nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen

Diskutiere nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Vor einer Weile bin ich mal zufällig auf einen NV200- oder Evalia-Einbau gestoßen, wo einer ein Doppelstockbett rein gemacht hat - also eine...

  1. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Vor einer Weile bin ich mal zufällig auf einen NV200- oder Evalia-Einbau gestoßen, wo einer ein Doppelstockbett rein gemacht hat - also eine Liegefläche unten für 2 und eine in der Mitte für 2. Allerdings finde ich das nicht mehr. Hat zufällig einer das parat?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 19. Dezember 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Hallo,
    vier Betten im NV200 hab ich noch nicht gesehen. Schaue viel in der Richtung, kann es auch geben, aber sehr unwahrscheinlich.

    3 Liegeplaetze
    Der Stadtindianer bietet 3 Liegeplaetze (oder 2) aber nicht innen, da isssn Trick bei.
    3 Liegeplaetze
    Ein NV200 wurde mit ueblichen 2 Betten (Selbstbau) ausgeruestet, und hinten quer in der naechsten Ebene ein Kinderbett.
    3 Liegeplaetze
    Ein NV200 wurde innen mit Stockbett (links zwei uebereinander) ausgeruestet, daneben Gang, oder Platz fuer zB Feldbett.

    2 Liegeplaetze innen und 2 aussen
    gab es, innen ueblich, und oben ein Dachzelt drauf fuer Zwei.
    4 Liegeplaetze, mit Heckzelt (zB yatoo) und 2 innen, oder Seitenzelt bzw Busvorzelt.
    Gruss Helmut
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Naja wenn da eh ein weiteres Bett steht, kann da ja genauso gut auch ein weiteres Doppelstockbett stehen...
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    45
    Irgendwie, glaube ich, machste Dir Illusionen über die nutzbare Innenbreite und -länge. Wenn zwischen den Betten noch jemand durchpassen soll, bleiben Dir keine 50cm Liegebreite, rauf- und runterkommen mußte auch noch.
    Und Bett machen und zu viert fahren.
    Das möchte ich sehen!
     
  6. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    Naja...man könnte auf den Boden ne große Luftmatratze legen und in der Höhe von 60cm oder so die nächste Ebene als Bett bauen....aber ob da einer Lust hat, unten drunter zu schlafen...? Geht aber auch nur, wenn man keinen 7 Sitzer hat oder die 3 Reihe ausbaut. Und irgendwo muss ja auch Gepäck und die 2te Sitzreihe hin...dann muss man vor Ort immer alles umbauen...auch blöd. Zwei im Zelt und zwei im Auto ist doch super!
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    45
    Nee, das klappt auch nicht, denn schließlich muß ja die Rückbank drin sein, wenn 4 Leute nicht nur schlafen können sollen.
    Diese Umräumorgie jeden Abend, eher ein Fall für den Menschenrechtsgerichtshof.

    Gott und dann 2 Regentage...
     
  8. pianomo

    pianomo Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Dann liegen die beiden im unteren Bett ja hermetisch abgeriegelt im Dunkeln, wenn die Heckklappe zu ist! :cry: Selbst Hasenkästen und Legebatterien haben wenigstens etwas Luft- und Lichtzufuhr. Na, wer's mag ...

    Gruß, Pianomo
     
  9. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    :lol:

    Ich stells mir gerade vor....jeden Abend Münze schmeissen: Wer schläft im Erdgeschoss?
    Und: Wer baut jeden Tag die Betten um, wenn man weiterfahren will... :lol:
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Um hier mal die Polemik rauszunehmen: Es geht nicht um Camping!!! Es geht darum auf einer langen Fahrt von Deutschland in den Süden (reine Fahrtzeit mehr als 20 Stunden) nicht wie bisher unbequem irgendwo aufm Rasthof im Sitzen zu pennen, sondern mit ein bissel Umbau alle schön bequem hinzulegen. Nach Ankunft im Süden bei einer befreundeten Familie wird dort im Haus der Urlaub verbracht und auf der Rücktour wieder einmal umbauen und deutlich besser schlafen als bisher.

    Ne, da soll keiner in der Mitte zwischenpassen! Unten und oben sind durchgängige Matratzen.
    Es wird von hinten oder der Seite direkt ins Bett eingestiegen.

    Na in meiner eigenen Fantasie würde die obere Etage irgendwie an Stelzen "aufgehängt" sein und im Fahrtmodus wird das einfach nach ganz oben untern Himmel gehängt, so dass man auch in der zweiten Sitzreihe sitzen kann. Wie genau weiß ich nicht - deswegen such ich ja das, was ich damals gefunden hatte.
    Die andere Idee wäre was mit Rollrost, so dass dann im Fahrtmodus alles in dem riesigen Kofferraum verschwindet.

    Neee, die zweite Ebene dürfte doch deutlich über den nach vorn gerollten Sitzen sein, oder? Und die Vordersitze würden dann sowieso nach vorn geschoben und geklappt sein, so dass da durchaus Luft hinkommt. Außerdem wird die obere Etage ja nicht luftdicht an der Fahrzeugwand entlang gebaut, so dass auch da überall noch Luft und Licht langkommt. (Wobei Licht zum Schlafen ja nicht wirklich benötigt wird.)
    Dann wäre außerdem noch die Frage zu klären, wo generell die Luft für 4 Leute die ganze Nacht herkommt. Meine Idee wären vorn solche Fenstergitter und hinten so'n Zwischenstück, um die Heckklappe 10cm offen abzuschließen. Da hätten wir also schon wieder Luftzufuhr für unten.
    Im Übrigen würden unten die Kinder schlafen - Erwachsene würden wegen der gewickelten Sitzreihe ja eh nicht hinpassen - und Kinder schlafen ja eher gern mal in Höhlen. Da würde ich insgesamt das Problem also nicht sehen.

    Das ist im Fahrtmodus im Kofferraum und im Schlafmodus vorn auf und vor den Sitzen. Es gibt sowieso keine Koffer sondern nur die große Ikea-Tüten und die lassen sich ja sehr flexibel stapeln.
     
  11. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    Dann doch vielleicht mit dem System:

    http://www.auto-himmelbett.de

    und unten ne Luftmatratze für die Kids! :)
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    45
    Ich bin gespannt, wie Du das realisierst und welche Erfahrungen Du damit machst.
     
  13. IRE3208

    IRE3208 Mitglied

    Dabei seit:
    16. März 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Und wo kommt das Reisegepäck hin? Anhänger?

    Bin ja viele Jahre T4 gefahren und drin geschlafen(damals noch zu dritt), der Nissan ist ja nochmal etwas kleiner und dann zu viert?
    Tierquälerei :mrgreen:

    Gruß
    Torsten
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Und wo genau soll das da befestigt werden?


    dazu schrieb ich:
     
  15. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Das ganze ist nicht für mich, sondern für jemanden, dem ich so von meiner Evalia vorgeschwärmt habe, dass er sich überlegt, auch eine zu holen, aber eben nur, wenn er 4 Schlafplätze da drin realisieren kann.
     
  16. #15 helmut_taunus, 22. Dezember 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Hallo,
    der Hersteller des Bettes schreibt, sein Bett passt in den NV200. Dann wird der Hersteller auch wissen, wie er es befestigt. Jedenfalls hengt es irgendwie am Dach, bei der Fahrt ganz oben, zum Schlafen laesst es sich runterschwenken.
    Gruss Helmut
     
  17. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    2
    Na auf deren Internetseite haben sie selbst geschrieben, dass sie nen NV200 noch nicht hatten. Außerdem schreiben die ganz allgemein, dass sie dazu die Halterungen für die Gepäcknetzabdeckung nehmen. Nur habe ich in meinem 7-Sitzer sowas nicht. Und ich sehe auch sonst in meinem Himmel nichts, wo das dran gefestigt werden könnte.
     
  18. lottgen

    lottgen Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nur als Anregung, Autohof/Rasthof, z.B. bei Ulm: 100 EUR incl. Frühstück für 4 Personen im Familienzimmer, für die Umbaukosten kann man das schon einige Male machen.
    Jan
     
  19. #18 helmut_taunus, 30. Dezember 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Re: nv200 Liegen 2+2 Personen

    guter Ansatz
    Du (wir) suchen die bestmoegliche Loesung,
    ob sie dann genehm ist (zu eng, zu unbequem) entscheiden die Reisenden.
    Es gibt diese Wuestenbusse, wo jeder in einer Roehre uebernachtet, sicher noch weniger Platz pro Person.
    Stichwort, Bett aehnlich wie im kleinen Stadtindianer, Kinder darunter
    Die zweite Ebene ist beim Stadtindianer und fuer vernuenftiges Liegen zu Zweit normal nicht ueber die gewickelten Sitze, sondern tiefer ueber die geklappten Sitze konstruiert. Das geht vermutlich hoeher anzuordnen, waere Neuland, bei Selbstbau denkbar.
    Zu den Vordersitzen, ganz flach klappen geht nicht beim Evalia, bei anderen nur der Beifahrersitz, bleibt nur, die Lehne etwas vor und ganzen Sitz vorschieben. Oder Sitze drehen mit Zusatzausstattung.
    Diese Fragen betreffen vergleichsweise Kleinigkeiten.
    Luftzufuhr, immer nur Luft rein geht nicht, Stroemung ist angesagt, muss irgendwo auch raus.
    Generell hast Du die richtigen Stellen erwaehnt (bei Fahrzeugen ohne seitliche Fenster). Schiebetuer anlehnen waere unpraktisch, Heckzelt auf dem Parkplatz ungeeignet.
    Den Heckklappenaufsteller mit 10cm halte ich fuer zu weit, ein kleinerer Spalt reicht locker bei etwas Gegenlueftung. Diese Loesung ist regendicht und nicht mueckendicht. Sie kann bei Wind klappern, Abhilfe: Gardinenrest zwischenstopfen.
    Die Lueftungsgitter fuer die vorderen Scheiben gibt es bei zooom, wenigstens als Bild zum Nachbau. Sie sind regendicht und mit eingeklebtem Netz auch mueckendicht.
    Beide Lueftungsmethoden kann man als einigermassen einbruchsicher bezeichnen.
    Auch leicht moeglich sind Windabweiser an den vorderen Scheiben, darunter Fenster spaltbreit offen, 0,5 bis 3 cm je nach Bedarf. Dies ist regendicht, nicht mueckendicht oder nur mit zwischengefaedelter Gardine, aber jahrelang im Dauereinsatz guenstig. Parkend weniger Erhitzung, bei langsamer Fahrt mehr Lueftung, allgemein mehr Bezug nach draussen, man merkt, jetzt rast man schon mit 90 und das Rapsfeld duftet.

    Gruss Helmut
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 30. Dezember 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Re: nv200 Liegen 2+2 Personen

    weiter
    gedrehte Vordersitze fuer wenige Hunderter erlauben, das Bett weiter nach vorn recht nah ans Lenkrad zu bringen. Dann bleibt hinten vom Bett bis zur Heckklappe ein Spalt frei von 30 ? oder 40 cm (die laengere Person liegt nicht beim Lenkrad). Knuddelige Kleine wuerden sich durchzwaengen, Angstgedanken an Einsperren vermieden, Eltern koennten runterschauen, Familienzusammenhang bleibt moeglich.
     
  22. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    7
    Re: nv200 Liegen 2+2 Personen

    Wenn Du die "Rotel-Busse" meinst: Ganz sicher NICHT! Zwei dieser Doppel-Kabinen kann man niemals im NV200 unterbringen!

    Zitat:
    Die Rotelkabine ist praktisch eingerichtet und bietet genügend Platz. Sie besitzt am Kopfende ein Kabinenfenster, das stufenlos geöffnet werden kann.
    Am Kopf- und Fußende der Kabine gibt es jeweils einen Vorhang und ein Mückennetz. Die Kabine ist außerdem mit einer Beleuchtung und einem Gepäcknetz ausgestattet. ...
     
Thema:

nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen

Die Seite wird geladen...

nv200 mit Doppelstockbett für 4 Personen - Ähnliche Themen

  1. Ganzjahresreifen für NV200 Evalia

    Ganzjahresreifen für NV200 Evalia: Hallo liebe Evalia Experten! Wir würden uns gerne die 2x jährliche Rad/Reifenwechselei und den Aufpreis für den 2 Satz incl. teurer...
  2. Wo steht die Fabrik des NV200 Evalia ? (2017)

    Wo steht die Fabrik des NV200 Evalia ? (2017): Hallo! Ich bin Hans, komme aus Schleswig-Holstein. Wir haben uns einen NV200 Evalia tekna 110dci bestelt, der Anfang April geliefert werden soll....
  3. Aktuelle Preise NV200 Evalia Tekna 7 Sitzer

    Aktuelle Preise NV200 Evalia Tekna 7 Sitzer: Hallo zusammen, Wir überlegen, einen NV200 7 Sitzer zu kaufen. Möglichst mit der 5 Jahresgarantie. Bei Mobile gibt es eine Menge Händler, die den...
  4. NV200 Ausbau aus der CH

    NV200 Ausbau aus der CH: Hallo aus der Schweiz Auch wir haben nun endlich unseren Ausbau mehr oder weniger fertig. Es fehlen noch ein paar Anstriche, Halterungen für...
  5. NV200 kaufen...

    NV200 kaufen...: moin ich heiße Armin komme aus der schönsten Stadt der Welt (Hamburg) und würde mir gerne einen NV 200 zulegen. Eigentlich stand die Entscheidung...