Radio/Lautsprecher im Citan

Diskutiere Radio/Lautsprecher im Citan im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, Ich habe in meinem Citan das Mercedes Navi-Radio. Leider stört mich eine Sache ungemein: Wenn ich von der SD-Karte in den Radiobetrieb...

  1. #1 bigstrolch, 10.05.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    Ich habe in meinem Citan das Mercedes Navi-Radio. Leider stört mich eine Sache ungemein: Wenn ich von der SD-Karte in den Radiobetrieb wechsle und dann wieder zurück auf die SD-Karte, dann vergisst das Gerät, bei welchem Titel ich vorher war. Ich muss dann mühsam wieder mich durchklicken (SD-Karte, Interpret, Album), was während des Fahrens sehr schwierig ist. Auch ist oft beim Wechsel von SD zu Radio dieser im FM-Modus, obwohl ich zuvor einen DAB-Sender hatte, so dass ich dann wieder das Band wechseln muss.
    Gibts da irgendwie Einstellmöglichkeiten, die ich vielleicht übersehen habe?

    An dieser Stelle: Hat schon mal jemand im Citan einen anderen/besseren Radio eingebaut und kann sagen, ob die Verkabelung noch passt? Also nicht nur für die Lautsprecher, sondern auch für DAB-Antenne und dem werksmäßigen Micro für die Freisprechanlage?

    Und hat jemand schonmal andere/bessere Lautsprecher montiert?
    Gruß
    Klaus
     
  2. mst

    mst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Klaus - habe/hatte das gleiche Problem, wenn ich Titel von z.B. USB höre und dann auf FM/DAB schalte beginne ich bei USB wieder von vorne. Ist glaube ich nicht zu ändern, hatte am Anfang mit dem Navi-Radio das Problem dass sobald ein Datenträger drin war das Display während des Betriebs ständig die Anzeige Radio/Navi/USB und zurück wechselte obwohl die ganze Zeit Radio lief oder USB, das war egal - sehr nervig ! War dann 2x beim Mercedes Händler die haben angeblich eine neue Software auf das Radio gespielt da das Problem bekannt war (wurde mir auch per Tel. direkt vom OEM Hersteller Krämer-Automotive bestätigt) und nach dem zweiten mal war´s dann weg, jetzt bleibt das Display bei der Einstellung die gewählt wurde...
    Da das Gerät auch klanglich nicht die Welt ist habe ich jetzt ein ALPINE Radio reingebaut, erstaunlich was das Teil aus den Lautsprechern rausholt wenn man sich etwas mit den Einstellungen beschäftigt und rumprobiert...was deine Frage nach besseren/anderen LS eigentlich erübrigt, sicher gehts immer besser aber in diesem Fzg. meiner Meinung nach taugt es jetzt so. Musste lediglich einen Zwischenadapter (amazon) besorgen der von ISO auf die MB Stecker geht und einen (stromgespeisten) Antennenadpter auf den Fakra-Stecker im Fzg. noch reinhängen. Was ich jetzt nicht mehr habe ist DAB (das hat das ALPINE nicht) und auch kein Navi mehr - aber das mache ich wenn nötig per Handy und die Ansagen kommen über BT auf die Anlage...reicht mir so... Grüße markus
     
  3. #3 bigstrolch, 04.06.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Infos zu meinem Fall: Mittlerweile wechselt das Radio aus dem DAB oder FM-Betrieb alle 3-4 Minuten von selbst in das Menü für SD-Karte. Man muss dann wieder auf „Radio“ drücken und es spielt wieder den vorher gehörten Sender.
    War heute bei einem großen Händler (ehemals Werksniederlassung, seit ein paar Jahren privatisiert). Dort wurde mir gesagt, es gäbe keinerlei Updates. Habe nun für kommenden Dienstag einen Termin, sie wollen den Fehlerspeicher auslesen und wenn da nix zu finden ist, dann würde man mir ein neues Radio bestellen, allerdings soll das mittlerweile 9 Monate (!) dauern, bis dieses Geräte zur Verfügung stehe. Ich habe dann entgegnet, dass mir das egal sei - das Fahrzeug habe noch Werksgarantie und daher bestehe ich darauf, ein mängelfreies Gerät zu haben. Ich wäre ja doof, mich mit langer Lieferzeit abspeisen zu lassen und mich dann die nächsten Jahre ärgern zu können, weil ich das Gerät nicht moniert habe.
    Es wird spannend.......
     
  4. mst

    mst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, klingt interessant...wie gesagt mein MB Händler hat nach zwei Versuchen irgendwas an Update drauf gespielt, habe ich geprüft indem ich vor dem Werkstattbesuch die "alte" Versionsnummer/Daten abgelesen und dann hinterher mit den "neuen" im Display verglichen habe, da gab es schon die eine oder andere Abweichung in den Zahlen - wobei es keinen "großen" Sprung in der Version gab > Stand vorher irgendwas 03/2015 und danach 10/2015
    Wenn Du willst checke ich die aktuelle Version bei meinem Gerät und schicke dir ein Bild dann kannst du mal vergleichen mit deiner Version...
    Dass die Tonquelle wechselt wie bei dir hatte ich nicht - nur das Display ist ständig wie wild zwischen den Anzeigen Radio/Navi/USB hin und her gesprungen, das was gerade lief zB Radio ging aber weiter, aber halt auch nervig wenn man keine Anzeige hat die funktioniert - nach dem "Update" war´s dann weg und stabil...Aussage eines Werkstatt-menschen damals - ja das kennen wir haben wir bei einem Firmenwagen von uns auch...also scheint was dran zu sein an der Software Problematik...
    Sag mir mal Bescheid was bei deinem Termin am Dienstag rauskommt...
    Grüße
     
  5. #5 bigstrolch, 06.06.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ja, ich melde mich wieder.
    Hab jetzt mal die Versionsinfos ausgelesen: V1.53 Oct 9 2015
    ....und noch ein paar andere Daten, die dort hinterlegt sind hab ich mir abfotografiert um zu sehen, ob die da was machen (und es nur nicht sagen....).
     
  6. #6 bigstrolch, 09.06.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Bericht vom heutigen Werkstatttermin:
    Das Gerät sei nicht updatefähig, der Hersteller sei Pioneer und es gäbe in der Gerätehistorie Geräte, die updatefähig sind, andere wiederum nicht. Habe mitbekommen, dass sie viel telefoniert und gesucht und versucht haben. Letztendlich hatte man die SD-Karte selbst im Verdacht, ich solle sie rausnehmen und schauen, was passiert und mich in drei Tagen wieder melden. Bei der Heimfahrt nach wenigen Minuten das selbe: Radio geht auf „stumm“ und im Display ist wieder die Media-Seite und (oh Wunder) diesmal der „Aux-Eingang“ makiert. Klar, jetzt wo keine SD-Karte mehr im Slot steckt sucht sich das Gerät was anderes. Das Ganze hatte ich dann in den 5 Minuten Heimweg 2x.
    Werde also schon morgen wieder dort anrufen und sagen, dass sich nix geändert hatte. Man sagte mir schon, wenn es das nicht wäre, dann müsse man leider ein Neugeräte ordern - mit der Aussicht auf beträchtliche Lieferzeit.
    Ich werde hier weiter berichten - vielleicht hilft das ja irgendwann auch mal anderen Usern.
    Gruß
    Klaus
     
  7. #7 bigstrolch, 25.06.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Zwischeninfo:
    Nächsten Montag geht der Wagen wieder in die Werkstatt, auch wegen der AHK (siehe anderer Thread von mir). Seit 2 Tagen macht der Radio keinen Mucks mehr!!! Egal, welchen Sender man einschaltet, welches Band, ob SD oder Aux-Geräte - es kommt kein Ton. Mute on, mute off.......man kann drücken und drehen was man will, das Ding ist stumm! :-(
     
  8. #8 bigstrolch, 02.07.2020
    bigstrolch

    bigstrolch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ergebnis des Werkstatttermins:
    Man habe einen Reset gemacht - das wäre aber nicht die Funktion „Werkseinstellungen“ im Radio-Menü sondern das könne nur die Werkstatt machen. OK......
    Der Mechaniker wäre dann 45 Minuten mit dem Wagen unterwegs gewesen, habe immer wieder mal die SD-Karte rein uns raus. Das Geräte habe keine Fehler gezeigt. Naja.............

    Muss ich noch was sagen.......? Bei der Fahrt am nächsten Tag lief das Radio (die SD-Karte war nicht reingesteckt) und plötzlich stand im Display wieder „Aux-Eingang“...........der gewählte Radio-Sender lief jedoch weiter.

    Was soll ich jetzt davon halten? Ich werde also weiter beobachten und wenn das Gerät das immer und immer wieder macht, dann werde ich auf eine Austausch bestehen.

    Ich berichte hier beim Zeiten weiter.
     
    Natic gefällt das.
Thema:

Radio/Lautsprecher im Citan

Die Seite wird geladen...

Radio/Lautsprecher im Citan - Ähnliche Themen

  1. Citan - Anhängerkupplung streikt

    Citan - Anhängerkupplung streikt: Hallo, nachdem die Sache mit meinem Radio im Citan (anderer Thread hier) noch am Laufen ist, geht schon das nächste Problem los. Ich hatte den...
  2. Mercedes Citan stinkt im Innenraum

    Mercedes Citan stinkt im Innenraum: Hallo zusammen Mein Mercedes Citan hat noch 1 Jahr Garantie und ist jetzt vier Jahre alt. Er macht leider immer wieder Probleme mit Gerüchen im...
  3. AHK betrieb beim 112 Citan DCT

    AHK betrieb beim 112 Citan DCT: Fahrzeuge mit Benzinmotor in Verbindung mit Doppelkupplungsgetriebe 6G-DCT sind für den Anhängerbetrieb nicht zugelassen. Kann das einer...
  4. Radio/Lautsprecherumbau Kangoo BJ2014

    Radio/Lautsprecherumbau Kangoo BJ2014: Hallo Liebes Hochdachkombi-Forum und natürlich auch eine liebes Hallo an alle Mitglieder. Erstmal zu mir :) Bin seid Letzter Woche ein Stolzer...
  5. Kabelfarben - vordere Lautsprecher

    Kabelfarben - vordere Lautsprecher: Hallo in die Runde, mit zwei Fragen an die Elektrikbastler im Forum: 1) Welche Farben haben die Leitungen für die vorderen Lautsprecher? 2) Wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden