Qubo, Bipper, Nemo... Motorbremse???

Diskutiere Qubo, Bipper, Nemo... Motorbremse??? im Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Weil ich grad beim Thema war.... Wie sind bei Euch die Erfahrungen besonders bei Fahrten in den Bergen??? War letztes Jahr in der Röhn und habe...

  1. #1 UNO-Air, 02.05.2012
    UNO-Air

    UNO-Air Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich grad beim Thema war....

    Wie sind bei Euch die Erfahrungen besonders bei Fahrten in den Bergen???

    War letztes Jahr in der Röhn und habe versucht konsequent die Motorbremse zu nutzen (so wie ich es bei meinen anderen/früheren Fahrzeugen auch schon tat!) Nun musste ich (und auch Kumpels mit anderen Fahrzeugen) feststellen, daß vermutlich die MSR (Motor-Schleppmoment-Regelung) moderner PKWs, die Bremswirkung extrem verschlechtert!
    Der Sinn des Systems ist mir klar, jedoch hätte ich gedacht, daß die Gaszufuhr irgendwann mal gegen Null gehen müsste, aber Pustekuchen, ohne Fussbremse geht es in den Bergen entweder fast nie, oder nur mit Motordrehzahlen (sprich kleinem Gang) jenseits von Gut und Böse!!!

    Auch die Momentanverbrauchsanzeige geht nie unter 2 Liter! Gibt es heutzutage keine Schubabschaltung mehr?

    hmmm....

    :roll:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thies

    thies Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Das die Motorbremse gegenüber einem etwas älteren Opel Astra Diesel wesentlich weniger bremst musste ich auch schon feststellen.

    Die Konsequenz daher ist wohl das meine Vorderbremse jetzt bei ca. 50000 km fällig sein wird.

    Ich versuche die Motorbremse zu nutzen, aber meist nur bei leichten Gefällen, bei größeren Versuche ich es mittlerweile nicht mehr.
     
  4. #3 kiwiaddiction, 03.05.2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Guest

    Im Vergleich zum Kangoo I ist die Motorbremswirkung lachhaft niedrig.Ohne Beibremsung im Gefälle geht da nichts.Liegt an der langen Getriebeübersetzung. MFG
     
  5. #4 francofil, 14.05.2012
    francofil

    francofil Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte vor meinem Bipper einen Kangoo 1.9 D Bj.1998. Dessen Bremswirkung war zwar besser als beim Bipper, aber "lächerlich niedrig" möchte ich das beim Bipper nicht nennen. Richtig gut Motor-gebremst hatte allerdings noch mein Citroen C15D (legendärer Motor vom Peugeot 205D) , den ich seit 1988 hatte. Ich habe die Bremsscheiben erst bei 160000 km wechseln müssen, beim Kangoo hielten sie immerhin noch 100000! Mal schauen, wie sich der Bipper hält.
    Ich glaube, die fehlende Bremswirkung hängt mit der Abgasrückführung und dem Turbolader zusammen. Der C15 hatte beides nicht, der Kangoo keinen Turbo. Und ein Werkstattmeister sagte mir mal, dass wegen des Katalysators eine vollständige Schubabschaltung nicht mehr möglich sei.
    Die lange Übersetzung macht m. E. nicht so viel aus, denn man kann ja herunter schalten.

    Gruß f.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Qubo, Bipper, Nemo... Motorbremse???

Die Seite wird geladen...

Qubo, Bipper, Nemo... Motorbremse??? - Ähnliche Themen

  1. Ausbau FIAT Qubo

    Ausbau FIAT Qubo: Hallo Leute, Ich habe eine kurze Frage an euch oder mehrere Fragen. Habe mir vor ein paar wochen einen Fiat Qubo gekauft und durch suchen nach...
  2. nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne

    nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne: guten morgen zusammen, bei unserem nemo hdi 75 ez 04.2011 ist vorne eine bremse fest und es müssen beide scheiben und die beläge erneuert werden....
  3. Fiat Fiorino/Qubo I Tieferlegen?

    Fiat Fiorino/Qubo I Tieferlegen?: Erstmals hi an alle hier! Kann mir jemand bitte weiterhelfen wenn ich interesse habe meinen qubo tieferzulegen. Habe leider viel zu wenig ahnung...