Plasti Dip ? Schienen ?

Diskutiere Plasti Dip ? Schienen ? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo in die Runde, Ich beobachte schon ne ganze Weile einen Trend aus der Tuningszene "Plasti Dip". Damit sprühen die Ammi´s fast alles an ihren...

  1. #1 handyelse, 29.10.2013
    handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    Ich beobachte schon ne ganze Weile einen Trend aus der Tuningszene "Plasti Dip".
    Damit sprühen die Ammi´s fast alles an ihren Autos voll, von Emblemen über Felgen bis hinzu ganzen Autos.
    Das Zeug scheint leicht zu verarbeiten zu sein und ich frage mich ob man damit nicht auch die Schienen der Schiebetüren beschichten könnte.
    Die Abplatzungen kennt wohl jeder der einen Combo fährt.

    Es gibt auch verschiedene Farbtöne, aber die meisten wären wohl an Mattschwarz interessiert.

    Kennt Ihr das Zeug und habt Ihr schon irgendwelche Erfahrungen damit gesammelt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thies

    thies Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ich beobachte das auch schon eine Weile und bin kurz davor mir eine kleine Dose zu bestellen und einfach mal auszuprobieren, vorzugsweise werde ich das erstmal an Sachen probieren die nicht unbedingt am Auto sind. (z.B. ne alte Handyschale)

    Verarbeitung sieht sehr einfach aus (wenn auch meist mehrere Schichten benötigt werden), das Entfernen ist wohl das Problem, je länger das drauf ist, desto eher greift es wohl auch den Lack mit an und zieht diesen mit ab, wenn es abgelöst wird. Grade das will ich vermeiden.

    Daher denke ich ist es da wo schon Abplatzungen vorhanden sind wohl nicht ideal, weil es beim ablösen die Reste mit abzieht. Es sei denn man zieht ständig eine neue Schicht drüber.
     
  4. #3 handyelse, 29.10.2013
    handyelse

    handyelse Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Da die Originalbeschichtung ja nicht dauerhaft hält dachte ich daran die Schienen vorher mit sehr feinem Schleifpapier zu bearbeiten, haften soll das Zeug ja wie Bombe und wenn die Schicht nicht zu dünn aufträgt lässt es sich wohl auch ganz gut und ziemlich in einem Stück entfernen. Haltbarkeit ist wohl so mit 5 Jahren angegeben und tauglich für die Waschstraße.
     
  5. #4 sascha1982, 29.10.2013
    sascha1982

    sascha1982 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Waschstrasse, hochdruckreinger, bremshitze (bei alufelgen-dipping) kein problem. Ganz im gegenteil, lässt sich viel leichter reinigen (insekten gehen mit einmal darüber kärchern ab) Auch die innenraumteile am armaturenbrett (im sommer gut über 70 grad) halten seit 2 jahren.

    Und mit fön gehts gut ab und löst nichts vom lack.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Plasti Dip ? Schienen ?

Die Seite wird geladen...

Plasti Dip ? Schienen ? - Ähnliche Themen

  1. Lack der Schiebetürschiene bättert ab

    Lack der Schiebetürschiene bättert ab: Moin, ich fahre einen Opelcombo C '97 CNG. Auf beiden Seiten blättert der Lack an der Laufschiene der Schiebtüren ab. Rost ist noch nicht zu...
  2. Lackabplatzungen Schiebetürschienen / Zustand der Schienen?

    Lackabplatzungen Schiebetürschienen / Zustand der Schienen?: Hallo! Heute ist auch bei mir der Lack abgeplatzt. Nach 2,5 Jahren! Ich habe den Wagen immer gut gepflegt und gewaschen. Bis auf die letzten...