Peugeot Expert - Home und Office auf Rädern

Diskutiere Peugeot Expert - Home und Office auf Rädern im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Alles hat wie geplant gut gepasst. :glueckwunsch: Ist ja ein richtig gemütliches "Nest´chen" geworden ! :D

  1. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    245
    :glueckwunsch: Ist ja ein richtig gemütliches "Nest´chen" geworden ! :D
     
  2. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    Sieht richtig hübsch vollgestopft aus, ne? :D

    Das waren die Fotos zum Stand Ende 2018

    Anfang 2019 gab es wieder eine Änderung. Ich hab mich endlich zu einer Kompressorkühlbox durchgerungen. Weil das Bett 37 cm hoch ist, passte natürlich keine drunter. Schublade wollte ich nicht. Und eigentlich fand ich Kühlschrank unterm Bett sowieso doof - zuviel Gefrickel, um dran zu kommen.

    Dann war die Kühlbox da und ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich den Kleiderschrank oder den "Küchen"schrank umbaue. Die Wahl fiel auf den Küchenschrank...

    Also jetzt Küchenschrank mit Dometic Ding drin.


    [​IMG]

    Schlecht ist, der Eingang ist jetzt schmaler

    Gut ist, über der Box ist eine neue Ablagefläche entstanden. Das Brett wird "eingeschoben".

    [​IMG]

    Der Tisch "verschließt" jetzt den Kleiderschrank und nimmt etwas mehr Platz weg als vorher

    Auf dem Foto sieht man auch sehr schön meinen halbfertigen Anstrich. :oops:


    [​IMG]

    Von der Seite

    [​IMG]

    Kocher und Geschirrschublade...

    [​IMG]

    Schublade mit unverderblichen Lebensmitteln

    [​IMG]

    Der Tisch passt immer noch rein.

    [​IMG]

    Ach ja, was ich noch erzählen wollte:

    Ich schlafe hammernäßig gut im Expert. - Wegen der Nähe zur Natur und super Matratze (Polsterschaum). Man kann super gut drauf liegen, aber auch sitzen und stundenlang am "Schreibtisch" arbeiten.

    Außerdem ist es jetzt so eingerichtet, dass an alles rankomm und das Auto nicht verlassen muss.

    Als nächstes steht eine neue Energielösung an. Und vielleicht mach ich zwischendurch auch mal den Anstrich fertig. :)
     
    Rumpelholz, Muc, Evie und 6 anderen gefällt das.
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    199
    mein Reden - wir haben auch lieber ne richtige Matratze als irgendwas zum aufpumpen
     
  4. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    Mein Expert "LKW" ist seit heute ein Wohnmobil. Ich hab ihn umschreiben lassen. Als ich Anfang November beim TÜV war, meinte der, dass es kein LKW mehr ist, weil ich Fenster einbauen lassen hab.

    Also zur DEKRA. Dort wunderte man sich, was mein Auto denn sonst sein soll, wenn kein LKW mehr. Ich hätte die Abnahme bekommen, aber der Ingenieur war auch ein "Camper" und meinte, wenn ich eine feste Kochgelegenheit einbaue, kann er ihn als Wohnmobil umschreiben. Also hab ich mir eine Cerankochplatte gekauft und in einem herunter klappbaren Kasten montiert. Jetzt hab ich eine feste Kochgelegenheit und ein Wohnmobil.

    Die Cerankochplatte kann ich natürlich nur auf Campingplätzen nutzen, wenn ich Strom habe, aber das spielte für den Aspekt "feste Kochstelle". keine Rolle.

    [​IMG]
     
    Evie gefällt das.
  5. #265 helmut_taunus, 18.12.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.285
    Zustimmungen:
    811
    Hallo Dagmar, mit Wohnmobilzulassung koenntest Du bei der RMV Reisemobilversicheung versichern. Mal pruefen, vielleicht wirds guenstig, vielleicht gibts auch lange gesuchte Zusatzversicherungen wie Inhalt des Wagens versichern.
     
    Evie gefällt das.
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    438
    :glueckwunsch:
    Herzlichen Glückwunsch zur Kühlbox und zu der Womo Zulassung

    Doch ich lasse aber in der Kühleren Jahreszeit die Kühlbox immer daheim. Macht kein Sinn dafür den Strom zu verbraten und nutze den platz dann anders solange die Dachbox dann die Kühlbox ersetzen kann. Wenns draußen dann unter 0° wird kann es es auch passieren das die Dachbox plötzlich zur Gefrierbox sich verwandelt :lol: 550 Liter Gefrierbox einfach nur Geile :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
    LuggiB gefällt das.
  7. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    Vielen Dank Helmut für den Tipp. Das ist eine gute Idee. Ich werde gleich mal mit meiner Versicherung verhandeln :)

    Christian - ich nehm die Kühlbox auch nur bei voller Hitze mit. Im Frühjahr und Herbst geht es gut ohne und im Winter bin ich nur reduziert unterwegs :)
     
  8. Daniel

    Daniel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Mal nur so eine Idee, die mir beim Betrachten deiner Bilder kam: das Brett auf der Kühlbox - wenn man das schwenkbar gestalten würde, könnte man damit nicht den Tisch ersetzen?
     
  9. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    Theoretisch wäre ein schwenkbarer Tisch vom Kühlschrank eine gute Idee. :)

    Praktisch hab ich aber den Kühlschrank nicht immer dabei. Und den Tisch (samt Aufnahmeleiste an genau dieser Stelle) hatte ich ja schon vorher. Er kann auch außen vor der Schiebetüre und hinten angedockt werden. Außerdem kann ich auf den Tisch nicht verzichten, weil er Teil der Bettverbreiterung ist. Deshalb hab ich mit dem Vorhandenden weitergearbeitet.

    Ich wollte erst was austüffteln, dass der Herd beim Herunterklappen auf der gegenüberliegenden Seite zum Aufliegen kommt. Aber der Tüv war überfällig und ich hatte keine Zeit für kompliziertere Geschichten. So brauchte ich nur den Kasten bauen und den Herdanschrauben. Der Rest war schon da :)

    Aber wenn ich mal Zeit und Ambitionen zum Schrauben habe, denke ich noch mal über den schwenkbaren Tisch nach :)
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    438
    @Dagmar hm was ist aus Roadfun passiert ?
    Habe ich da was verpasst ? :gruebel: ?
    Oder sollte ich vielleicht nur häufig mal anwesend sein :lol:

    Aber mal was anderes, hast du eigentlich einen gescheiten Außenstrom Anschluss oder hat das den TÜV nicht interessiert wie der Strom von draußen ins Auto kommt.
     
  11. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    doch ich hab einen richtigen Außenstrom Anschluss. Den hatte er auch gleich beim ersten Besuch registriert und mir darauf hin die Elektroplatte vorgeschlagen. Ich wollte auf keinen Fall eine richtige Gasinstallation oder einen Spiritus- oder Dieselkocher.

    Was die andere Frage angeht, ich hab eine Namensänderung vornehmen lassen. Grund war, dass ich mal nach R...f.. gegoogelt habe und lauter Sachen gefunden habe, die ich vor x Jahren mal in Foren gepostet hatte, in denen ich schon lange nicht mehr aktiv bin. Da ist der Realname einfach unverfänglicher :)
     
  12. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    438
    Ok :lol:

    Ich finde es immer wieder interessant wo ich überall meine ins Netz gestellten Bilder wiederfinde und wie ungeniert sich andere an diesen Bildern vergreifen. Daher finde ich die Wasserzeichen Lösung ganz interessant. So schiebe ich damit nicht unbedingt einen Riegel vor doch sie könnten für einige uninteressant werden.

    Dagmar ich wünsche Dir und Rossi schöne Weihnachten und eine schöne Weihnachtszeit und deiner restlichen Familie natürlich auch
    Gruß Christian
     
  13. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    104
    Helmut, noch mal danke für den Tipp mit der RMV. Bei meiner bisherigen Versicherung wäre ich von 820 auf 750 Euro runter gekommen (Teilkasko ohne Selbstbeteiligung), aber nur 15.000 km im Jahr und nur ein Fahrer. Bei der RMV zahl ich jetzt Teilkasko 270 Euro mit 150 Euro Selbstbeteiligung, keine Kilometer oder Fahrereinschränkungen. Super!

    Zuletzt war ich fast immer auf Stellplätzen mit Strom, da war die Cerankochplatte echt super.
     
    mawadre gefällt das.
  14. #274 helmut_taunus, 25.01.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.285
    Zustimmungen:
    811
    Hallo Dagmar,
    schoen dass Du sparen kannst. Dass Dir das Forum jetzt quasi Geld bringt.
    Reisemobile werden anders gefahren als PKW. Ich glaube daran. sogar junge nervoese rasende Fahrer fahren Reisemobile anders. Folglich sind deren Versicherungen eben guenstiger. Zusammenfassend zeigte sich
    .
    Wohnmobilzulassung lohnt
    .
    Gruss Hemut
     
    mawadre und Wuerfel59 gefällt das.
Thema:

Peugeot Expert - Home und Office auf Rädern

Die Seite wird geladen...

Peugeot Expert - Home und Office auf Rädern - Ähnliche Themen

  1. [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo

    [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo: Hallo zusammen, vielen Dank schon Mal für all die tollenTipps und Erfahrungsberichte zum Thema Campingausbau hier im Forum! Das hat uns dazu...
  2. [suche] Isolierungsmatten (ggf. auch Campingausbau) Peugeot Partner/Berlingo

    [suche] Isolierungsmatten (ggf. auch Campingausbau) Peugeot Partner/Berlingo: Hallo liebe Leute, wir haben uns einen Peugeot Partner, Baujahr 2015, gekauft und würden ihn sehr gerne „campingfähig“ machen. Dafür können wir...
  3. aus Promobil zum Peugeot Rifter

    aus Promobil zum Peugeot Rifter: hier ein fast reisefertiger
  4. Mögliche Rad/Reifenkombinationen & Sonderräder

    Mögliche Rad/Reifenkombinationen & Sonderräder: Hallo Forum. Mein erster Thread neben dem Vorstellungsthread und vermutlich gleich ein Thema, das hier schon tausend mal durchgekaut wurde. ;-)...
  5. Suche eine Camperbox mit Tisch (Campal, Amdro oder Selbstbau) für Peugeot Rifter

    Suche eine Camperbox mit Tisch (Campal, Amdro oder Selbstbau) für Peugeot Rifter: Hallo Zusammen, ich suche für meinen Peugeot Rifter eine Camperbox mit Tisch Modelle wie Campal, Amdro oder gerne auch einen ähnlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden