NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt

Diskutiere NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; So mein erstes Teil für meine neue Zauberbox ist nun eingetroffen :banane: Da die Jungs und Mädchen von nestbyegoe nicht wirklich schreiben was...

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    So mein erstes Teil für meine neue Zauberbox ist nun eingetroffen :banane:

    Da die Jungs und Mädchen von nestbyegoe nicht wirklich schreiben was sie für ein Behältnis für ihre Waschbeckenlösung verwenden an ihrer Campingbox war suchen angesagt :(

    Es handelt sich um die Collaps Storage Box von Outwell in Größe M die es in 4 Farben es gibt.

    Da die Box gefaltet werden kann hat sie ideale Masse um sie bei nichtbenutzung recht klein verstauen zu können. Und die Bauform läßt es zu das man sie nicht fest verbauen muss sondern man kann sie aus dem vorgesehenen Ort auch herausnehmen um sie so woanders auch einsetzten zu können.

    Ohne Deckel ist die Box ca. 44 mm hoch und hat ein Fassungsvermögen von über 6 Liter. Außerdem ist sie Stabiel genug um voll befüllt frei zu stehen.
    Ich finde sie von allen Faltboxe die ich bisher gesehen habe die idealste Lösung da sie auch einen Innentiefe von ca. 15,3 cm aufweist.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    LuggiB, Steindi und Reisebig gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #402 Reisebig, 18.01.2019
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    186
    Genau so eine hab ich mir auch als Waschbecken besorgt (nur nicht so schön rot). :top:
     
  4. #403 helmut_taunus, 18.01.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    608
    Deshalb kann sie als Waschbecken OHNE Abluss verwendet werden.
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    Ja @helmut_taunus , das ist ja mein Ziel :D

    Da ich ja den Abwasserbehälter in meiner jetzigen "Zauberbox" = Heckküche, Camping Küchenbox fast NIE nutze ist der dort stehende Abwasserbehälter eine nutzlose Platzverschwendung. Ich habe ja lange darüber nachgedacht wie ich das Problem am besten Lösen kann und der beste Weg um andere Probleme die beim Umbau der jetzigen Zauberbox dazu auch noch entstehen würden gleich zu umgehen ist eine komplette neue zu bauen.

    Mein Ziel ist dabei das ich die Kochgelegenheit sowohl im Fahrzeug bei geschlossener Heckklappe sowie am Fahrzeug nutzen kann. Ebenso ans Frischwasser komme.

    Das ist in meinen Augen eins der größten Probleme der meisten Heckküchen - Campingboxen mit Küche die angeboten werden. Oder von den Busausbauern die tolle Fahrzeugausbauten anbieten, ihre Fahrzeuge dann komplett Isolieren und dazu dem Kunden noch ne Standheizung mit auf's Auge drücken Sie dann aber beim Kochen draußen stehen lässt :confused::lol::mrgreen::mrgreen:. Im Sommer mag das ja Cool sein solange die Sonne scheint, nur leider eben nicht mehr bei allen anderen Wetterlagen.
     
    odfi und LuggiB gefällt das.
  6. #405 Nachtdigital, 18.01.2019
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,
    na aus dem Grund habe ich meine Küche gleich innen eingebaut.
    Abwasser habe ich mittlerweile auch abgeklemmt. Zum spülen nutze ich immer eine Faltschüssel.
    An die Klamotten muss ich nicht immer und bei Regen hab ich ja immer noch ein Dach drüber.
    Aber bei Regen und Wind wird es unter der Heckklappe ungemütlich.
    So sieht es aus.
    20160516_112513.jpg 20160516_112631.jpg 20160516_112701.jpg 20160516_112811.jpg
     
    Evie gefällt das.
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    @Nachtdigital
    Danke für die Bilder.
    Aus welchen Grund hast du die Schlauchführung an dem Wasserkanister dran?
    Ich könnte mir nur vorstellen das der Abstand zum Deckel zu klein ist und dadurch der schlauch ungünstig geknickt wird.

    Ich überlege mir ob ich in meine zwei Kanister innen eine Rohrdührung einkleben damit die Pumpe im 90° Winkel zum Kanister Boden steht und so besser bis zum letzten tropfen Wasser im Kanister kommt.
     
  8. #407 Nachtdigital, 18.01.2019
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    26
    Na das geht geht gerade so. Der Schlauch wird nicht geknickt.
    Ich habe ihn jetzt noch am Deckel zusätzlich fest gemacht.
    Ich habe am Deckel vom Kanister ein dickeres Alurohr angebracht damit der Wasserschlauch mit der Pumpe gerade im Kanister steht und auch das Wasser am Boden ansaugt.
    Das kleine schwarze Röhrchen ist für den Luftnachschub denn die Pumpe saugt doch ziemlich und kann den Kanister zusammenquetschen.
     
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    Danke @Nachtdigital
    :D Das kleine schwarze Röhrchen habe ich aus der faszination des Aluwinkels doch glatt übersehen :lol::mrgreen:

    Aber gut wenn du mit der Schlauchführung das gleiche Problem behoben hast wie es mir mit der Rohrführung im Kanister durch den Kopf schwirrt. Gefällt mir so fast besser.
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    So meine Camping Saison 2019 ist nun eröffnet :D Doch Evie roch den Braten schon bei der Rausfahrt das sie diesmal nicht der erste sein darf in dem das Übernachtungsjahr beginnt und bestraft mich schon bei der Ausfahrt :cry:
    Das Navi was immer mal einen flackernden Bildschirm hatte, flackert nun nicht mehr sondern erlosch wohl für immer :no::heul::heul::kotz:
    Aufs Navi kann ich ja noch verzichten aber ohne Bilder der Rückfahrkamere ist das schon Blöd :(:heul:

    Und so habe ich meine Zelt - Campingsaison eröffnet :mrgreen:
    Bei angenehmen Minus 6 Grad habe ich über Brandenburgs Baumwipfel eine Nacht bei Vollmond verbracht. :mrgreen:

    [​IMG]

    [​IMG]
    Ein wenig Windgeschütz oben auf dem Aussichtsturm, doch der Wind pfiff ganz schön durch den Holzturm so das die gefühlte Temperatur da oben wohl im zweistelligen Minus Bereich lag.

    [​IMG]

    Dafür war die Aussicht am frühen Morgen bei Winterlichen Wetter einfach nur klasse :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gefrühstückt habe ich dann unten Windgeschützt. Der Deckel der Thermosflasche war eingefroren :( und das Teewasser war auch mehr Teewassereis :lol: Doch das Wintergas (Mischung 35/65 was so bis -15° Standhält) hat daraus einen leckeren warmen Tee und ein Frückstück gezaubert :D

    [​IMG]

    Nun noch einen kleinen Rückblick :lol:

    [​IMG]

    Rucksack auf und noch ein wenig durch die bezaubernde Winterlandschft gewandert wieder Heim zu Evie :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    War wiedermal ein schönes Microabenteuer :jaja:
     
    samy, mawadre, Steindi und 2 anderen gefällt das.
  11. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    Vielleicht doch nicht ... bin kein Elektriker/Elektroniker, aber möglicherweise deutete das "Flackern" auf eine lose Kabelverbindung (Wackelkontakt) hin, die sich nun ganz gelöst hat.
    Ich wünsche Dir ein abwechsungsreiches, tolles Camperjahr mit vielen interessanten "Micro- &
     
  12. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    .... Maxiabenteuern !!! :bier:
     
  13. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    76
    War das die Mofi Nacht? Die hab ich mit Kamera und Stativ ausgerüstet bei -8 Grad im Auto mitten im Feld verbracht. Also ab 5 war ich da und hab gemofiet. Als der Mond so gegen 8 unterging war ich halb erforen. Und das Auto von meinem Vater auch. Wollte nicht mehr anspringen und ich musste weitere 2 Stunden in der Kälte ausharren, bis mich der ADAC gerettet hat.

    Für die Nummer da oben im Zelt und über den Baumwipfeln hast du meinen größtmöglichen Respekt. Ich bibber allein schon beim Gedanken dran :beeten:
     
    mawadre gefällt das.
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    Danke @LuggiB
    Wünsche dir und allen anderen natürlich auch ein tolles Camping Jahr ob mit oder ohne Bus, ob lang oder kurz.
    Ich sehe an meinem obrigen Beispiel das eine Nacht aus dem Rytmus zu steigen schon ein extrem tolles Erlebnis ist - sein kann.

    Navi: Ne ein Wackelkontakt kann es kaum sein, den das Radio - CD Player geht ja noch und ich glaube kaum das die beide eine eigene Stromversorgung hinten dran extern haben.

    Aber es gibt da auch schon ne Lösung in Sicht :D

    @Dagmar
    Die Mofi Nacht hat mich nicht herausgetrieben sondern nur mein eigener Antrieb :lol:
    Aber kalt war es sobald ich den Schlafsack verlassen habe.
    Ich hätte mir gerne länger das Morgengold - Sonnenaufgang angeschaut aber nach 10 min. Stellten sich die ersten Motorikprobleme auf Grund der Kälte und dem extrem unangenehmen Wind ein und länger wollte ich mir das doch nicht mehr antun. Leider war das Holzgeländer im weg denn so hätte ich auch aus dem Zelt - dem Schlafsack mir das anschauen können.
    Aber Spass hat es trotzdem gemacht und Wiederholungen wird es 100% geben :D:lol::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Das ist ein Gefühl wie über den Wolken :lol:
     
  15. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    76
    Da hast du Recht, so eine Nacht aus dem eigenen Rhythmus auszusteigen, ist was tolles. Gibt einem mal wieder einen klaren Blick auf die Dinge :D
    Das mit den 10 Minuten und Motorikproblemen kann ich soo gut nachempfinden, weil ich nach 10 Minuten an der Kamera auch kaum noch Gespür in den Fingern hatte.

    Ich hatte nicht die beste Kameraausrüstung für Mondfotografie. Aber so ungefähr hätte es ausgesehen, wenn du mal zwischen 5 und 8 Uhr dem Mond zugeschaut hättest :)

    Ich fand es interessant, dass er von links nach rechts dunkler wurde (damit hatte ich gerechnet), aber dann von oben nach unten wieder heller.

    [​IMG]
     
    Tom-HU, mawadre, LuggiB und 2 anderen gefällt das.
  16. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    Danke für die eindrucksvollen Mondfinternisbilder. Ich hatte mir den Wecker gestellt, leider, leider war es bei uns im Unterallgäu total "diesig" . Das heißt, es war außer Dunst rein gar nichts vom sogenannten "Blutmond" am nächtlich/frühmorgendlichen Himmel zu sehen ! Schade :heul:
     
  17. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    343
    Wenn das Wetter und so einige andere Dinge das eine nicht zulässt :-( dann macht man eben was anderes :lol:

    Ich mag ja mein Leatherman Wave Multitool, habe es auf meinen Wander- und Radreisen immer dabei und freue mich immer wieder wenn ich mit dem kleinen, kompakten Multitool wieder ein Problem lösen konnte.

    Doch es wurmt mich seit geraumer Zeit das keine Metall Säge mit dabei ist :muede:
    Beim Leatherman Surge hat man ja das Problem mit ner tollen Wechselblatt Lösung umgangen doch auch wenn mir das Surge gut gefällt, ist es mir zu kobig und zu schwer. Und mir nur deswegen doch ein anderes zu kaufen wollte ich eigentlich auch nicht.

    So habe ich ein wenig gegrübelt, das Netz durchstöbert wie andere dieses Problem gelöst haben und stellte leider fest das es nicht viele Lösungen zu dem Problemchen gibt :-( :heul:

    So selbst ist der Mann :D
    Es gibt genaugenommen nur zwei gute stellen das am Multitool Laetherman Wave umzusetzen.

    So das ist mein erster Versuch ein Metall Stichsägeblatt an das Wave zu bekommen :D:lol: Und nebenbei passt auch ein Bithalter und dazu auch noch 1/4" Stecknüsse dran :mrgreen::lol:

    Ich habe mir eine Klemmhalterung gebaut mit einem Gewinde Werkzeughalter dran und die T-Stichsägeblätter am Schaft ein wenig gekürzt. Der Bithalter wurde auch so umgearbeitet das er in Gewinde Werkzeughalter paßt und genaugenommen kann ich nun mit dem Leatherman und einem passenden Gewindebohrer auch Gewinde bis M8 schneiden :D:lol::lol::mrgreen::mrgreen::mrgreen:.

    So das ist das schöne Multitool Erweiterungskitt ;-)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Halterung mit drei Sägeblätter ca 100 Gramm.

    Huch die Bilder sind ein wenig durcheinander geraten, doch vom Smartifon zu umständlich das zu sortieren. Aber man sieht es ja und das ist schonmal gut so ;-).

    So das ist eher ein Teil zu meiner Outdoor Ausrüstung als zum Auto, doch die überarbeite ich auch gerade.:rund:
     
    Steindi, LuggiB und odfi gefällt das.
  18. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    158
    Also wenn Du das serienmäßig herstellst, nehm ich gleich mal 2 Stück! :)
     
  19. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    Hi Christian,
    kannst du bitte dem "alten Mann aus dem Allgäu" einfach erklären, wie er Bilder vom Android-Smartifon direkt in seine Forumseinträge integrieren kann ? :confused: Vorab schon mal herzlichen Dank ! :top:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    274
    Image2285909526440607811.jpg
    20190205_150903.jpg
     
  22. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    144
    20181101_135739.jpg
     
    samy und mawadre gefällt das.
Thema:

NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt

Die Seite wird geladen...

NV200 BIG BOX - MULTIBOX Mein Projekt - Ähnliche Themen

  1. Überlegungen NV200 - Kauf... und Fragen über Fragen

    Überlegungen NV200 - Kauf... und Fragen über Fragen: Hallo zusammen, Ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem Gedanken an ein Ausbau-Projekt und bin bei den Fahrzeugüberlegungen mittlerweile -...
  2. NV200, Bj. 2011, Nissan Connect 1 oder Nissan Connect 2 möglich?

    NV200, Bj. 2011, Nissan Connect 1 oder Nissan Connect 2 möglich?: Hallo, ich bin seit vorigen Samstag stolzer Besitzer eines Nissan NV200, Bj. 2011. Nun habe ich eine Frage an euch: Leider habe ich die...
  3. Nissan NV200 - BJ 2016 - Laderaumabdeckung - Kofferraumabdeckung

    Nissan NV200 - BJ 2016 - Laderaumabdeckung - Kofferraumabdeckung: Abdeckung wie neu zu verkaufen VB: 89,- € # Hutablage # Laderaumabdeckung # Kofferraumabdeckung
  4. Nissan NV200 Evalia ab BJ 2016 - Campingausbau zu verkaufen

    Nissan NV200 Evalia ab BJ 2016 - Campingausbau zu verkaufen: •Schlafplatz für 1 Erwachsenen + 1 kleines Kind oder Hund •1x Campingtisch - wird mit als Schlafplatz genutzt oder z.B. bei schlechtem Wetter als...
  5. technick check, baujahr 2013, nv200 kasten gegen ford transit connect

    technick check, baujahr 2013, nv200 kasten gegen ford transit connect: hallo, ich werde mir einen dieser beiden kastenwägen demnächst kaufen. mit sehr hoher wahrscheinlichkeit, den NV200. deshalb hab ich den thread in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden