Ölnebelabscheider bzw. Kurbelwellen-Gehäuse-Entlüftung

Diskutiere Ölnebelabscheider bzw. Kurbelwellen-Gehäuse-Entlüftung im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Meine Frischluftansaugung ist etwas voll mit Öl, also vor dem Turbolader. Kann ja nur sein, dass das von der Kurbelwellen-Gehäuse-Entlüftung...
Muc

Muc

Mitglied
Beiträge
268
Meine Frischluftansaugung ist etwas voll mit Öl, also vor dem Turbolader. Kann ja nur sein, dass das von der Kurbelwellen-Gehäuse-Entlüftung kommt. Weiß jemand, ob man diese Entlüftung überhaupt tauschen kann? Ich finde dazu auch überhaupt nichts im Netzt und nichts in den Schaubildern.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.642
Ich kenne das überwiegend im Ventildeckel integriert.
Oder ein kunststoffteil an der dichtkante zur ölwanne.
Bei meinem 240er volvo saß der abscheider in der ölwanne.
Es gibt öle mit hohem NOACK- verdampfungsverlust bei erhitzung.
Verschleiß kann eine ursache sein- blowby an den kolbenringen, luft an der lagerung der laderrumpfgruppe (ist normal und nötig....aber irgendwann geht ein wenig öl vorbei...)
Gerne vermockt das labyrinth des abscheiders durch ölkohle, oft sind dann die bohrungen zu, die das auskondensierte öl wieder zurückleiten.

Gruß Stefan

Edit hat mal nach bildern gesucht....und gefunden: auf dem ventildeckel sitzt ein rundes teil- ich gehe von einem membranventil für die kghbelüftung aus .
Inzwischen würde ich (!) garnicht mehr lange rummachen, und den ventildeckel ersetzen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Muc

Muc

Mitglied
Beiträge
268
Hi Stefan,

beim NV200 ist die Kürbelwellengehäusedichtung nicht im Ventildeckel, sondern geht zum Frischlauftansaugrohr vor dem Turbolader (vom Luftfilter kommend). Hab ich mal hier rot markiert:

1718621288657.png

Motorflanschseitig sehe ich keine Möglichkeit, da irgendwas zu tauschen oder auszubauen. Das Anschluss geht an ein Teil welches meine ich fest am Motor verbaut ist. (Die Motorabdeckung ist ein komplett davon getrenntes Teil.) 1718621264709.png
Das einzige was man machen könnte ist mit Druckluft versuchen da reinzupusten oder anderweitig im eingebauten Zustand zu reinigen...

Beim Tausch vom Turbolader wird halt immer ausdrücklich darauf hingewießen, dass die Kurbelwellengehäuse Lüftung gewartet und geprüft wird, daher wunder mich, dass das Teil so fest verbaut zu sein scheint.

1718621940660.png

Viele Grüße muc
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.642
Das eingekreiste teil in der zeichnung ist nur die einleitung der blowbygase.
Einfach reinpusten würde ich da nicht , die gefahr, das irgenwas platzt, ist sehr hoch.
Verlinke mal die teileseite , vllt. funde ich das teil.

Gruß, Stefan
 
Thema: Ölnebelabscheider bzw. Kurbelwellen-Gehäuse-Entlüftung
Oben