Nissan NV200

Diskutiere Nissan NV200 im Hallo, ich bin neu hier.... Forum im Bereich ---> Community; Hallo zusammen, da wir die Tage einen NV200 bestellt haben, anbei eine kurze Vorstellung meinerseits: Roland 35J. aus dem Raum Heilbronn /...

  1. #1 Roli, 03.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2016
    Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    da wir die Tage einen NV200 bestellt haben, anbei eine kurze Vorstellung meinerseits:

    Roland 35J. aus dem Raum Heilbronn / Neckarsulm, Hobbies bisher Schrauben an italienischen Autos+Moppeds und Radsport.
    Bisher immer zufriedener Klein+Kleinstwagenfahrer gewesen :), da aber das Fahrrad verladen immer etwas nervig ist, und wir seit ein paar Jahren auch als in Urlaub Richtung Süden fahren, musste nun mal etwas größeres her.
    Bisher konnten wir für den Urlaub auf Geschäftswägen aus dem Verwandtenkreis zurückgreifen, aber wenn das nicht geht, wäre es mit Dachbox usw. etwas "nervig"....daher ein recht spontaner Entschluss was größeres in den Fuhrpark aufzunehmen. Einen T4 fande ich schon immer gut, aber VW mag ich eigentlich nicht so, auch fande ich die Preise immer etwas hoch geraten, zudem steht so einer an jeder Ecke.

    Wie kam es nun zum NV200?!?!,
    auf unserem Campingplatz hatte ich einen gesehen, und dachte mir der ist cool, nicht ganz so groß wie ein T4, tolle eckige Optik, kleines Heckfenster, hat was von dem schwarz-roten A-Team Bus:twisted: . Zudem überschaubare Komfortaustattung, ersten ist das Auto leichter, und es tut weniger weh, wenn doch mal was dreckig wird oder verkratzt.
    Sollte es mal mit dem Mopped auf die Rennstrecke gehen, hat dies sogar hinten drin Platz wie ich hier im Forum gesehen habe, und wenn es mal mit dem Auto auf die Rennstrecke geht, könnte man sogar einen leichten Anhänger hinten dran hängen und den Renner draufladen:)
    Somit bleiben mir mit dem NV200 viele Optionen offen, und meine Frau ist auch glücklich, denn sie wollte schon immer etwas mehr Platz für den Urlaub:roll:

    Auch gut ist, das es am NV nicht wirklich viel zu "tunen" gibt, denn ich habe mir ja wiedermal fest vorgenommen am "Alltagsauto" nicht groß zu verändern, ich hoffe diesmal klappt es:rund:........ tieferlegen fällt wegen der Blattfedern hinten schonmal flach, schöne Felgen gibts auch eher wenig, die besagten Rondell in 16Zoll schauen ganz gut aus, aber das wars dann auch schon. Ein T4 mit 18-19er und richtig Tiefgang schaut schon geil aus, auch wenns null praktischen Nutzen mit sich bringt.

    Ich denke wenn etwas geändert wird, dann eher etwas nützliches, wie AHK, Sound im inneren oder ähnliches.

    Es wird übrigens ein NV200 TEKNA in diesem metallic-perlmutt-weiß, 1.6er Benziner, Nissan-Conect, Schiebefenster, 5-Sitzer. Ich bin gespannt, denn bestellt ohne Probefahrt oder ähnlichem, nichtmal vor Ort haben wir uns einen angeschaut.....die Infos hier im Forum +youtube haben mir absolut ausgereicht:top:
    Meine Frau war zu ihrer Freude sehr über meine Spontanentscheidung überrascht, denn ich habe schon öffters etwas ins Auge gefasst, aber es blieb immer bei 1-2Tage Infos sammeln und wieder verwerfen.
    Diesmal aber nicht:)

    Viele Grüße


    Edit: mist, jetzt ist die Überschrift etwas knapp ausgefallen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LuggiB, 03.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2016
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Roland,
    herzlich Willkommen im Forum ! :bier:
    Du hast ganz sicher eine gute Wahl getroffen !!! Optimales Preis-/Leistungsverhältnis, sowie genau richtige Größe für 100% ige Alltagstauglichkeit, aber auch jede Menge "Innenraum" für alle möglichen Zwecke! :D
    Erkenne die Möglichkeiten : http://www.reisendurcheuropa.de/nv-200-multi-van-s256800.html
    VG und immer gute Fahrt mit Mopped & NV Tecno
    Luggi
     
    StingRay und Roli gefällt das.
  4. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank,

    tollen Blog hast du da, und wie ich gesehen habe gibt es von anderen NV-Fahrern auch vieles zu sehen. Bin gespannt wann ich erste Hand anlegen werde:)
    Die ersten kleinen Änderungen sind Seitenleisten, und evtl. diesen Ladekantenschutz aus Ebay. Die Leisten für die Stoßstange sehen optisch auch zuträglich aus wie ich finde, aber der Preis....da muss ich mal überlegen, bzw. warten bis das Geld zu locker sitzt;-)
    Aber da wird sicherlich nach und nach ein par Kleinigkeiten hinzukommen.
    Die größeren Umbauen zum Campen werden erstmal nicht anstehen. Waren bisher nur in Italien campen, jeweils in diesen feststehenden "Mobile-homes". aber man weiß ja nie wo es noch einen hintreiben wird:)

    Viele Grüße
     
  5. #4 Mathias, 04.12.2016
    Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    13
    Herzlich Willkommen, ich glaube, du wirst die Entscheidung nicht bereuen.
    Überzeugendes Preis/ Leistungsverhältnis und darüber hinaus optimale Ergänzung zu italienischen Kleinwagen (bei mir 93er Panda und 85er 124 Spider):bier:
     
  6. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hi

    ich bin schon sehr gespannt auf den Nissan:)

    Panda+Spider klingt sehr gut;-)
    bei mir sinds: Punto Evo135 der für den Nissan gehen wird, da mittlerweile kaum genutzt und für Urlaub usw. weniger tauglich. Panda 100HP und nen Cinquecento Sporting Turbo.

    Viele Grüße
     
  7. #6 Roli, 16.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2017
    Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    unser "altes" Auto wurde heute abgeholt, und den NV holen wir am SA in 2 Wochen ab:bravo: aus den 2-3Monaten Lieferzeit wurden starke 4Wochen, denn vor Neujahr hiess es plötzlich das er schon da wäre:shock:

    ich freu mich:)

    p.s.: letztens ist mir aufgefallen das hier richtig viele NVs mit HN KEnnzeichen rumdüsen......letztens innerhalb der ersten 30min. aufm Rad kamen mir 5 Stück entgegen:)
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    225
    Hallo @Roli
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Bauchentscheidung :D
    Hatte ja auch ein weilchen nach dem T4 geschaut, doch die Preisvorstellungen der Verkäufer waren zu dem was angeboten wurde Astronautisch = Ohne Worte.

    Ich habe mir auch Mühe gegeben bisher nur kleinigkeiten an meiner MULTIBOX zu verändern :mrgreen:
    Bin ja mal gespannt was dir so alles einfällt.
     
  9. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    hach, da hab ich mich doch tatsächlich verschrieben, denn am SA ist es nur noch eine Woche die zu warten gilt:)

    Danke, ja wir sind alle gespannt wie er so ist.....den Mädels gefallen ja die Flaschenhalter:lol:

    in deinen MULTIBOX-threat schaue ich als gerne rein:)
     
  10. Biki

    Biki Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    36
    Wink mal, wenn du nen dunkelblauen mit MOS siehst :wink:
     
    Roli gefällt das.
  11. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    ich werde Ausschau halten;-)


    Abholtermin verschiebt sich leider um 1 Woche, also am 04.02. dann:) Heimfahrt sind dann direkt 400km die ICH persönlich (h)einfahren werde:bravo: das ist ja fast so spannend wie wenn man nen frisch aufgebauten Motor frisch "einfährt"

    Habe noch einen Satz Winterräder mit geordert. Nachdem ich gelesen hatte das die doch als recht teuer sind bei Nissan, habe ich mich mal umgesehen, 14er Stahlfelgen mit tauglichen (nicht der billigste Ramsch) Reifen kommen auf min. 400€, dann noch die Sensoren für das RKDS oder wie sich das neumodische Zeugs nennt:dagegen:, wären dann sicher 500-600 geowerden. Somit habe ich beim Angebot vom Händler zugeschlagen, die sind dann schon montiert.....ich hab meine Ruhe und Frauchen ist glücklich.
     
  12. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Moin

    sodele, der Gutste steht nun vor der Türe:):) Frau, Kind und Fahrer zufrieden......beim Tanken dann der erste Schreckmoment, erster Klick bei exakt 50L, ich dachte er hätte nur 45L-Tankinhalt, ....ob da Luft aus der Säule kam?!?! ein Blick in die Anleitung brauchte aber Aufklärung.55L:)

    Heimfahrt waren gute 350km, erst etwas schonen, dann schön wechselnde Last usw, mal etwas gedreht usw.......von übervorsichtigem Einfahren halte ich nichts.
    Motor akustisch stets present, gefällt mir, der fehlende 6.Gang fehlt in der Tat, aber 4000Umin, bei ca.130 bin ich schon von unsren Italienern gewohnt. Dafür ist er im 5. doch recht elastisch für den 1.6er. Verbrauch lag bei 8L.
    Die Bremsen fühlen sich noch etwas stumpf an, aber das gibt sich hoffentlich wenn die mal etwas Temperatur bekommen haben.

    Ansonsten cooles Auto, top Sitzposition, Kupplungspedel ist auf einer Höhe mit dem Bremspedal.....hatte mal Bilder gefunden wo dies deutlich höher stand.
    An den Rücksitzen lässt sich die Lehne grob verstellenn. Mal sehenw as ich sonst noch für Funktionen finde:mrgreen:

    Leider hat der Mechaniker zwei kleine Schrammen in die Stoßstange vorne links gemacht:(
    .....es wäre möglich gewesen den Stoßfänger hier bei einem Nissanhändler bei uns lackieren zu lassen, aber für diese kleinen Schrammen (10x2mm) erschien mir der Aufwand zu groß, wer weiß, nachher gibts dann noch Farbunterscheide mit denen man sich rumärgern muss, da das Briliantweiß evtl. etwas "heikel" ist in der Farbfindung?!
    Auch hatte ich keine Lust auf Auto abgeben , abholen usw.......daher, es wurden die Seitenschutzleisten, und Stoßstangen-ecken rausgehandelt.....auch der Verkäufer war damit glücklich:D und die wollte ich eh mal nachkaufen, obwohl mir der Preis dafür recht saftig vorkommen.

    Viele Grüße
     
  13. #12 LuggiB, 04.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2017
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Hi Roland,

    Jetzt geht´s los !!! Jetzt geht´s los !!! Immer gute, unfallfreie Fahrt ! :)
    .
    Viele Grüsse aus dem Allgäu
    LuggiB
     
  14. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Danke danke;-)

    was mir noch einfiel, Fahrgeräusche von hinten ist für mich wie Luxus:bravo: liegt wohl daran das mein Spaßauto innen komplett leer geräumt ist, das härtet wohl ab,bzw. beeinflusst die Wahrnehmung in der Hinsicht positiv
    :mrgreen:
    Auch finde ich den Federungskomfort recht gut für einen Transporter, da ist unser Panda HP deutlich schlimmer.

    als es dunkel war bin ich gestern noch mal raus, denn bei der Übergabe fiel mir auf der die Leuchtweitenregulierung auf 3 stand.:bumbum:
    Ich hatte schon geahnt das der Mechaniker(vermutlich 1.Lehrjahr, Praktikant, oder sonstiges?!?!), der den Wagen vorbereitet hat, (und warscheinlich auch die Macke reingefahren hat, nicht der hellste war:lol: ) in dieser Einstellung die Scheinwerfer eingestellt hat......meine Vermutung hat sich auch bestätigt, auf Stufe Null schien es Richtung Baumwipfel......also gefahren, paar mal angehalten, nachjustiert.(da gingen in Summe locker 10-15Umdrehungen)....jetzt wird zumindest keiner mehr geblendet.....Feinjustierung folgt.

    Später testet meine Frau mal den Wagen, nebenher mach ich mal den Tacho+Innenspiegel sauber, waren voll Fingerabdrücke, auch sind die ganzen Scharniere im Umkreis von 10cm lieblos mit Fett eingekleistert.....hätte ich damals in der Ausbildung dem Verkäufer einen Wagen so überreicht, hätte es nen Satz heisser Ohren gegeben:lol: .....so, nun aber genug (auf hohem Niveau) gejammert.

    Die Radhäuser hinten wollte ich hinten nachschwärzen, da diese bei den meisten Wagenfarbe haben, an unserem sind die schön dick mit schwarzer Pampe eingekleistert.....also kann ich mir das schonmal sparen

    allen einen schönen Sonntag
     
  15. #14 Evie, 05.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2017
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    225
    Frei nach dem Moto ;-)

    Ist der Motor kalt, dreh ihn sechseinhalb :mrgreen:
     
  16. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    haha, ja der Spruch ist gut:lol:....bei mir gibts aber frühestens nach 10km Bodenblech oder über 3000Umin.
     
  17. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hi

    So, erster Ölwechsel&Filter ist gemacht. Km1038.
    Es wurde nach langem Einlesen im www.oilclub.de und auch Befragen das Shell Helix Ultra 5w40. Es erfüllt diverse geforderte Normen, hat nen guten Ruf und laut Frischölanalysen scheint es auch ein top Öl zu sein. Mit ca. 5€/L auch preislich sehr fair.
    Vom Mobil1 0w40 das ich extra gekauft habe, habe ich Abstand genommen(werde ich anderweitig verfeuern) da für den HR16DE keinerlei 0-er Öle im Handbuch aufgeführt/empfohlen sind. Es wäre auch top gewesen, aber im Falle des Falles ist es besser wenn ein passendes Öl im Motor schwabbt.

    Ansonsten kamen noch die Sommerräder drauf, schaut somit schon deutlich besser aus. Und nen Ladekantenschutz hab ich angebracht.
    Dann auch noch andere Scheinwerferbirnen. Deutlich mehr Sicht im Dunkeln! H4 OSRAM 130% Ultra...irgendwas;-)

    Seitenleisten&Stossecken folgen in den nächsten Wochen

    Viele Grüsse
     
    StingRay gefällt das.
  18. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    225
    Moin Roli

    Schön das du die ersten 1000 Km Knitterfrei überstanden hast, ist ja schon ein anderes fahren als in einem normalen PKW. Doch ich frage mich warum du dich um das Öl selber kümmern mußteste oder hat die Werkstatt kein Problem damit gehabt das du dein eigenes Öl selber mitbringst.

    Erwähne doch bitte bei solchen Dingen nochmal und immer wieder das du einen Benziner hast. Ja steht oben und Genau genommen im Text, aber nicht jeder kennt die Motorkürzel Kennzahl, Danke dafür.

    Ach und zu deinen helleren Lampen Ultra.... %....
    Ich habe schon so einige Lampentypen in den letzten Autos - Zweiräder gefahren. Wo die immer sie mehrprozente hernehmen ist mir schon ein Rätsel. Ja einige waren wirklich ein wenig heller aber die meisten waren wesentlich früher Dunkel :confused: als die normalen Scheinwerfer Lampen.
    Wenn du es aber trotzdem unbedingt machen möchtest, dann rate ich dir das nicht im kalten oder draußen im Winter das zu machen damit dir nicht DAS HIER PASSIERT :(
     
  19. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hi

    Öl+Filter selbst besorgt weil ich den Wechsel selber gemacht habe;-) ....Benziner:)

    Ja den Beitrag von deinem Lampenwechsel hatte ich zum Glück vorher schon gesehen;-) das sieht in der Tat nicht sehr stabil aus;-) das muss man etwas aufpassen, auch weil die Klammer unten schnell verkantet, da brichts dann schnell weg.

    Ich hatte vor langer Zeit mal den Widerstand von unterschiedlichen Lampen gemessen, dieser war bei den "helleren" druchaus niedriger, also theoretisch auch eine höhere Stromaufnahme. Diese hatte ich leider nicht gemessen. das mit den 130% ist natürlich Käse:bier:
    Das ist mir auch schon aufgefallen das diese lange nicht so lange halten wie Standart-Lampen, daher hab ich auch relativ günstige genommen (Osram x-treme 130%) für 17€ das Paar.

    Viele Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Hi

    So die ersten 5000km sind geschafft.

    Ölverbrauch 0.0L.
    In den Urlaub 520km mit 7.0L bei 100-120kmh durch Schweiz und Italien. Ich hab mit mehr gerechnet da wir anfangs mit guten 8-8,5L unterwegs waren, Verbrauch ging aber langsam runter.

    Dann mal den Lack poliert, soweit alles gut lackiert, ausser die Kanten von der Heckklappe und Stosstange am Radlauf sind etwas unsauber. Bei der Preisklasse ist aber Meckern nicht angebracht wie ich finde.

    So gesehen sind wir bis jetzt top zufrieden:)

    Viele Grüsse
     
  22. #20 basmarti, 28.08.2017
    basmarti

    basmarti Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    haha, gleiches hatte ich mir auch vorgenommen. naja - hat nicht geklappt.
    bisschen mehr als 16" geht dann doch.
     
Thema:

Nissan NV200

Die Seite wird geladen...

Nissan NV200 - Ähnliche Themen

  1. Evalia und Nissan Connect - muss immer der Motor laufen für Musik?

    Evalia und Nissan Connect - muss immer der Motor laufen für Musik?: Hallo, habe den Evalia nun bekommen und würde gerne wissen wie man musik hören kann ohne den Motor starten zu müssen. Gibts da ein trick oder muss...
  2. Abnehmbares Hochdach beim NV200

    Abnehmbares Hochdach beim NV200: Hallo, Ich habe die letzten 7 Jahre einen Kangoo Kaleido mit Bettausbau gefahren, aber der kommt langsam ins Rentenalter und muss deswegen...
  3. Einstellung des NV200 für Privatpersonen und Familien (Evalia)?

    Einstellung des NV200 für Privatpersonen und Familien (Evalia)?: Wenn die Informationen aus dem Nachbar-Thema richtig sind, wird der NV200 Evalia als Verbrenner wohl im Sommer eingestellt. Was das für uns...
  4. Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?

    Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?: Wir planen unseren Nissan NV200 so auszubauen, dass wir darin übernachten können, falls wir einmal keine geeignete Unterkunft finden sollten. Wird...
  5. Drehsitzkonsole quitscht

    Drehsitzkonsole quitscht: Seit etwas mehr als einem halben Jahr habe ich die Zooom Drehsitzkonsole eingebaut (Einbau durch Zooom). Seit geraumer Zeit quitscht die...