Produktion der Verbrenner Varianten angeblich eingestellt

Diskutiere Produktion der Verbrenner Varianten angeblich eingestellt im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Moin, wenn das stimmt, was da Anhang zu lesen ist, das wäre dann der Hammer. Da gibt es immer noch Menschen, die sich im Jahre 2021, also bevor...
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Moin, wenn das stimmt, was da Anhang zu lesen ist, das wäre dann der Hammer.
Da gibt es immer noch Menschen, die sich im Jahre 2021, also bevor Stellanties bekanntgegeben hat, ab sofort nur noch E-Berlingos/Rifter/Combos verkaufen zu wollen, einen Verbrenner Berlingo/Rifter/Combo bestellt haben und immer noch warten, denen wird jetzt nach rund 1 1/2 Jahren mitgeteilt "Nun gibt es doch keine mehr".
Für mich persönlich stellt sich nun die Frage, wird denn mein im August 22 bestellter Proacecity Verso Diesel noch produziert?
Gruß Wolfgang
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Moin, wenn das stimmt, was da Anhang zu lesen ist, das wäre dann der Hammer.
Da gibt es immer noch Menschen, die sich im Jahre 2021, also bevor Stellanties bekanntgegeben hat, ab sofort nur noch E-Berlingos/Rifter/Combos verkaufen zu wollen, einen Verbrenner Berlingo/Rifter/Combo bestellt haben und immer noch warten, denen wird jetzt nach rund 1 1/2 Jahren mitgeteilt "Nun gibt es doch keine mehr".
Für mich persönlich stellt sich nun die Frage, wird denn mein im August 22 bestellter Proacecity Verso Diesel noch produziert?
Gruß Wolfgang
 

Anhänge

  • FB_IMG_1683282568460.jpg
    FB_IMG_1683282568460.jpg
    98,1 KB · Aufrufe: 29
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Servus Wolfgang,

Berlingo MPV ist meines Wissens nach allerdings schon ein Verbrenner. Zitat von der Website:

Der neue Citroën Berlingo MPV ist mit zwei verschiedenen Dieselmotorisierungen verfügbar:
  • BlueHDi 100 Stop&Start (75 kW, 6-Gang-Schaltgetriebe)
  • BlueHDi 130 Stop&Start (96 kW, 6-Gang-Schaltgetriebe)
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Servus Wolfgang,

Berlingo MPV ist meines Wissens nach allerdings schon ein Verbrenner. Zitat von der Website:

Wenn ich diese Mail von Citroen richtig verstehe, handelt es sich nur um die PKW Variante, es wären nur die in 21 bestellten und noch nicht ausgelieferten Fahrzeuge.
Gruß Wolfgang
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
Das hatten wir ja schon mal, dass alle außer Toyota den K9 nur noch elektrisch produzieren wollten. Dann haben sie zurück gerudert, vermutlich weil die Verkaufszahlen stark zurückgingen und die Besteller nicht auf E-Autos umgeschwenkt sind. Ärgerlich für alle, die schon so lange warten. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Das hatten wir ja schon mal, dass alle außer Toyota den K9 nur noch elektrisch produzieren wollten. Dann haben sie zurück gerudert

Hallo @christiane59,

sind sie wirklich zurück gerudert? Ich beobachte die Websites von Peugeot, Citroën und Opel schon über eineinhalb Jahre und kann mich nicht entsinnen, dass seit Januar 2022 irgendwann nochmal Verbrenner im Angebot gewesen wären.

Aber ich kann mich natürlich auch täuschen und lass mich gern eines besseren belehren ;-)
 
christiane59

christiane59

Mitglied
Beiträge
1.478
ich weiß nicht mehr genau wo bei facebook, aber es schrieb jemand in einer Gruppe von einem Händler, der noch mehrere neue unverkaufte Verbrenner auf dem Hof stehen hatte. Hat mich auch gewundert. Jedenfalls gab es doch zwischendurch keine mehr, und ich habe in letzter Zeit doch von vielen gelesen, dass sie ihren nach mehr als 1,5 Jahren bekommen haben.
 
Manuel

Manuel

Mitglied
Beiträge
222
Hm, vielleicht waren das ja irgendwelche Re-Importe oder Auslieferungen alter Bestellungen, von denen wegen der langen Wartezeit Kunden zurückgetreten sind, die Fahrzeuge dann aber schon in Produktion waren.

Man weiß es nicht - sei es, wie es will.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Moin, wenn das stimmt, was da Anhang zu lesen ist, das wäre dann der Hammer.
Da gibt es immer noch Menschen, die sich im Jahre 2021, also bevor Stellanties bekanntgegeben hat, ab sofort nur noch E-Berlingos/Rifter/Combos verkaufen zu wollen, einen Verbrenner Berlingo/Rifter/Combo bestellt haben und immer noch warten, denen wird jetzt nach rund 1 1/2 Jahren mitgeteilt "Nun gibt es doch keine mehr".

Gruß Wolfgang

Moin, inzwischen bin ich ja von einem Fake ausgegangen. Aber nein, im Berlingo.org Forum habe ich aktuell gerade gelesen, dass es stimmt. Da wird ein Händler zitiert, der zehn Kunden jetzt mitteilen muss, dass ihr 2021 bestellter Berlingo NICHT mehr produziert wird.
Unglaublich!!!

Gruß Wolfgang
 
Thema: Produktion der Verbrenner Varianten angeblich eingestellt
Oben