Osram LED - jetzt im Citan!

Diskutiere Osram LED - jetzt im Citan! im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, seit letzter Woche sind bei Osram die Night Breaker LED für den Citan (W415, Bj. 2012 - 2021) verfügbar und zugelassen. Ich habe mir...

  1. #1 bigstrolch, 10.05.2022
    bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,
    seit letzter Woche sind bei Osram die Night Breaker LED für den Citan (W415, Bj. 2012 - 2021) verfügbar und zugelassen.
    Ich habe mir gestern einen Satz bestellt (135 EUR). Laut Osram-Seite ist beim Citan der Einbau als "leicht" mit 20 Minuten definiert, man benötigt weder einen Adapter noch ein Canbus-Steuergerät, um die Lampenausfallerkennung des Fahrzeugs zu umgehen.
    Da es sich ja um eine H4-LED handelt, hat der Citan dann quasi "Voll-LED", also für Abblend- und für Fernlicht. Ich bin schon sehr gespannt und werde hier berichten und versuchen, vernünftige Vorher/Nachher-Bilder einzustellen.
     
    Natic, Claus und ManniSpall gefällt das.
  2. #2 christiane59, 10.05.2022
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    765
    Klasse, und viel Glück damit! Ich wage ja nicht zu hoffen, dass es die Zulassung für meinen Berlingo doch auch noch geben wird. Hat ja auch H4.
     
  3. #3 labello1963, 11.05.2022
    labello1963

    labello1963 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe gesehen das "Amazon" diese LED Lampen sogar mit kostenloser Rücknahme anbietet: Heißt das - erst einmal ausprobieren ?
     
  4. #4 bigstrolch, 11.05.2022
    bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    28
    Ob Amazon dir das Ausprobieren gestattet oder einen „einmal verbauten Artikel“ nicht mehr zurücknimmt, das kann dir wohl nur Amazon selber sagen - sorry.
    Üblicherweise ist es so, dass „Verbrauchsartikel“ (und dazu zählen z.B. Glühbirnen) vom Umtausch ausgeschlossen sind. Ein Baumarkt z.B. wird eine gekaufte Glühbirne nicht mehr zurücknehmen. Ob da LED-Leuchten dazuzählen weiß ich nicht. Daher am Besten das Kleingedruckte gut lesen oder (noch besser) beim Verkäufer nachfragen.
     
  5. Claus

    Claus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    26
    Oha, Klaus, da hab ich schon fast nicht mehr mit gerechnet! Ich hab immer mal geschaut, aber noch nichts gefunden.
    Interessant. Da bin ich mal auf deine EIndrücke gespann!

    Schöne Grüße,
    Claus
     
  6. bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    28
    Am Freitag sind die OSRAM's eingetroffen und wurden sogleich eingebaut.

    Der Einbau ist binnen 2 Minuten erledigt, man tauscht einfach die alte H4 gegen die H4-LED. Da ein Kühlkörper hinten auf der Lampe sitzt und dann der Deckel nicht mehr draufpassen würde, hat man quasi den Steckanschluss mit einem 10cm langen Kabel verlängert. Es ist genug Platz vorhanden, Kabel mit Steckverbindung neben der Lampenfassung zu verstauen).

    Am Abend zuvor hatte ich noch ein Bild mit dem Handy von den Standard-H4-Birnen gemacht, wobei ich da aber auch schon OSRAM Nightbreaker 200 verbaut hatte, die im Gegensatz zur werkseitigen verbauten 08/15-Birne schon wesentlich besser war.

    Tja, was soll ich sagen: Der Unterschied ist schon gewaltig!!!

    Die 135 EUR lohnen sich in jedem Fall, leider konnte ich bisher aus Zeitgründen nur eine einzige Fahrt zu nächtlicher Stunde machen und das waren nur 4 km innerorts. Auch konnte ich mit meiner Handy-Cam den Unterschied nicht so gut darstellen, wie es in Natura ausschaut, aber auf dem Bild ist wohl für jeden ein Unterschied erkennbar, oder? Wenn nicht: Rechts im Bild sind die LED.......... :)
    Das was unmittelbar vor dem Fahrzeug so ein bischen wie Streulicht ausschaut, liegt daran, dass die Scheinwerfer von einer tags zuvor langen Autobahnfahrt enorm mit Insektenleichen übersäht waren. Habe gestern die Scheinwerfer geputzt und es nochmals abends probiert, jetzt ist das Licht gleichmäßig. Es hat für mich den Anschein, dass für gleichmäßiges Licht bei den LED's ein sauberer Scheinwerfer wichtiger ist als für normales H4, aber das ist jetzt nur eine erste Vermutung von mir.

    Ich werde wieder berichten, wenn ich mal eine längere Nachtfahrt habe - da ich während der Woche ausschließlich mit dem Rad unterwegs bin, kanns ein bischen dauern.
     
    Natic und ManniSpall gefällt das.
  7. #7 bigstrolch, 16.05.2022 um 08:31 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2022 um 08:47 Uhr
    bigstrolch

    bigstrolch Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    28
    Nachtrag: Beide Bilder zeigen das Abblendlicht, fürs Fernlicht habe ich keine Vergleichsbilder gemacht, aber da ist der Unterschied subjektiv ebenfalls enorm.

    Und noch etwas: Hatte noch einen Satz H4 Philips White Vision zu Hause, die hatte ich vor den Osram H4 mal probiert und da waren tatsächlich zusätzlich zwei Standlichtbirnchen mit in der Packung, die weiß-bläuliches Standlicht machen. So habe ich die Original Standlichtbirnchen auch gleich rausgeschmissen und diese von Philips reingesteckt, jetzt ist der Scheinwerfer nachts komplett "weiß" ohne diesen Gelbschimmer von den Standlichtern. Hübsch!!!! :)
     
    Natic gefällt das.
Thema:

Osram LED - jetzt im Citan!

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Osram jetzt Citan
  1. Hasagpolar
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.870
    ManniSpall
    01.12.2021
  2. Tonus60
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.657
    TGKangoo
    01.10.2021
  3. Holla die Waldfee

    Bin jetzt völlig ratlos

    Holla die Waldfee, 26.08.2019, im Forum: Rund ums Kaufen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.382
    Reisefan
    01.09.2019
  4. Petrus
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    6.509
    LuggiB
    11.07.2019
  5. Junkyard-Rodder
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.282
    helmut_taunus
    07.09.2018