Pandora Alarmanlage

Diskutiere Pandora Alarmanlage im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Für meinen Dacia Dokker Stepway und eher teurem Ausbau suche ich ine Alarmanlage. Da ich nicht immer auf offiziellen Campingplätzen übernachte,...

  1. Slanja

    Slanja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Für meinen Dacia Dokker Stepway und eher teurem Ausbau suche ich ine Alarmanlage. Da ich nicht immer auf offiziellen Campingplätzen übernachte, ist va Absicherung der Fenster und Türen wichtig. Die Pandora Alarmanlage ist daher interessant für mich. Aber niemand ist bereit, mr zu sagen, ob eine Pandora in meinem Dokker nutzbar ist
     
  2. #2 christiane59, 28.02.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    516
    Aber wofür eine Alarmanlage mit GPS, SMS und was noch alles, wenn du IM Auto bist?
     
  3. #3 Mudgius, 28.02.2021
    Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    128
    (OT: Unsere Alarmanlage hat 4 Pfoten und reagiert sogar auf randalierende Schafe.)
     
  4. Slanja

    Slanja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt schon, GPS uä ist überflüssig. Weg ist weg. Zudem bin ich meist in der Schweiz und hie und da in Deutschland oder Österreich unterwegs. Mir geht es nicht um Diebstahl des Autos sondern klar um Einbruch und eine Absicherung wenn ich im Auto bin und schlafe. Da kann man sich doch überlegen, ob man auf ein teure Anlage verzichtet. Zudem steht ja mein Dokker Zuhause in einer privaten Tiefgarage. Einzig, in meinem Camper sind einzelne teure Geräte, die ich ine Diebstahl lohnenswert machen. Hier wäre die Erhöhung der Versicherungsleistungen vermutlich günstiger. Pandora hat die in Home Funktion und die Absicherung der Fenster. Auch die Schlüsselsicherung und effektive wegfahrsperre sagt mir zu.
    Thitronic ist mit ihrer Modulbauweise sinnvoll. Aber, und das verstehe ich nicht, Thitronic meint die Sicherung ginge über die Innenraumbeleuchtung.
     
  5. #5 christiane59, 02.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    516
    Was man machen könnte wäre, solche Fensterkontakte von Alarmanlagen nutzen, die es ab und an auch für um die 5 Euro pro Stück beim Discounter gibt. Wenn man die an den Säulen und den Magneten an der Tür befestigen würde, dann ist die Alarmanlage schon fertig. Die Teile hupen super laut und funktionieren mit Batterien.

    Oder man kann man mit Reed-Kontakten etwas schalten, was wenig Strom braucht - z. B. ein Relais, das eine Hupe in Gang setzt. Ich habe noch Fensteralarme und auch Reed-Kontakte hier liegen. Wenn ich mal Langeweile habe, besorge ich mir so ein kleines 12V Horn und ein Relais und probiere das mal aus. Das hätte den Vorteil, dass man die Reed-Kontakte an die Aufbaubatterie (oder auch die Starterbatterie) anschließen könnte. So sind sie immer betriebsbereit.

    Mechanische Türsicherung wäre auch noch eine Möglichkeit. Meine Berlingotüren haben alle einen Bügelgriff zum Zuziehen. Man könnte innen einen Spanngurt durch den Griff der Vordertür und der Schiebetür ziehen, ggf. noch unter der Kopfstütze durch und mit Klickverschluss. Bis der Einbrecher damit klargekommen ist, bist du auch wach. Das muss dafür keine Eisenkette sein, etwas hinderliches, was Zeit kostet beim ins-Auto-kommen reicht ja schon.
     
Thema:

Pandora Alarmanlage

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pandora Alarmanlage
  1. Glötzebär
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.878
    Fire-82
    28.11.2013
  2. paykoman999

    Alarmanlage

    paykoman999, 03.09.2011, im Forum: Opel Combo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.301
    paykoman999
    07.09.2011