NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt

Diskutiere NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ne, nur Wasser alleine bringt nichts. Früher hatte ich mir "sauteure" outdoor Seifen gekauft, heute verwende ich Naturkosmetik. Gerne diese...

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    616
    Ne, nur Wasser alleine bringt nichts.

    Früher hatte ich mir "sauteure" outdoor Seifen gekauft, heute verwende ich Naturkosmetik.

    Gerne diese Serie von Rossman

    [​IMG]
    [​IMG]


    Wer möchte kann sich die Zertifikat alle genau durchlesen, ist alles im grünen Bereich ;-)
     
  2. #502 ManniSpall, 11.09.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
    Das sind alles Dinge die nicht auf die Wiese gehören. Und dann wundern, wenn Camper angefeindet werden... Kopf schütteln....
     
    hal23562 gefällt das.
  3. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    123
    Naturkosmetik sagt leider nur etwas über die Abstammung aus, aber nicht darüber, ob biologisch abbaubar.
    Recht günstig und 100% biologisch abbaubar (lt. Anbieter) wäre so etwas hier: Kernseife Sodasan
    Generell würde ich in Richtung Kernseife schielen, weil da einfach weniger Zutaten drin ist. Für die Körperhygien (inkl. Haare waschen) ist sie gut geeignet. Beim Spüli-Ersatz gehen die Meinungen stark auseinander...
     
    ManniSpall gefällt das.
  4. #504 ManniSpall, 12.09.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
  5. #505 ManniSpall, 12.09.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
  6. Arti

    Arti Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    19
    Evie hat es ja gut gemeint und war wahrscheinlich einfach nur schlecht informiert. Bei dem Thema ist es aber auch schwer durchzublicken. Milchblau hatte ich mir auch schon angeschaut. Ist eine wirklich gute Seite zu dem Thema.
     
  7. #507 hal23562, 19.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    473
    Hast recht! "Leave no trace!" sollte auch für uns und unsere Minis gelten. Noch sind wir nicht so auf dem Radar wie die weißen Riesen und haben so unsere Nischen. Dabei sollte es auch schön bleiben.
    Der ansonsten von mir durchaus geschätzte Rene Kreher propagiert ja z.B. den Abfluss für Grauwasser direkt durch den Unterboden nach draußen. Ich sehe das kritisch. Ob er wohl immer über einem Gully steht? Bei mir gehen max. Nudel- oder Kartoffelwasser ohne jegliche Chemie ins Gelände. Alles mit Chemie oder Fäulnis wird auf C- oder Stellplätzen entsorgt. Körperhygiene mit etwas abbaubarer Seife findet auf jeden Fall nicht im oder direkt an einem Gewässer statt.
    Thema (Bio-)Seife und Spülmittel. Ich fand es z.B. immer bedenklich, wenn sich in Lappland oder dgl. Leute direkt im See oder neben einem Fluss abgeseift oder ihr Geschirr abgewaschen haben. Ist doch meist Trinkwasser und wird auch oft von Locals und anderen Wanderern/Reisenden als solches genutzt!

    HAL
     
    Mudgius, christiane59, ManniSpall und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    202
    Den See als große Badewanne zu nutzen ist schon toll, aber nicht mit Shampoo, Zahnpasta & Co. Darauf von mir angesprochen reagierten die meisten mit Unverständnis. „Das bisschen Seife, in so einem großen See, da gibt es ja wohl Schlimmeres“, dieser Tenor war öfter zu vernehmen. (Ich vermute mal, dass die angesprochenen Personen ohnehin der minderbemittelten Kategorie unserer Art zuzuordnen sind, denn vernunftbegabte Wesen kämen wohl kaum auf die Idee sich so zu verhalten, die brauchbare Alternativhandlung bereitet schließlich kaum Mehraufwand.)

    Wir nutzen beispielsweise für alles außerhalb der geregelten Kanalisation ein Outdoor-Mittel, wir sind hierbei seit 3 Jahren bei dem von „Sea to summit“ hängen geblieben, erschreckend hoher Literpreis, aber extrem geringer Verbrauch.
    Viel hilft halt nicht immer viel und es braucht keine Schaumberge zur Säuberung von Mensch und Geschirr.
    „Sauteuer“ relativiert sich sehr schnell wenn ich die 8€ auf 8 Wochen Urlaub verteilt betrachte.

    Beim Geschirr hilft oft ein Stück Papiertuch (in Skandinavien gibt es Rollen aus sehr dünnem Papier ohne Perforation, sehr ergiebig und um Längen besser als die fetten Küchenrollen hier) und ein Teller bedarf auch nicht nach jeder Mahlzeit der Spülung zur intensiven Reinigung.

    Ansonsten schätze ich die Herangehensweise von Evi im Bezug zu Themen des HDK-Outdoor-Daseins.
     
    ManniSpall gefällt das.
  9. #509 Evie, 25.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2021
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    616
    Moin moin

    Und eine schöne, besinnliche Weihnachtzeit wünsche ich euch allen.
    Ich hoffe ihr habt das Fest der Konsum-Materialschlacht im Umweltgerechten Sinne erlebt und gefeiert,
    inkl. Liefer- und Entsorgungsketten ;-)

    Ach, schön eure Antworten zu dem Duschgel doch hat sich das mal einer von euch genau angeschaut:gruebel: :confused:
    Alle Inhaltsstoffe sind Recherchierbar und die Gütesiegel die das Produkt erhalten hat stehen auch für eine klare Richtung.

    Aber natürlich geht auch Kernseife, doch unterwegs würde mich die offene Verpackungsart stören (bis sie wieder Trocken ist) und das sie nach NICHTS riecht.

    Ich benutze seit einiger Zeit daheim die FRESH soap Seife, Vegan und auch ein Naturprodukt, doch viel angenehmer als Kernseife ;-)
    Abgerundet mit einer Umweltgerechten Lieferkette (Abgesehen vom Zustellunternehmen) sowie Entorgungsmöglichkeiten der Verpackungsmaterialien.
    Probiert Sie einfach mal aus :)ohne das ihr hier das gleich wieder so behandelt :bumbum:

    Ach und einen guten rutsch ins neue Jahr wünsche ich euch auch noch dazu :wink::undwech:
     
  10. #510 ManniSpall, 25.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
    Seife soll nach nichts riechen, sie soll dafür sorgen, daß wir ebenfalls nach nichts riechen ;-)
    Das war unser veganes Weihnachtsmahl:
    270053585_1838697249653001_5464632739882343252_n.jpg
     
    hal23562 gefällt das.
  11. Mudgius

    Mudgius Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    202
    OT: Stark parfümierte Seifen, wenn ich an diesen Seifenshops in den Einkaufstempeln vorbei gehe bekomm ich schon Stembeklemmungen.

    Tofuschnitzel aus der Keule?
     
    hal23562 gefällt das.
  12. #512 hal23562, 30.12.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    473
    :lol: :mrgreen:
     
  13. #513 ManniSpall, 30.12.2021
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
    Sehr lustig...
     
  14. mabbels

    mabbels Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Hey @Evie !

    Also zu allererst Mal: ALTER!! Vielen lieben Dank für diesen unfassbar detailverliebten Thread! Ich habe mich jetzt zwei Tage lang durchgelesen, unfassbar viel rausgeschrieben und mitgenommen und muss einfach mal meinen Hut ziehen vor so viel Begeisterung, Leidenschaft, Zeiteinsatz UND dann auch noch der Bereitschaft, das alles aufzuarbeiten und hier zu posten....meine Herren Gesangsverein! :danke:

    Da kommen sicher noch ein paar Fragen, aber hier schon mal die ersten zwei :mrgreen::
    1. Ich habe mal versucht, die u.g. OSRAM zu erhaschen, aber irgendwie finde ich die auf dem deutschen Markt so gut wie gar nicht mehr und wenn dann nur sehr teuer - kann das sein? Wurden die zwischenzeitlich durch ein anderes Modell ersetzt oder gar abgeschafft?
    2. Und war dieses Modell (das ist die T10 W5W Osram LEDriving SL White 6000K - 2825DWP-02B, oder?) TATSÄCHLICH direkt mit der richtigen Fassung ausgestattet und ist einfach anstelle der Originalbirne in allen drei Lampen des Innenraums einsetzbar? Oder hab ich da was falsch verstanden?
    :nixpeil:


     
  15. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    123
    Gab's im "Westen" früher keine Plastikdöschen für die Seife im Kulturbeutel?
    Ich kenn das noch aus meiner Kindheit. Beim Sport hatte keiner Duschgel sondern ein Stück seife in ner Plastikbox. Gerade im Auto könnte man auch eine Tupperdose offen stehen lassen und nur für die Fahrt verschlossen wegpacken.
     
  16. mabbels

    mabbels Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Achja, und zum Thema "Seife": Der Unterschied ist hier zwischen Naturkosmetik und biologischer Abbaubarkeit zu suchen.

    Dr. Bronner produziert 100% biologisch abbaubare Seife (bekommt man u.a. auch bei DM, aber hier mal deren Homepage) u.a. kann ich die 18 in 1 sehr empfehlen (reicht vom Zähneputzen über Geschirrspülen zum Duschen).

    Dr . Bronner selbst deklariert das jedoch vollkommen korrekt: Auch biologisch abbaubare Seife sollte niemals zB in Seen, an Bächen etc genutzt werden. Man muss stets dafür sorgen, dass man mindestens (!!!) 60 Meter von jeglichem Gewässer entfernt ist, sodass Erde und Gestein die Stoffe filtern können.
     
    hal23562 gefällt das.
  17. ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
    Ob etwaw biologisch abbaubar ist oder nicht besitzt keine Relevanz. Seife (Tenside) gehört gar nicht in die Natur, ohne Abfluss hat man gar nichts in dieser Art zu benutzen. Es geht auch mal nur mit Wasser, das übrigens eines der besten Universallösungsmittel ist!
     
  18. mabbels

    mabbels Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Will das hier nicht zu einem Wissenschaftspost mutieren lassen - aber beides stimmt nicht ;-).
    1. Der lange apolare Teil der Tenside kann sich gut an Fett- und anderen Schmutzteilchen anlagern und diese umhüllen. Die polare Gruppe der Tenside sorgt dafür, dass das Schmutzteilchen eine polare, also wasserliebende Oberfläche erhält. Damit ist es im Wasser löslich. Öl mischt sich z.B. nicht mit Wasser. Tenside können Öl in Wasser emulgieren. Das heisst, Öl und Wasser vermischen sich in Gegenwart von Tensiden. Und das allein ist schon einer der vielen Gründe, weshalb Wasser an sich sicherlich nicht das beste Universallösungsmittel ist.
    2. Natürlich macht biologische Abbaubarkeit einen Unterschied. Die Umwelt wird belastet. Oder eben nicht belastet. Biologische Abbaubarkeit bedeutet, dass Mikroorganismen einen Stoff verwerten können. Bei einem vollständigen Abbau wird der Stoff komplett mineralisiert, sodass nur Wasser, Mineralsalze und Kohlendioxid übrig bleiben.
    Wichtig ist, dass eine solche Seife NICHT an Gewässern genutzt wird. Schon eine kleine Menge Seife kann den pH-Wert des Wassers verändern und damit den Lebensraum unzähliger Lebewesen beeinträchtigen. In der Erde macht das jedoch keine (wirklichen) Probleme. "Die Verwendung biologisch abbaubarer Produkte ist kein Freifahrtschein, um sein Abwasser gedankenlos in der Natur ablassen zu dürfen" ist trotzdem ein wichtiges und richtiges Zitat in diesem Kontext ;-)
     
    odfi und hal23562 gefällt das.
  19. ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    79
    Falsch, beides. Biologische Abbaubarkeit bedeutet nicht, daß etwas in die Natur darf. Erdöl ist biologisch abbaubar und viele andere Stoffe, wie z.B. Phosphate auch. Das wird auch in Kläranlagen genutzt, da habe ich übrigens gelernt vor langer Zeit. Und bitte meinen Text richtig lesen, da steht "eines der besten" und nicht "das beste". Schlaumeiern ohne schlau zu sein ist doof ;-)
     
  20. mabbels

    mabbels Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Das Wörtchen "doof" in der Diskussion mit anderen zu nutzen ist, nun ja, in den meisten Fällen doof ;-). Das magst Du vor langer Zeit mal so gelernt haben (ich arbeite bis heute mit dem Wissen), tut hier jedoch genau gar nichts zur Sache. Du kannst Dich gerne auf meinen obigen Inhalt beziehen - der in der Tat genau so wie er dasteht vollkommen korrekt ist.

    Aber auf Streitereien habe ich gar nicht allzu große Lust, dafür ist das Forum hier viel zu friedlich :flower:. Ich habe meinen Teil zur Diskussion beigetragen :laola:.

     
    odfi und hal23562 gefällt das.
Thema:

NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NV200 MULTIBOX Mein
  1. aeroschmid
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    237
    rapidicus
    13.01.2022
  2. aeroschmid
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    121
    aeroschmid
    12.01.2022
  3. guennie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    316
    guennie
    05.01.2022
  4. Hasagpolar
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.373
    ManniSpall
    01.12.2021
  5. Muescha82
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.234
    ManniSpall
    09.11.2021