winterreifen auf.
    Habe die leider beim Kauf nicht mit berücksichtigt, jetzt heist´s nachbestellen.
    Welcher Hersteller bietet eigentlich schon die Puppenwagenreifen mit Schwerlasttragfähigkeit an?
    Ich finde bei keinem der Großen etwas.
    Würde aber gerne Winterreifen zum Sommerpreis vorbereiten.

    Grüße

    Dirk
     
  2. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    16
    Hier: viewtopic.php?f=50&t=9681 steht warum auch Reifen mit 88er Traglastindex reichen.
    Und schon gibts es deutlich mehr Reifen...
     
  3. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Sulley,

    Super Hinweis, DANKE !!

    Grüße

    Dirk
     
  4. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    16
    Druckste am besten die pdf http://www.reifen-server.de/kfzshop/dow ... eifung.pdf
    für den Reifenhändler mit aus, weil die irgendwie davon noch nichts gehört haben.
    Mein normaler HU-Prüfer hatte mich damal drauf hingewiesen (Gab keine ausreichenden Rollereifen) und auch als ich meine ALU's zur Einzelabnhame hatte, wurde mir die 88er Traglast für den Evalia nochmals bestätigt und so auch in den KFZ-Schein eingetragen.
     
  5. #5 Anonymous, 08.06.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    und gibt es schon Winterreifentipps? ( Marke / Preis )
    Wenn jemand Sommerreifen braucht, da habe ich welche. Die Stahlfelgen nehm ich für die Winterreifen.
    Gruss Markus
     
  6. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    Habe einen satz conti auf stahl mit 95 er lastindex zu 890 angeboten bekommen. Bis sept gibt s noch 10% sommerrabatt.
    Erscheint mir aber für stahl zu teuer, werde wohl auf die 20 kg zuladung verzichten und mich im 88 er sektor umhören

    Grüße
    Dirk
     
  7. #7 Anonymous, 09.06.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde auch den kleineren Loadindex eintragen lassen, denn du sparst ja dann künftig bei allen Reifensätzen und ggf. sogar bei Alufelgen. Traglast 88 ist nunmal billiger und wesentlich gängiger als diese LLKW-Reifen. Was hat der NV200 eigentlich für eine Größe serienmäßig drauf ? Eine C-Decke, Reinforced oder gar ne 6PR ? Oder ne ganz normale 90er Li ?
     
  8. #8 Anonymous, 09.06.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,
    So hab mich mal umgeschaut und einen Winterreifen gefunden:
    Vredestein Snowtrac 3 175/70 R14 88T XL
    Ist der ok?
    Gruss Markus
     
  9. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    16
    Nicht der Reifen bestimmt wieviel du zuladen darfst, sondern die Zulassung des Fahrzeugs. Und beim Evalia steht da nunmal 1120kg max. Achslast. Das entspricht genau nem 88T Reifen und auch ein Reifen der für höhere Lasten zugalssen ist, ändert an den Grenzwerten des Autos nichts.
    Nur falls du Reifen/Felgen mit weniger als 88 rauf machen willst, mußte beim TÜV die zulässigen Gewichte nach unten ändern lassen.
     
  10. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Mein freundlicher hat (aus der Hüfte geschossen) von einer Reduzierung der Zulassung um 20Kg bei Verwendung der 88´er Reifen gesprochen.
    Ein Anruf beim TÜV hat mich inzwischen auch eines besseren belehrt.
    Also im Herbst auf die Suche nach 88´ern gehen, schnell beim TÜV eintragen lassen und gut ist.
    Wieder viel Geld gespart........

    Grüße

    Dirk
     
  11. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    16
    Mußte nicht eintragen lassen, weil ja ebend die Achslast bestimmt was du fahren darfst.
    Druck dir vielleicht noch die .php von oben aus, mehr ist aber nicht nötig.
    Im Gegensatz zu vielen Reifenhändlern, wissen die TÜV Prüfer die "neue" Regelung mit dem Traglastindex nämlich und bei der HU gibts keine Probleme.
     
  12. #12 Anonymous, 30.07.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich stehe vor dem selben Problem Winterreifen zu besorgen. Bisher habe ich 3 Angebote bekommen. Pirelli Winter Chrono
    Falken HS 437 ; Continental Vanco2. Die Auswahl ist offensichtlich nicht besonders groß. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Marken gesammelt ? Wäre dankbar für weitere Hinweise.

    Gruß Michael
     
  13. 77`er

    77`er Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Sind aber "C" Reifen und eigentlich braucht kein Evalia diese , deshalb sind viele auf "88" oder auch "XL" bzw. "Xtra load" umgestiegen .
    Wir haben Hankook Ice Bear W 440 ( 175/70 R14 88T XL )im Winter gefahren und waren sehr zufrieden .

    Und da gibts noch was zum stöbern :zwink: .... viewtopic.php?f=50&t=8514
     
  14. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    so, die 88´er stehen jetzt hochoffiziell im Fahrzeugschein.
    Aktuelles Angebot eines Onlinehändlers für 4 Winterreifen komplett montiert auf eingetragener Stahlfelge

    Dunlop 175/70 R14 88T SP Winter Response XL : 449,96
    Goodyear 175/70 R14 88T Ultra Grip 8 XL : 461,00 €

    frei Haus

    Bleiben 2 Fragen :

    Dunlop oder Goodyear?
    funktionieren die Radmuttern der original Alu´s auch auf den Stahlgfelgen?

    Heute Nachmittag kommen dann noch die Armlehnen, dann bin ich fertig!!

    Urlaubsfahrt vollbeladen (6 Personen, Gepäck incl. Dachbox) habe ich auch hinter mich gebracht. 7,4l bei nicht immer sprittsparender Fahrweise. Treibstoffkostenersparnis gegenüber dem alten Galaxy knapp 240€ (Der Vergleich ist aber nicht wirklich fair, da der Galaxy 145PS hatte und Super trinken musste)

    Habe übrigens auf der Urlaubsfahrt genau 2 Evalia getroffen.Einem habe ich in Hamburg die Ausfahrt aus der Tanke freigehalten, der andere war irgendwo auf der BAB

    Grüße

    Dirk
     
  15. #15 Anonymous, 10.08.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Von den Armlehnen wollen wir aber Fotos sehen!
     
  16. #16 maverick, 10.08.2012
    maverick

    maverick Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde keine Winterreifen kaufen ( Flachlandtiroler ). Werde mir einen Satz Alufelgen Ronal R42 ( ABE) mit Ganzjahresreifen MAXXIS 195/55 R15 89V XL zulegen; sollen incl. Montage bei 650,-€ kosten. Die Radläufe müssen nicht angepasst werden (Einpresstiefe 45).
    Warum die zulässige Achslast der Hinterachse beim Kombi 1130kg und beim Evalia 1120kg beträgt bleibt wohl ein Geheimnis von NISSAN :?: . In 195/55 R15 hab ich genau einen Reifen mit 89er Traglast gefunden, kann mir das Ablasten also vorerst sparen. :)
    Vg
    maverick
     
  17. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    habe heute ein Winterreifenangebot von Nissan bekommen. Liegt recht weit über dem I-Net Angebot, aber das war ja klar, werde mal sehen, was ich mache.
    Der eigentliche Brüller war aber, dass Nissan für eine "Original" Evalia Radzierblende 14" knapp 60€ haben möchte.
    Ihr lest richtig, für eine, nicht für einen Satz.............
    Sehen, was daran diesen Preis rechtfertigt, konnte ich leider nicht, da weder ein Original noch ein Bild vorhanden war. Lediglich eine Explosionszeichnung auf der man nichts sieht.
    240Euronen für ein paar Plastikufos??????

    Grüße

    Dirk

    P.S.
    Die Bilder der Armlehnen poste ich, sobald ich das mit dem Bilderserver auf die Reihe gekriegt habe.
     
  18. #18 Knutmut, 10.08.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    10
    Dann leiste dir lieber paar 15" Alus mit Winterreifen...
    hab ich auch gemacht weil der Preis fast identisch zu den Stahlfelgen mit C-Winterreifen war.
     
  19. #19 Anonymous, 11.08.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte keinen Bock mehr auf die Umsteckerei von Sommer auf Winterreifen, darum habe ich die Serienalus nochmal zusätzlich mit Klarlack versiegeln lassen und habe mir Allwetter Reifen Goodyear 4 Season 175 70 R14 88T (66 Euro Stück) aufgezogen..und gut ist.
     
  20. #20 Knutmut, 11.08.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    10
    Ja ich war auch mal Allwetterreifenfan, aber bei nem Neuwagen denke ich dann doch etwas anders und bei 20000-25000km im Jahr ist die Abnutzung von Allwetterreifen so groß das die Teile keine 2 Jahre halten (denn die ist wirklich erheblich größer). Und bei nem Neuwagen fahre ich ungern lange an der Profiluntergrenze herum, zumal es auch einmal im Jahr nen kleinen Skiurlaub gibt. Also für Wenigfahrer sicher eine Option, für mich aber seitdem ich Neuwagenfahrer bin definitiv nicht mehr. Wirtschaftflich halte ich es bei meiner km-Leistung auch für sehr fraglich, auch wenn man im Sommer mit dem NV als Minicamper viel unterwegs ist schlägt Abnutzung und höherer Verbrauch der Allwetter ordentlich zu buche... Und so komme ich wenigstens einmal im Jahr dazu die Felgen saubermachen :zwink:
     
Thema:

Reifen

Die Seite wird geladen...

Reifen - Ähnliche Themen

  1. Räder / Reifen Berlingo First

    Räder / Reifen Berlingo First: Hallo zusammen, für meinen alten Berlingo bin ich auf der Suche nach einem neuen Satz Reifen. Leider geht seit gut drei Monaten das spezielle...
  2. Sommerreifen für Evalia

    Sommerreifen für Evalia: Liebes Forum, ich bin seit wenigen Tagen glücklicher Besitzer (m)eines Evalia Tekna, aber muss gleich in die Werkstatt zum Reifenwechseln. Das...
  3. Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?

    Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?: Hallo zusammen! Bin beim stöbern auf YouTube auf folgendes Video über den NV200 von Recon Campers aus den USA gestoßen - und jetzt schaut euch...
  4. Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen

    Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen: Serienmäßig hat mein Fiorino 15"-Reifen (185/65 R15 88T). Zugelassen sind aber auch 14" (175/70 R14 84T). Da ich noch passende Felgen/Reifen mit...
  5. Reifen-Luftdruck beim Stadtindianer

    Reifen-Luftdruck beim Stadtindianer: Hallo Zusammen, über den Luftdruck der Reifen beim NV200 Evalia ist ja im Forum schon viel geschrieben worden. Aber ich würde mal speziell von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden