PSA Hochdachkombi nur noch als BEV / Einstellung Verbrenner

Diskutiere PSA Hochdachkombi nur noch als BEV / Einstellung Verbrenner im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hi, mich hat die Nachricht doch etwas überrascht. Wobei ich durchaus mit dem Gedanken gespielt habe mir den Elektro Berlingo zu holen. Mein...

  1. EHorst

    EHorst Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2022
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    61
    Hi,
    mich hat die Nachricht doch etwas überrascht.
    Wobei ich durchaus mit dem Gedanken gespielt habe mir den Elektro Berlingo zu holen.
    Mein Berlingo ist erst 3 Jahre alt, und ich wollte den auch etwas länger fahren.
    Ich Frage mich jetzt ob die Einstellung der Neufahrzeuge mit Verbrenner den Verkaufspreis von meinem deutlich verbessert. Möglicherweise macht es ja Sinn den Wechsel auf den Elektro Berlingo dann doch etwas vorzuziehen.
    Wie denkt ihr so über die Einstellung der Verbrenner bei den PSA Hochdachkombis ?

    Gruß
    Horst
     
  2. #2 Knödel, 09.01.2022
    Knödel

    Knödel Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Also ich finde es reichlich dusslig , sie sollten die Kunden entscheiden lassen.
    Ich persönlich würde gerne wieder einen d6 Diesel fahren.Oder zumindest einen Hybrid.
    Bei Entfernungen zur Familie zwischen 650-850km ist Elektro nicht meine erste Wahl.
     
  3. #3 Peter Lpz, 09.01.2022
    Peter Lpz

    Peter Lpz Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    131
    Die Verkaufspreise aller Gebrauchtwagen haben sich erhöht und es ist insofern natürlich günstig, jetzt zu verkaufen. Wenn Du ohnehin mit dem Wechsel zum E- Auto liebäugelst, ist das umso sinnvoller, falls die Neupreise hier nicht auch explodiert sind. Ich würde es nicht tun, weil ich mit den Preisen der E-Autos nicht einverstanden bin und mit den an der öffentlichen Ladestation aufgerufenen Preisen auch nicht. Inwiefern die Strompreise an der privaten Ladestation so "günstig" bleiben, wissen wir noch nicht. Wir stehen hier sicherlich vor ein paar unangenehmen Veränderungen. Dass die den Verbrenner ebenfalls betreffen, können wir aber auch nicht ausschließen. Du wirst hier viele verschiedene Meinungen hören und nicht viel schlauer werden. Ich hab es ähnlich gemacht wie Du und bin heilfroh, noch einen recht neuen Verbrenner zu haben. Ich steh dem E-Auto Gehype allerdings generell ablehnend gegenüber.

    Gruß Peter
     
    hal23562 gefällt das.
  4. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    35
    Ok dann ist das jetzt wirklich offiziell. Überrascht mich ist aber konsequent. So konsequent, dass mein nächstes privates Fahrzeug seit 25 Jahren keines mehr aus dem PSA Konzern sein wird. Ohne Unfall haben Sie noch 10 Jahre Zeit etwas für Wohnwagenfahrer zu entwickeln. Was aktuell angeboten wird reicht für so ziemlich ... gar keine ... Anwendung!
     
  5. #5 Peter Lpz, 09.01.2022
    Peter Lpz

    Peter Lpz Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    131
    Ich verstehe allerdings nicht, wie Du nach meinem Beitrag zu solch einem Schluss kommst. Warte doch erst mal ab, was in den nächsten Jahren passiert. Vielleicht finden sie nach der Chipkrise zum Verbrenner zurück oder sie bauen E-Autos, die man haben will? Du hast doch mit dem Berlingo ein ordentliches Auto. Fahr es halt und entscheide Dich, wenn es nötig ist. Es ändert sich gerade recht viel und da ist es aus meiner Sicht sehr komfortabel, wenn man Zeit und Geduld hat. Vermutlich sind die Verhältnisse in 10 Jahren wieder halbwegs kalkulierbar.

    Gruß Peter
     
    Berlin(er)go und hal23562 gefällt das.
  6. Dosi

    Dosi Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    35
    Ich bin da sehr zuversichtlich, dass es bis dahin etwas geben wird. Trotzdem kann ich es bei einem "preissensiblen" Fahrzeug einfach nicht verstehen. Vor allem schon deshalb, weil von der Produktion her sich nichts ändert, da die Nutzfahrzeuge ja weiterhin mit Verbrenner gebaut werden´, sprich die Montage von Verbrennern weiterhin möglich sein muss. Aber das wird ein BWLer schon durchgerechnet haben.:top: Aber sollte eben aktuell mein Auto ausfallen, würde es kein PSA mehr werden können. So einfach ist das!
     
  7. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    18
    Ich vermute, dass es da auch um Flotten-CO2-Ausstoß geht - vielleicht sind die Zahlen da einfach aktuell zu teuer?!
     
  8. #8 rocco81, 10.01.2022
    rocco81

    rocco81 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    94
    Ich vermute auch dass es primär um die Senkung des Flotten CO2 Ausstoß geht. Das würde auch erklären warum man bei Toyota noch die Verbrenner bekommt, die haben dank ihren Hybridantrieb forciert und jetzt Spielraum im Flottenverbrauch.
    Nutzfahrzeuge sind ja da aussen vor.
    Ich kann mir auch vorstellen dass irgendwelche Motor oder Getriebe Bauteile knapp sind, nicht nur Chips sind Mangelware.
     
    Yerk gefällt das.
  9. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    223
    Schade, dass sie die Kooperation mit Toyota nicht nutzen, um den HSD in das Segment zu bringen. Der große Hybrid aus dem Corolla würde so nem HDK sicher auch gut stehen.
    Ich gehe davon aus, dass die Gebrauchten Verbrenner zunächst ersteinmal weiter im Preis steigen werden. Gebrauchtwagen allgemein und speziell die HDKs sind gerade gut gefragt. Wenn da nichts Neues nachkommt oder nur Fahrzeuge für Leute mit Steckdose am Parkplatz, wird das die Situation eher weiter verschärfen.
     
    Yerk gefällt das.
Thema:

PSA Hochdachkombi nur noch als BEV / Einstellung Verbrenner

Die Seite wird geladen...

PSA Hochdachkombi nur noch als BEV / Einstellung Verbrenner - Ähnliche Themen

  1. Gibt es hier überhaupt noch Hochdachkombi-Fahrer?

    Gibt es hier überhaupt noch Hochdachkombi-Fahrer?: Hallo :wink: an ALLE zusammen, suche hier bei uns im HDK-Forum User, die jemanden kennen, die als Fahrzeug einen "sogenannten" Hochdachkombi...
  2. Verbrauch der Hochdachkombi

    Verbrauch der Hochdachkombi: Ich wollte mal in die Runde Fragen wie denn so Eure Erfahrungwe sind mit dem Sprit-Verbrauch. Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen HDK in...
  3. Welcher Hochdachkombi hat viel Platz?

    Welcher Hochdachkombi hat viel Platz?: Nachdem mein kurzer Citroen Berlingo (BJ 2004) den Geist aufgegeben hat, bin ich auf der Suche einem Neuen Hochdachkombi, diesmal als lange...
  4. Neuer Hochdachkombi nur welcher

    Neuer Hochdachkombi nur welcher: Hallo mal wieder, ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen HDK. Ich bin jetzt Jahre lang einen Kangoo mit 1.6l 16V gefahren. Schönes Auto...
  5. Welcher Hochdachkombi eignet sich am besten fürs Reisen ?

    Welcher Hochdachkombi eignet sich am besten fürs Reisen ?: Hallo. Meine Freundin und ich wollen bald ein Auslandsjahr europaweit machen. Da wir unabhängig Reisen möchten, hatten wir uns überlegt ein Auto...