Opel Combo 1.4 Benzin mit Startproblemen

Diskutiere Opel Combo 1.4 Benzin mit Startproblemen im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, diese Woche konnte unser Combo nicht gestartet werden :mhm: . Zuerst dachte ich, dass die Batterie zuwenig Strom liefert....

  1. #1 Anonymous, 03.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    diese Woche konnte unser Combo nicht gestartet werden :mhm: . Zuerst dachte ich, dass die Batterie zuwenig Strom liefert.
    Bem.: Das Fahrzeug wird bald 2 Jahre alt und lief die bisherigen 20 Tkm problemlos :D

    Bei meiner persönlichen Überprüfung stellte sich heraus, dass der Motor munter dreht, aber nur auf max. 2 Zylindern zündet und es nach Benzin roch.
    => früher zu Vergaserzeiten wurde dieser Zustand als "Absaufen" bezeichnet.

    Am nächten Tag lief der Motor unter viel Mühen an - auf der Strasse gefahren bin ich ihn bislang noch nicht.

    Fragen :confused: :
    a) Könnten moderne Motoren mit Einspritzanlagen noch "absaufen" oder liegt ein Defekt an Zündung, Einspritzanlage oder Lamda-Sonde vor
    b) Können Teile der Abgasanlage (wie Kat oder Lamda-Sonde) einen Schaden nehmen, wenn zuviel unverbranntes Gemisch durch die Abgasanlage geschoben wird ??

    Freue mich auf sachdienliche Infos.

    Danke vorab.

    Gruß Carronso
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rgruener, 03.01.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    9
    klar können die noch "absaufen", aber eher als folge.
    an einspritzung oder sonde glaub ich weniger, eher an einen defekt der zündanlage, im einfachsten fall 2 defekte zündkerzen.
    dem kat tut unverbranntes gemisch nicht gut. das soll man nicht übertreiben.
    bei knapp 2 jahren ist ja noch werksgarantie drauf. soll sich der FOH mal drum kümmern.
     
  4. #3 Anonymous, 03.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    dem Rat des Vorredners ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Der unsrige lief vor ca. genau 4 Jahren bei KM 35 nur noch auf 2 Töpfen. Da war es dann das ganze Steuergerät, dass aus einem Ausstellungswagen getauscht wurde.
    Viel Erfolg morgen beim FOH!
     
  5. #4 Anonymous, 05.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht auch "nur" kaputte Zündkabel...so wars bei mir :neutral:
     
  6. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1
    Der Z14XEP hat keine Zündkabel!
     
  7. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    @Mattl in Franken,

    na da hat meiner mit ca 1200 km ja recht "lange" gehalten, im Gegensatz zu deinen 35 km! :mrgreen:

    Bei mir war nach ca 3 Wochen und rund 1200 km das Zündmodul im Eimer

    Siehe Thread: http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=5099

    Scheint jedenfalls ne Krankheit beim Z14XEP zu sein. Bis jetzt, ca 24 500 km, hat der Combo keine weiteren Beschwerden. *tock,tock,tock*

    mfg Simie
     
  8. #7 Anonymous, 06.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach so? :shock:

    Jo, hätte noch erwähnen sollen, dass die bei meinem Lupo kaputt waren...:oops:

    Wie zündet dann die Kiste eigentlich??
     
  9. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    1
    Der Combo zündet mit einem Zündmodul. So wie ich das verstanden habe, hat quasi jede Zündkerze eine eigene Zündspule, die direkt auf der Kerze sitzt.
     
  11. #9 Anonymous, 14.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der hat tatsächlich keine Zündkabel, jedenfalls nicht auf der Hochspannungsseite.
    Im Z14XEP wird ein Zündspulenmodul verbaut, das direkt auf die Zündkerzen aufgesteckt ist (ohne Zündkabel, die Kerzenstecker kommen direkt aus der Spule). Primärseitig sind natürlich noch Kabel zur Verbindung mit der Motorelektronik notwendig (Stecker auf der rechten Seite).

    [​IMG]
     
Thema:

Opel Combo 1.4 Benzin mit Startproblemen

Die Seite wird geladen...

Opel Combo 1.4 Benzin mit Startproblemen - Ähnliche Themen

  1. Verbleites Benzin treibt Kriminalität an

    Verbleites Benzin treibt Kriminalität an: Gerade das erste Mal gehört obwohl die Erkenntnis schon 20 Jahre alt ist und immer mehr bestätigt wird: erhöhte Konzentrationen von Blei im Blut...
  2. Opel Combo

    Opel Combo: Habe jetzt meinen Combo gute 2000Km.nicht nur das Rumbeln von der Kiste geht mit total auf den Sack,jetzt auch noch der Verbrauch.zum Rumbeln...
  3. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...
  4. Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€

    Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€: Hallo liebe HDK-Freunde, ich möchte nächstes Jahr auf eine längere Reise durch Europa aufbrechen und suche dafür einen zuverlässigen HDK, den ich...
  5. NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel

    NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel: Guten Abend, meine Frau fährt einen !.6er , Baujahr 2010. Jetzt hat er 90tm hinter sich. Ich wollte die Zündkerzen wechseln , habe auch schon die...