Platz in der 2. Reihe für Personen mit 2m

Diskutiere Platz in der 2. Reihe für Personen mit 2m im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Als langer Mensch (2m) ist ein Hdk eigentlich super. Unser Berli I hat für mich genug Platz in Höhe und Breite. Da nun aber unsere liebsten drei...

  1. #1 Anonymous, 15.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Als langer Mensch (2m) ist ein Hdk eigentlich super. Unser Berli I hat für mich genug Platz in Höhe und Breite. Da nun aber unsere liebsten drei Kinder mittlerweile auch 2,0xm und zwei mal >1,55m sind, wird es insgesamt eng.
    Für Urlaubsfahrten und alles über 1h fängt das Murren nun schon vor der Fahrt an :-(

    Ich würde gern wieder einen Hdk als Nachfolger nehmen, aber die Besuche in den Autohäusern sind immer recht kurz. Hinsetzen in der 2. Reihe... aha und tschüss. Bei den Van's und großen Kombis fallen auch alle bezahlbaren aus, da die Sitze viel zu flach am Boden sind. Ein Abwandern zu teueren Vivaro & Co. scheint nun der Ausweg (?). Auch eine intensive Recherche im Forum und www brachte immer nur Infos zum Platz in der 1.Reihe. Für ganz kurze Strecken haben wir noch einen Corsa, so dass der Nachfolger ruhig größer ausfallen kann.
    Wer hat da einen Tip oder ähnliche Erfahrungen?

    Da natürlich meine Frau auch fährt und zudem mit 1,8m hinten auch nicht sitzen kann, ist ein Sitztausch nicht möglich.

    Kauf NW oder JW ist im Laufe des Jahres geplant. Preis sollte eigentlich max. ~20T€ sein (+x€, wenn es sinnvoll ist).
    Danke an der Stelle auch an den Betreiber und alle Autoren; haben schon viele Infos zum Berli I hier lesen können.


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Also eine erste (und relativ preiswerte) Hilfe im 1er Berli wäre die Fußraumabsenkung, dann hat man die Füße schon mal 12cm tiefer. (wenn Du mir Deine Adresse mittelst, könnte ich mal sehen, wo ein solches Fahrzeug in Deiner Nähe steht.)
    Man muß insgesamt sagen, daß die Autohersteller die wachsenden Körpergrößen anscheinend noch gar nicht realisiert haben.
    Probesitzen würde ich mal im Jumpy, der T5 scheidet bei vielen größer Gewachsenen schon vorne aus.
    Einen Versuch wäre auch der NV 200 wert, allerdings sind da die Sitze nicht eben üppig.

    Ich kenn das Problem von meinen Neffen (2m 05 und 2m 07)...
     
  4. #3 Anonymous, 15.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Dich,

    seid Ihr schon im Combo probegesessen? Da gibts relativ viel Kopf- und Beinfreiheit hinten. Bin zwar nur 190cm groß, aber ich habe hinter meinem Fahrersitz noch bequem Platz.
     
  5. #4 Anonymous, 15.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die schnelle Antwort,
    @zooom Das "tieferlegen für die Füße" kommt für unseren Berli zu spät, nach 9 Jahren soll er so oder so weichen. Gibt es das auch für Berlingo 3 oder andere Hdk's?

    Combo, Caddy (auch L2), Kangoo, Partner [neu] , Grand Scenic habe ich schon probiert. Und auch Jumpy/ Expert, Scudo, Zafira, S-Max... als nicht Hdk, dort sind die Sitze in Reihe 2 zu flach und kurz.

    Heute war beim neuen Doblo probesitzen. Ist schon ein Riesenwagen geworden. Aber wenn vorn die Einstellung passt, ist auch Reihe 2 zu eng. Der Abstand der Reihen ist einfach zu kurz.

    Den Ford Transit/Tourneo Connect in L2 habe ich noch nicht auftreiben können. Gibt es dort ggf. noch ein Quentchen mehr Platz?
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Auch Espace und Co?
    Ich hab grad so nen Almera Tino rumstehen mit verstellbaren Rücksitzen, ob so eas geeignet wäre? Es hilft nur: Weiterprobieren.
     
  7. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim Espace hab ich mit 1,80 hinten schon die Ohren zwischen den Knien, so flach sind die Sitze.
    Der Trafic wäre eine gute Alternative. Das Fahrwerk ist gut und mit einem stärkeren Motor ist das Auto auch recht flott unterwegs.
    Der T5 ist viel zu teuer, der Preis ist fast doppelt so hoch wie im Budget des Fragestellers angegeben. Zudem ist der vorne ziemlich verbaut. Ich weiß nicht, warum im Moment die Armaturenbretter zu Plastikwüsten überquellen.
    Generell ist es mit den hinteren Sitzen schlecht bestellt. Und das bei Vehikeln, die ziemlich lang sind. Volvo V70, Passat Variant, 5er BMW alles bietet hinten Plätze 2. Klasse.
    Ach ja, da fällt mir der Mazda 5 ein. Schau den mal an. Der hat Schiebetüren, was VW beim neuen Sharan als Innovation feiert.

    Gruß

    Thomas
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Ja, es ist ein Trauerspiel, die Nowitzkis von heute transportieren zu müssen, So ein bißchen wundert mich, daß man mit dem Jumpy nicht klar kommt, aber klar, die Beinlänge macht einfach einen unguten Sitzwinkel.
    Vielleicht mal den (ansonsten völlig vermurksten) Oceanic mit den beiden Einzelsitzen probieren, da machen die Händler derzeit traumhafte Zugeständnisse, was den Preis anbelangt.

    Fußraumabsenkung wäre beim 3er Berlingo sicher nicht so sehr ein Problem, afaik ist da unten nur Schaumstoff um die Schnullerbunker, aber ich habs ja nicht mit dem 3er.
     
  9. #8 Anonymous, 17.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    also, beim Yaris Verso gibt es im hinteren Fussraum zwei herausnehmbare Abdeckungen, unter die man normalerweise Verbandskästen etc. verstauen kann.
    Wenn man diese herausnimmt, hat man einen genial-tiefen Fussraum, mit dem auch 2-mtr-Leute zurechtkommen.
    Die Kopffreiheit ist auch in Ordnung.
    Einzig zu dritt hinten Sitzen (vorallem auf dem mittleren (separat herausnehmbaren) Sitz) ist nicht so toll.
    Es gibt auch Fahrzeuge mit längs-verschiebbaren Rücksitzen (z.B. Daihatsu Move, aber auch andere). Vielleicht ist damit dann auch geholfen.
    Rolf1
     
  10. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 17.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Antworten.

    Mazda und Toyota hatte ich schon vor dem Hilferuf geprüft. Diese sind insgesamt zu klein. Der Yaris würde bei uns 5en leider im Gesamtplatz nicht reichen.

    Heute waren der Citroen Jumpy (grausige flache und weiche Sitze), der besagte Vivaro, ein Besuch bei Mercedes (Viano u.a.), Renault noch einmal, und Nissan dran.
    Der nicht Hdk Opel Vivaro ist vorn und hinten für meine 2m zu flach:mad:.
    Dito bei Mercedes und Co.
    Einziger Lichtblick ist der Nissan NV200. Nicht üppig im Platz aber ausreichend in Höhe, Breite (und 2x Extra-Sitze) und Budget passt auch. Wenn ich meine Familie irgendwie von der Blechbüchse (Sorry, ist aber wirklich mehr Blech als man auf Anhieb ertragen kann) überzeugen kann oder mindestens bis Mai auf die "Familienversion" warte, könnte dies passen.
    Ich suche noch Infos zu den connect in L2, da frage ich aber wohl in dem passenden Bereich des Forums.
     
  12. #10 Anonymous, 18.03.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann ein anderer Tipp (so haben wir es früher als Kinder / Jugendliche gemacht, als wir noch mit unseren Eltern unterwegs waren... :mhm: ):

    Im Kleinbus / HDK mit 3 Sitzreihen (in diesem Fall z.B. Nissan NV200 oder Ford Tourneo Connect lang) gaaaanz hinten in der letzten Sitzreihe sitzen.

    Die mittlere Sitzreihe wegklappen (wenn möglich) oder ausbauen.

    So hat man einen gigantischen Fussraum. Wenn der Kofferraum nicht ausreichen sollte, mann man direkt hinter die Vorderstize ja weiteres Gepäck stellen, das stört dann auch nicht oder dient sogar als Fussauflage - ganz relaxed so!!!

    Wir hatten zeitweise sogar die mittlere Sitzbank gegen die Fahrtrichtung eingebaut, so hatte man diese dann als Beinauflage oder man saß versetzt (einer falsch herum).

    So hatte man Platz wie in einer Stretch-Limousine!!
    Rolf1
     
Thema:

Platz in der 2. Reihe für Personen mit 2m

Die Seite wird geladen...

Platz in der 2. Reihe für Personen mit 2m - Ähnliche Themen

  1. Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

    Dachreling Kangoo 2 nachrüsten: Hallo, wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden...
  2. Unbenötigte Sicherheitsgurte für 3. Reihe ausbauen?

    Unbenötigte Sicherheitsgurte für 3. Reihe ausbauen?: Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich die unbenötigte Sicherheitsgurte für die 3. Sitzreihe ausbauen kann. Wir haben den Caddy nur mit einer...
  3. 2. Sitzreihe ausm Touran im Caddy verbauen

    2. Sitzreihe ausm Touran im Caddy verbauen: Hallo, bin neu hier und habe gleich ne dumme Frage: Ist es möglich im Caddy ab Bj. 2003 die 3 einzelnen Sitze vom Touran einzubauen? oder geht...
  4. 2. Sitzreihe VW Caddy

    2. Sitzreihe VW Caddy: Hallo, bin stolze Besitzerin eines neuen VW Caddy Trendline, den ich als Camper umbaue. Nun habe ich die 2. Sitzreihe, die ich nicht mehr...
  5. Nissan NV200 Original 15" Alufelgen, 5 1/2 J ET 45, LK 4 x 114,3

    Nissan NV200 Original 15" Alufelgen, 5 1/2 J ET 45, LK 4 x 114,3: - verkauft - danke