NV200 der Ausbau

Diskutiere NV200 der Ausbau im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; @rotes-klapprad deine Befürchtung ist richtig wobei Gewicht von 14 Kg ist nicht die Welt aber es hält einiges aus.

  1. #161 TOMMDINE, 04.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @rotes-klapprad deine Befürchtung ist richtig wobei Gewicht von 14 Kg ist nicht die Welt aber es hält einiges aus.
     
  2. #162 rotes-klapprad, 05.05.2020
    rotes-klapprad

    rotes-klapprad Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    88
    Nein, ich glaube, du hast mich falsch verstanden, ich meinte nicht das Gewicht, sondern das Verhalten im Falle eines Auffahrunfalls. Da ist der Rahmen brettsteif wie sonst nichts am Auto. Und du davor.
     
  3. #163 TOMMDINE, 05.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @rotes-klapprad das meinst du, nur im vorderen längst Bereich, hinten längst an der Fahrzeug Wand, ist er nicht so versteift und er ist von der höhe her unterhalb des Sitzes, so das er den als Widerstand hat, wodurch die Profile nachgeben sollten, aber natürlich nicht berechnet. Die Beine sind aber auch so verbaut das sie bei Längsbewegung des Rahmens ihm im Vorderen Bereich nach unten ziehen.
     
  4. #164 helmut_taunus, 06.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    852
    Hallo,
    der Bettrahmen trifft nach vorn auf den Sitz. Wenn hinten 10 tonnen einschlagen (Unfall) wird der Wagen angenommen hinten 50 cm kuerzer. Der Bettrahmen drueckt gegen den Fahrersitz. Schiebt der Bettrahmen den Fahrersitz nach vorn, dringt er in den Fahrersitz ein, oder wird der Bettrahmen in sich kuerzer? Wo kann er knicken, wo zusammenschieben? Wie ist das konstruiert?
    typischer Sitz eines anderen PKW
    Wir hatten diese Gefahr hier bei hochdachkombi mal diskutiert, als ein durchgehendes Holz-Brett von der Heckklappe bis in den Ruecken des Fahrers gebaut werden sollte.
    .
    Schäften
    f4t7084p9983002n2[1].jpg
    .
    Gruss Helmut
     
    TOMMDINE gefällt das.
  5. #165 TOMMDINE, 06.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @helmut_taunus, der Risiken bin ich mir bewusst und teile auch deine Bedenken bzw. hab sie bei dem Bau soweit es mir möglich war berücksichtigt.

    Die einzigen Bedenken habe ich wenn überhaupt, im vorderen Bereich der Längsseite, hab den Rahmen durch eine Bohrung und Einschnitt geschwächt so dass er nach Außen wegknicken sollte aber, da ich das ohne Berechnung gemacht habe, habe ich die Beine am Fahrersitz so montiert das sie wie ein Kartenhaus umknicken und den Rahmen nach unten ziehen.
    Die hinteren Beine bleiben stehen so das das Bett hinten hochgeht, das ist die Theorie und die Realität sollte nie eintreten.
    Auf jeden Fall habe ich Vorkehrungen für den Fall dass, getroffen.
     
    Carsten140771 gefällt das.
  6. #166 helmut_taunus, 07.05.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    852
    Hallo,
    danke fuer die Nochmal-Erklaerung.
    Wir haben hier einmal Deine Aktion, die optimal werden soll, vielleicht mit Hilfe des Forums optimiert. Zusaetzlich gibt es die Nach-Ahmer, die genau wie Du oder auch nur aus Vorbildueberlegungen so etwas aehnliches bauen wollen. Auch denen sollten wir sagen, was beachtenswert ist. Sowas bringt das Forum "voran".
    Gruss Helmut
     
    Carsten140771 und TOMMDINE gefällt das.
  7. #167 TOMMDINE, 07.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    Da stimme ich dir zu Helmut, und wenn ich gefragt werde versuche ich es auch zu erklären. klappt nicht immer, manchmal hat man auch nicht die Zeit oder die Lust und ein anderes mal geht es einfach Unter.
    Da das Thema hier schon besprochen würde, so wie auch andere Themen die sich einfach wiederholen, lasse ich so etwas raus, was zugegeben nicht immer gut ist.
    Denke aber dass, wenn jemand so ein Projekt startet, ist der erste Schritt Informationen einholen, ist bei mir zuminst so und da forstet man so ein Forum durch.
    Wenn ich bei jedem Beitrag ständig das gleiche lese, überfliege ich nach dem zehnten mal die Beiträge und übersehe vielleicht wichtige Infos, außerdem möchte man oder ich manchmal eine Diskussion anstoßen und rückt deswegen nicht mit allen Infos sofort raus.
     
  8. #168 Carsten140771, 08.05.2020
    Carsten140771

    Carsten140771 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    73
    Ich bin schwer beeindruckt!

    Mit den Maßen kann ich dir leider auch nicht dienen, denn meiner ist schon verkleidet. Und "mein" Fenster in der Schiebetür magst du ja scheinbar nicht. ;-)

    Jetzt hoffe ich, dass bald wieder weitere Ausfahrten möglich sind. Nach den "Eisheiligen" sollte es besser werden. Vielleicht klappt das Treffen am Bodensee doch noch.
     
    TOMMDINE gefällt das.
  9. #169 TOMMDINE, 08.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @Carsten140771 danke, die dometic fenster sind gut, ich möchte nur einfach mal was anderes ausprobieren.
     
  10. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    74
    Ich finde deinen Ausbau außerordentlich solide und die Arbeiten wirken auf mich sehr durchdacht. Im Gegensatz dazu wird mein Ausbau komplett in der Holzklasse landen und man wird ihm ansehen können, dass er mit viel Liebe und weniger Wissen und Fertigkeiten erschaffen wurde.
     
    christiane59 und TOMMDINE gefällt das.
  11. #171 TOMMDINE, 12.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    Danke, für mich gibt es keine Profi oder Holzklasse bei solchen Projekten sondern, nur das was man mit seinen Fähigkeiten, Wissen und Werkzeugen machen kann.
    Solange man damit zufrieden ist und keine Gefahren davon ausgehen, ist es eine gute Arbeit.
    Jeder wie er kann und mag.
     
    christiane59 gefällt das.
  12. St.Rafl

    St.Rafl Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    145
    Dazu kommt, dass man im Laufe des Ausbaus immer mehr Fähigkeiten dazulernt. Und mir persönlich ist ein (wenn auch nicht perfekter) Selbstausbau imemr sympathischer als ein Model von der Stange. Es hat einfach mehr Charakter :)

    Viele Grüße - Ralf
     
    christiane59 gefällt das.
  13. #173 TOMMDINE, 12.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @St.Rafl genau so ist es. wenn ich an meinen ersten Ausbau denke und das mit Heute vergleiche ......
     
  14. #174 Carsten140771, 16.05.2020
    Carsten140771

    Carsten140771 Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    73
    Ich bin schlicht begeistert von dem Ausbau!

    Da ist jede Menge Ideen, Können und Handwerk gefragt. Ich würde mir so etwas nicht zutrauen. Dazu fehlt auch noch das Werkzeug und das Auto wird ja gebraucht.

    Ich wünsche viel Spaß mit dem Wägelchen. Mich wird es nächste Woche wieder in die Fränkische Schweiz ziehen. Wenigstens zwei Nächte. Dazu ist er einfach optimal. Niemand stellt wegen einem kleinen Lieferwagen Fragen. Zumindest bisher.
     
    TOMMDINE gefällt das.
  15. #175 TOMMDINE, 16.05.2020
    TOMMDINE

    TOMMDINE Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    113
    @Carsten140771 Danke , aber ganz ehrlich, wenn man sich die Zeit nimmt, schafft es jeder. Der Eine vielleicht auf Grund von Können und Erfahrung etwas schneller als der Andere und ja gutes Werkzeug erleichtert die Arbeit, aber auch mit einfachen Werkzeug ist es zu schaffen, nur es dauert eben länger. Schau dir die Pyramiden an, bis heute Rätseln wir wie die es geschafft haben, aber sie haben es. Also nur Mut ;-)
     
Thema:

NV200 der Ausbau

Die Seite wird geladen...

NV200 der Ausbau - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna

    Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna: Hallo zusammen, ja ich bin Neu hier und ja ich erstelle sicherlich ein Thema welches schon öfter erstellt wurde. Bitte nicht böse sein :) Dies...
  2. 15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia

    15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia: Hallo, ich habe hier noch 4 Original-Nissan-Alufelgen meines 2016er-Evalias mit RDKS-Sensoren mit den üblichen Gebrauchsspuren herumliegen. Das...
  3. Rücksitze einzeln ausbauen (Rifter, Berlingo, Combo)

    Rücksitze einzeln ausbauen (Rifter, Berlingo, Combo): Hallo, ich würde meinen Rifter gerne ein wenig ausbauen, um allles gut verstauen zu können und evtl. auch mal drin zu nächtigen. Das erfolgt...
  4. Verkaufe: Campingausbau Ford Grand Tourneo Connect

    Verkaufe: Campingausbau Ford Grand Tourneo Connect: Guten Tag, leider habe ich dieses Forum erst jetzt entdeckt, wo ich mich aus dem Camping im Hochdachkombi zurückziehe. Sollte es zu einem Verkauf...
  5. NV200 Antennenaufnahme wechseln

    NV200 Antennenaufnahme wechseln: Guten Abend zusammen, folgendes Problem. Die Antenne unseres Evalias war für unser Garagentor zu hoch. Hab mich dann nach Durchsichten des Forums...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden