Platzgewinn? Verkleidung komplett raus.

Diskutiere Platzgewinn? Verkleidung komplett raus. im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hier wird demnächst, also recht bald, umgebaut, nicht dass nachher gedacht wird der Ausbau wäre final erledigt Warum eigentlich schon wieder?...

  1. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Hier wird demnächst, also recht bald, umgebaut, nicht dass nachher gedacht wird der Ausbau wäre final erledigt

    Warum eigentlich schon wieder?
    Weil das Hauptbett nun oben ist, weil der dritte Sitz zukünftig hoffentlich auch auf Reisen benutzt wird und natürlich weil das Bessere der Feind des Guten ist. Isso.

    Was wird sich ändern?
    Die Raumaufteilung wird angepasst, auf der Beifahrerseite entsteht ein dreiteiliger Hochschrank:
    Teil 1, unten, bestehend aus einem flachen Schrankteil, etwa so hoch wie der Radkasten, ca. 30cm tief und 90cm lang, die hinteren 60cm zur Heckklappe ausziehbar.
    Teil 2, obendrauf, bis zum Dach, seitlich und hinten bündig, allerdings nur 80cm lang, sonst kollidiert der Schrank mit der Lehne des 3. Sitzplatzes.
    Teil 3, wenn der Sitz auf Reisen nicht benötigt wird, nach vorne um ca 30cm verlängert, unten teilweise aufsitzend.
    Auf diese Weise schaffen wir jede Menge Stauraum, schließlich verdrängt das Dachzelt die Dachbox und außerdem mag ich tägliches versäumen von Geraffel nicht (manchmal ist es gar ein Graus!).

    Der Sitz/Bettkasten auf der Fahrerseite wird nur noch als Ausweichschlafstätte genutzt, volle Länge, aber nur noch 100cm breit. Der Küchenauszug mit Spüle nach hinten raus bleibt so bestehen und wird lediglich noch um einen Klappplatte erweitert.

    Der Fensterschrank auf der Fahrerseite bekommt wahrscheinlich einen flacheren Kollegen, die beiden kommen dann, je nach Anforderung, entoderweder mit.

    Die Kühlbox wandert nach hinten in die Mitte, ohne Auszug, sie hat den Deckel oben und kann wunderbar von innen oder von der Hecklappe aus erreicht werden.

    Eine Dieselstandheizung zieht ein, die genaue Unterbringung ist noch nicht geklärt. Mich stört bei der Unterbringung unter dem Fahrersitz die unmittelbare enge 90-Grad-Umlenkung am Warmluftausströmer und die fehlende Möglichkeit die Frischluftansaugung zu verrohren.
    Je mehr Winkel und je mehr Verrohrung desto schlechter, vor allem bezüglich eines Wärmerückstaus.
    Für sehr kalte Nächte (Polarlichtjunkie, machste nix dran ;-) hätte ich gerne einen Warmluftschnotzel im Zelt und einen unten damit die Bude nicht einfriert (Wasser, LiFePo, etc).

    Im Groben wär es das erstmal, Plan und/oder Bilder folgen mach und nach, so wie es entsteht und fertig wird.
     
  2. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    07110E7E-6EC4-4017-BF68-14A87794B4CC.jpeg 4A669533-DF12-40EA-93DF-DAB3B7A84F69.jpeg
    Innenverkleidung farblich an die eigene Wolle angepasst. Leider konnten wir den bunten Filz nicht als Isolationsschicht überfilzen, während der Beklebung löste sich der alte Filz vom Armaflex. Das Grobe ist erledigt, so richtig gefällt mir die Schnittkante allerdings noch nicht. Es gilt weiterhin das erste Gesetzt der Magie: Nichts ist jemals einfach.
    Weitere Gründe für den Wechsel der Wand- und Deckenverkleidung:
    - Der alte Filz wurde an Scheuerstellen zunehmend fusselig, unschön das ist.
    - Die Übergänge waren nicht so schön, durch den Farbwechsel deutlich auffälliger als bei einfarbiger Verkleidung.
    Morgen kommt der Wagen aus der Werkstatt, die Heizung ist verbaut, Bilder dazu folgen.
     
  3. txg

    txg Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Spannend, du hast die Heizung nicht zufällig unter den Beifahrersitz verbauen lassen?
     
  4. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Nein, den Ort habe ich bewusst vermieden, auch die Einbauwerkstatt hätte da nix verbaut.
    Unsere Heizung soll in der Lage sein auch das Dachzelt heizen zu können, ein rechtwinkliger Stutzen unmittelbar an der Auslassöffnung ist vom Hersteller nicht vorgesehen, mit einer entsprechend langen Verrohrung verspottet mir die Heizung da zu schnell.
     
  5. txg

    txg Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Warum nicht? Wenn ich mich nicht vermessen habe sollte unter dem Beifahrersitz genügend Platz für einen Einbau in Längsrichtung sein, und zwar genau da wo ab Werk der Wagenheber montiert ist. Da braucht es dann (für die Heizung des Innenraums zumindest) keinen 90° Winkel bzw. eigentlich überhaupt keine Verrohrung. Klingt für mich deutlich besser als der übliche Einbau in Querrichtung unter dem Fahrersitz.

    Ich frage so genau nach weil ich unsere Planar an genau diesem Ort einbauen möchte und bisher niemanden gefunden habe der das so umgesetzt hat. Vielleicht habe ich ja bisher irgendein Problem mit dieser Position übersehen.
     
  6. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Ah, unter falscher Erwartungshaltung die Vorsilbe „Bei“ glatt überlesen. :mrgreen:
    Hmm, wenn mich nicht alles täuscht ist doch darunter der Tank verbaut, oder reicht der nicht bis dahin?
    Ich hatte ja schon mit dem Platz der Mittelkonsole geliebäugelt, aber da will nicht mal Zooom ran, zu viele Kabel in dem Bereich, unter anderem wohl auch die vom Airbag.
    Meine ist jetzt hier image.jpg verbaut, da ist sie in der Nähe der Batterie und kann diese mit ihrer Abwärme ein wenig wärmen wenn es zu eisig wird.
     
  7. txg

    txg Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Der Tank sitzt weiter hinten, nach meinem momentanen Kenntnisstand sollte das passen. Für den Ort spricht auch eine schön kurze Dieselleitung.
     
  8. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Weitergefilzt, fast fertig.
    1176B519-6673-496C-99DF-E708AB3B393B.jpeg
    Die Schiebetüren sind nun mit Alubutyl und Armaflex gedämmt, klingt schonmal deutlich besser als vorher wenn sie in‘s Schloss fallen.

    CE724BDE-476B-47E8-97F9-FC8850F78194.jpeg
    Der Himmel vorne ist nun auch erledigt, auch hier Alubutyl und Armaflex ans Dach und den gleichen Filz an den Himmel.
    Die Proberunde ohne Bodenplatte und Möbel war ein enormer Unterschied, ich vermute eine Kombination aus zusätzlich entdröhnter Blechfläche und der schallabsorbierenden Wirkung vom Filz. Gefällt mir.
    Die Sitz- und Notschlafgelegenheit bekommt neue Polster, 13 Zentimeter festen Schaumstoff umhüllt von feinem Stöffchen, wird werden, hab ich allerdings in fähigere Hände outgesourct, sowohl Frau als auch Tochter sind für solche Aufgaben leicht zu begeistern und widmen sich mit Freude der Planung des Projekts.

    328DABB2-BEFE-4EBE-893B-4ECA884DDE27.jpeg
    Eine Musteransicht der engeren Auswahl, die oberen vier sind es letztendlich geworden.
    Gleichzeitig haben wir uns noch dicken Polsterstoff in Curry und Anthrazit bestellt, umschneiden Overkill, aber Reste finden bei uns immer Verwertung (darum ist das Holzlager bei mir auch mittlerweile rappelvoll, es wird allerhöchste Zeit für Schwerlastregale).
    Als Nächstes wird die Bodenplatte an die installierte Heizung angepasst, hier ist ein Ausschnitt notwendig. Danach beginnt die Vermessung für die Anpassung der neuen Möbel und mit größter Wahrscheinlichkeit wird der Korkboden auf der Bodenplatte zur Isolationsschicht degradiert und erhält eine ansehnliche Schicht Klickvinyl, wenn möglich das vom ersten Ausbau, schaumeremal.
     
  9. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Die letzte Zeit war arbeitsreich hinsichtlich des Ausbaus.
    Auf der Beifahrerseite steht demnächst ein deckenhoher Schrank wenn wir auf Tour sind. Er besteht aus einem Unterteil, das prinzipiell drin bleibt, einem Aufsatz, welcher die Nutzung des Einzelsitzes der zweiten Sitzreihe nicht einschränkt und einem dritten Teil, der in die Schiebetüre hineinragt.
    09527312-EA6E-4C34-8B0A-0D1BF5E2C74A.jpeg F0F32CA3-861F-468B-861C-202B0AF22B40.jpeg

    Hinter dem Schrank ist die Holzverkleidung ebenfalls mit Filz bezogen worden und die Luft hat viele kleine Löcher um an der dafür vorgesehenen Stelle das Fahrzeug zu verlassen.
    0DB098EC-F669-4B15-BC28-BA8055F299B1.jpeg F5A84523-281D-444F-B349-34040D860B27.jpeg

    Das riesige Loch in der Letten Säule beherbergte mal die Rolle des Sicherheitsgurtes, jetzt wird dort Strom gespendet.
    985BFF64-6CDD-4B3D-8793-7795859236ED.jpeg 7C408F1C-2EE9-4F68-947A-FC3F60B99857.jpeg

    Auf die Fahrerseite kommt wieder die altbewährte Sitz/Bettbox mit Spüle im Teilauszug hinten, weiterhin auch von innen benutzbar, TTT in der Mitte und Stauraum, Elektrik, Heizung und Kanister vorne.
    Die Kühlbox wanderte hinten in die Mitte, somit ist die Heckküche dann komplett.
    A8BA56A3-8E21-4C1E-9E46-38B854E7AA06.jpeg

    Wie man unschwer erkennt befindet sich das Projekt noch in Arbwit, es hat alles etwas mehr Zeit in Anspruch genommen als ich dachte (obwohl ich es besser hätte wissen müssen ;-)

    Vorabfertigstellung erfolgt weitgehendst jetzt am Wochenende und dann werden wir das Konzept einem kurzen Praxistest unterziehen.

    Bilder folgen sicherlich zeitnah.
     

    Anhänge:

    Olevit und Steindi gefällt das.
  10. heheyo

    heheyo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi @Mudgius ,
    ich hab den ganzen Thread aufmerksam durchgelesen und erstmal Hut ab, wie viel Zeit, Aufwand und Mühe Du bis jetzt schon in deinen Ausbau gesteckt hast und bestimmt noch stecken wirst. ;-) Und vielen Dank für die bebilderten Beschreibungen!

    Ich bin momentan auf der Suche nach einem passenden HDK, den ich zum Minicamper umbauen kann und hab mich ein bisschen in den Ford Transit Connect verguckt. Der Nissan NV200 steht allerdings auch noch auf meiner Liste, weil er bei kompakten Außenmaßen eine lange Ladefläche hat.

    Mich interessiert, wie viel Platz (cm) Du nach dem Entfernen der Verkleidung zwischen den Radkästen und direkt über den Radkästen hast. Ich möchte auf einer Seite ein (modulares) Ausziehbett und auf der anderen Seite einen Küchenblock mit Wasser und Kochstelle verbauen. Wenn ich mich für den NV200 entscheide, dann wohl als Kombi, damit ich auch mal neben dem Beifahrer noch jemand anderes mitnehmen kann.

    Gruß
     
  11. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Hi Heheyo,
    zwischen die Radkästen passt die Europalette, und wenn du die Verkleidung entfernst gewinnst du noch 10 cm auf jeder Seite hinzu was dann in Summe 140cm macht, an einigen Stellen sogar ein paar mehr.
    Unser Schrankblock baut unten 30cm Tief und hat ab Oberkannte Radkasten dann 40 cm und an der Fensterausbuchtung nochmal bis zu 10 cm mehr.
    Fürs Bett bleiben also 100cm in der Breite über, im Bereich der Schiebetüren wiederum ein paar Zentimeter mehr.
    Ein sehr dankbares Fahrzeug, wir stehen damit gerade im Moment knapp über dem Polarkreis an der schwedisch-finnischen Grenze, bewundern den Sternenhimmel und beten zur Göttin des Himmels sie möge für uns die Polarlichter tanzen lassen.
    Der Ausbau ist nicht ganz fertig geworden, aber reisetauglich ist er trotz Klebeband zur Unterstützung der schlappen Magnetschnäpper :lol:
     
    hal23562 gefällt das.
  12. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    02FF952A-0CB7-4D6D-987A-4E902977F1F4.jpeg FA02075F-E185-40A1-9F41-D93F939BE844.jpeg

    Innen größer als außen. Isso.
     
  13. heheyo

    heheyo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das hilft mir sehr weiter :)

    Dann drück ich euch die Daumen, dass die Göttin des Himmels euch erhört ;-)

    Gruß
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    287
    Hey, das ist mein Spruch ;-) (siehe Signatur)
     
  15. #115 ManniSpall, 14.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    33
    Der kommt einem innen vor, als wäre er größer als außen ;-) Er ist doch keine Handtasche bei Harry Potter...
     
  16. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Also in unserem reisen phantastische Tierwesen mit 2B135A4A-8CC7-497A-A537-7F11293FE31E.jpeg
     
    ReisKocherPilot gefällt das.
  17. #117 ManniSpall, 14.10.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    33
    Ui, der ist ja hübsch :)
     
  18. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    173
    Jo, das Weib weiß zu gefallen und sich in Szene zu setzen.
     
Thema:

Platzgewinn? Verkleidung komplett raus.

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Platzgewinn Verkleidung komplett
  1. Tiefcoolkost
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    483
  2. Mudgius
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    709
    sun909
    02.09.2021
  3. sun909
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    344
    odfi
    12.06.2021
  4. Marcolo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.412
    Kadjus
    21.09.2021
  5. lafla
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    968
    Reisebig
    25.03.2021