Nissan NV200 Evalia Thermomatten Selbermachen ;-))

Diskutiere Nissan NV200 Evalia Thermomatten Selbermachen ;-)) im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ah Ok Ich verwende für die Fotos www.picr.de Simpel, einfach und Kostenlos nur wenn du willst kannste ein Euro spenden :zwink:

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Ah Ok
    Ich verwende für die Fotos www.picr.de
    Simpel, einfach und Kostenlos nur wenn du willst kannste ein Euro spenden :zwink:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    11
  4. kiwi05

    kiwi05 Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Da auch mein Ausbau (Phase1 :) ) für unseren Schönwetter-WeekendCamper inzwischen fertiggestellt ist (Fotos und Beschreibung folgen, versprochen), dazu DIY Seitenfensterabdeckungen, werden wohl in Kürze Fensterabdunklungen folgen.
    Ich tendiere zum selbermachen mit dem Reimo/Berger DIY Satz.
    Jetzt meine Überlegung: Da ich möglichst unauffällig freistehend übernachten will, sind die glänzenden Thermomatten natürlich kontraproduktiv.
    Was spricht dagegen, auf der Außenseite der Thermomatten ( also der Fensterinnenseite zugewandt) schwarzen Stoff/Fleece/Filz zu verwenden um unauffällig zu bleiben.
    Sicher verliere ich durch die nicht stattfindende Reflexion der Sonnenstrahlen tagsüber den Komfort angenehmerer Innentemperaturen, aber gibt es auch bei Nachtgebrauch Probleme, die ich nicht erkenne?
     
  5. #24 helmut_taunus, 25.08.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.155
    Zustimmungen:
    394
    Hallo,
    mit dunkler Seite zur Scheibe hast Du mehr Temperatur im Wagen als mit silberner Seite, aber immer noch eine Waermedaemmung gegenueber gar keiner Verdunkelung.
    Idee
    Wenn Du die eine Seite der Verdunkelung dunkel und die andere Seite silbern hast, und geeignet an den Scheiben befestigst, kannst Du die Verdunkelung so oder andersrum an die Scheibe bringen, also fallweise waehlen. Sauger mit umdrehen, oder Magnete, mal ueberlegen, sollte moeglich sein.
    Gruss Helmut
    .
    PS natuerlich beim Drehen nicht an die selbe Scheibe, sondern auf die andere Fahrzeugseite.
     
  6. kiwi05

    kiwi05 Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Klingt mal logisch und pfiffig und nach wenig zusätzlichem Aufwand, wenn man es bei der Befestigung von vorneherein berücksichtigt.
     
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    @ Helmut
    Die Saugnäpfe umdreghen artet in arbeit aus, machste zweimal und dann haste die Nase voll von der Idee.
    Beidseitig mit Saugnäpfe zu bestücken finde ich auch keine gute Idee.
    Magnette geht eigentlich nur in der Kombi variante, im Tekna oder Evalia wird das nichts da nicht gleich hinter den Seitenverkleidungsteilen Blech anliegt.
    Druckknöpfe ja das wäre schon was, macht ja auch Zooom so.
    Oder man näht Kunststoffsteifen mit ein (Artet aber auch ordentlich in Arbeit aus) und klemmt sie hinter die Verkleidung.

    Die Sauberste Lösung meiner Meinung sind Druckknöpfe, trotzdem habe ich mich für Saugnäpfe entschieden.

    @ kiwi05
    Thermomatten die einseitig Silber sind und auf der anderen Seite Schwarz, weiß garnicht ob sowas gibt. Finde aber die würden auch nicht schön in der innenansicht sein.

    Die Überlegung hatte ich auch mal statt der Silber Seite eine Schwarze Seite zu nehem damit das weniger auffällt oder nachträglich von Außen einen Schwarzen Stoff über die Silberne Seite zu legen, aber ich bin in der zwischenzeit von der Idee wieder abgekommen.
    Und Warum?

    Der Bus in der größe fällt wesentlich weniger auf als ein Camper, mit den getöhnten scheiben (Meiner hat die so von Hause aus) sieht das Silber schon garnicht mehr so schlimm aus als ohne und sobald die Dämmerung draußen eintritt wird es auf den kleinen nebenstraßen sowieso ruhiger. Also wenn da draußen keiner rumläuft, wenn sollte es schon auffallen.
    Das heißt meine Erfahrungen sind bisher so positiv das ich das so lassen werde.

    Viel wichtiger ist das du darauf achtest das die Thermomatten etwa um 5 mm größer sind als dein inneres Fenstermass sonst schimmert Licht durch und hätteste dir nun den aufwand mit dem Schwarz Stoff gemacht wäre der vorteil durch die Lichtritzen schon wieder verflogen.

    Hier habe ich mal Bilder mit voller Innenbeleuchtung und Außenansicht eingestellt

    Ach auch bei Ebay gibt es starter sets für kleines Geld zu kaufen.

    Ach und die beste Isolierung ist, du hängst von Außen was silbernes (z.B. die Silberne Rettungsdecke aus dem Verbandskasten) an die Scheiben. Das ist mehr zu spühren als die innere Variante.
    Doch übers auffallen sollteste dir dann keine Gedanken mehr machen :mrgreen:
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    So die noch fehlende Thermomatte bei mir an der Frontscheibe ist nun auch vergangenheit.
    Heute habe ich sie endlich fertiggestellt :D

    Ganz so leicht wie die anderen war das nicht, da ich hier nicht mit einer Schablone arbeiten konnte sondern mich mit der Thermomatte = TM an das perfekt Mass herantasten musste. Die TM sollte ja die Frontscheibe von innen abdunkel aber auch passen wenn mein mobiles Solarpanel hinter der Frontscheibe steht.

    Hier auch ein Danke an die Mitarbeiter von Zooom, ein Anruf bei denen brachte mich wieder auf den richtigen weg der Befestigung. Auch wenn ich es nicht ganz so umgesetzt habe war der Hinweis in die Richtung schon Goldwert.

    Befestigt wird die TM oben re. und li. an den Armen der Sonnenblende mit Gurtschlaufen und Druckknöpfe (hatte leider die Gurtschlaufen ein wennig zu kurz gemacht und deshalb noch ein paar cm angenäht).
    Mittig verwende ich die alte Spiegelhalterung.
    So kann ich die Sonnen blende auch noch herunterklappen, dadurch hat die TM oben am Fensterrand einen besseren halt.
    Weiter oberhalb an der A-Säule habe ich re. und li. je ein Druckknopf gesetzt, die der TM eine gewisse Formastabilität gibt.
    Zudem sind ca. mittig der Scheibe noch drei Saugnäpfe die entweder an der Scheibe oder am Solarpanel angesaugt werden können so das die TM mittig nicht so durchhängt.
    Unten wird sie einfach in den Spalt gedrückt.
    So sitzt sie nun perfekt. Bin dann mal auf die erste Nacht gespannt :zwink:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Philhippos gefällt das.
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Eine Frage von helmut_taunus
    Kann ein Waermestau entstehen mit greller Sonne und Thermomatte?
    So dass das Panel zu heiss wird, Isolierung von Draehten schmilzt?


    Das ist ein guter hinweis.
    Das wäre vieleicht das einzigste was passieren könnte.
    Mein Gedanken warum ich die TM so gemacht habe das sie mit dem Solarpanel klarkommt ist: Wenn ich Tagsüber wo stehe, das Panel hinter der Scheibe steht und ich Abends - Nachts da bleiben möchte brauche ich das Solarpanel nicht wegzunehmen sondern kann die TM einfach dahinter legen. So kann das Solarpanel schon bevor ich wach bin die ersten Licht - Sonnenstrahlen einfangen wenn es die Nacht hinter der Frontscheibe steht.
    Aber dank der passenden TM kein Licht von innen nach aussen kommen und so NICHT die Aufmerksamkeit anderer darauf lenken könnte das da einer die Nacht verbringt oder das Licht was man eben abends - nachts im dunken Fahrzeug benötigt andere stöhren könnte.

    Sollte ich dann die TM Tagsüber dranlassen um A: die Wirkung der TM zu erreichen und B: das keiner hereinschauen kann, kann ich die TM unten wegziehen so das Luft - ein Luftzug an das Solarpanel kommt und oben wo die einzigste richtig Möglichkeit wäre durchzuschauen weiter die TM locker hängen lassen so das die warme aufsteigende Luft entweichen kann aber das durchschauen vermieden wird.
     
  11. #30 helmut_taunus, 31.08.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.155
    Zustimmungen:
    394
    Temperatur am Armaturenbrett
    -40 Grad Celsius bis +84 Grad Celsius
    steht hier
    (spontan hatte ich 85 Grad in Erinnerung, Umgebungstemperatur bei Betrieb also plus Eigenerwaermung, sowie ein Billig-Innenthermometer aus Plastik fuer KFZ Armaturenbrett, dessen Messbereich bis 50 Grad ging, dass nach einem Sonnentag angeschmolzen fast weggetropft heruntergefallen war)
    Gruss Helmut
     
  12. kiwi05

    kiwi05 Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt könnte ich mit dem DIY-Set von Reimo loslegen.....wenn ich nähen könnte.
    Ich habe aber jemanden, der das erledigen will.
    Allerdings war die erste Frage: Welches Garn, soll ich da verwenden.
    Ich gebe die Frage somit gleich in die Runde, vielleicht kann jemand seine Erfahrungen mitteilen.
    Dann stellt sich noch das Problem der Thermomattenbefestigung an der Schiebetür mit Schiebefenstern. Da geht ja mit Saugnäpfen nichts, und auch für die Schiebefenster auf/zu Problematik, habe ich noch keine endgültige Idee.
    Wie habt ihr das gelöst?
    LG von der Mosel, Peter
     
  13. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Garn ?
    Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht und einfach ein Standard Garn verwendet, passende Farbe wäre schon vorteilhaft.
    Wenn du dir meinen Bericht genau anschaust und durchliest fällt dir auf das ich die matten mit einem andersfarbigen Garn so gekennzeichnet habe das ich weiß wo vorne ist und auf welche seite sie im auto kommen. Das ist immer wieder sehr hilfreich bei anbringen an die scheiben.

    Befestigung, entweder mit Saugnäpfe oder Druckknöpfe würde mir aber vorher ein Papier Muster machen bevor du die matte zerschneidest.
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Garn ?
    Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht und einfach ein Standard Garn verwendet, passende Farbe wäre schon vorteilhaft.
    Wenn du dir meinen Bericht genau anschaust und durchliest fällt dir auf das ich die matten mit einem andersfarbigen Garn so gekennzeichnet habe das ich weiß wo vorne ist und auf welche seite sie im auto kommen. Das ist immer wieder sehr hilfreich bei anbringen an die scheiben.

    Befestigung, entweder mit Saugnäpfe oder Druckknöpfe würde mir aber vorher ein Papier Muster machen bevor du die matte zerschneidest.
     
  15. #34 Evie, 13.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2016
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Nissan NV200, Schwarze Thermomatten mit Magnete und zum Stec

    Habe mich mal wieder mit den Thermomatten beschäftigt,
    das Folienkartoffel Design :mrgreen: gehört bei mir nun zur Vergangenheit an :jaja:

    Diese silberfarbende Optik gefiel mir eigentlich schon von Anfang an nicht. Hoffte ja am Anfang das ich mich noch daran gewöhnen könnte, aber kaum hat man die Thermomatten = TM ans Auto gemacht und schon hat man sich geoutet . :cry:
    In der Stadt mag das ja nicht groß auffallen aber überall wo anders um so schlimmer.

    Also Googlete ich mal wieder um zu schauen was andere über Schwarze Thermomatten oder Vorhänge denken und wie ihre Erfahrungen damit so sind, dabei bin ich hier gelandet. Zwei Fotos und der entsprechende dreizeiler dazu, besser hätte man mir kaum die Entscheidungshilfe Präsentieren können. :rund:

    Doch nicht nur das Folienkartoffel Design störte, auch die Befestigungsart über die Saugnäpfe.
    Einige muss man zig mal neu an die scheibe drücken und trotzdem fielen sie immer wieder ab, und andere wollten sich dann plötzlich garnicht mehr von der Scheibe trennen.
    Hier musste also auch ne gescheite Lösung her.

    Magnete: Ja da wo nacktes Blech ist werde ich sie verwenden, aber an den Seitenfenstern ist bei mir kein nacktes Blech :cry: wie Blöd.
    Magnete und Metallstreifen an die Seitenverkleidung kleben = Hmm gefiel mir nicht. :cry:
    Klettverschlüsse = Naja, für den hellen Kunststoff habe ich sogar ein Klettmaterial in der gleichen Farbe gefunden, aber für das dunke nicht. :cry: Hmm und so richtig gefiel mir das auch nicht.
    Druckknöpfe = Kleben oder Schrauben. Hmm kenne ich von Zooom, gefiel mir aber auch nicht so richtig. :cry:
    Und was bleibt jetzt noch übrig ????
    Klemmen oder auch Einstecken zwischen das Blech und die Innen-Kunststoffverkleidung. Hatte das ja schonmal ausprobiert und fand das ja garnicht so schlecht.

    Ok, nun kann es losgehen, der Plan ist über meine vorhandenen TM einen Schwarzen Verdunklungsstoff zu nähen und dann die Schwarzen Thermomatten teileweise mit Magnete (30x5x2 mm, Haftkraft 3,9 Kg) und Plexistreifen an das Fahrzeug zu bringen.

    Nun ja Bilder sagen mehr als 1000 Worte, hier sind sie :rund:
    Vorher im Folienkartoffel Design :zwink:
    [​IMG]
    black is wonderful
    [​IMG]

    Alt
    [​IMG]
    Neu
    [​IMG]

    Die Saugnäpfe sind alle herausgenommen, die Löcher mit Reststoff von innen zugenäht so das nichts hineinfallen kann.
    [​IMG]

    Nun habe ich 10 Magnete auf die Außenseite an dem rand aufgenäht.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und den Schwarzen Verdunklungsstoff drübergelegt und nur am Rand ringsherum vernäht.
    Auf der Fläche ist keine Naht zu sehen (nur an der Frontscheibenmatte gibt es Nähte auch auf der Mattenfläche) so gibt es keine Nahtlöcher von der Nähmaschine und somit auch KEINE Möglichkeit das durch solche Löcher Licht Durchschimmern könnte.

    Magnete sind so stark das die TM auch oben bleibt :zwink:
    [​IMG]

    Und man siehe NICHTS :zwink:
    [​IMG]

    An die Seitenfenster hinten und das Dreieckfenster vorn habe ich Plexistreifen angenäht.
    Es handelt sich um Plexiglasmaterial (1mm Stark) das man z.B. für Gewächshäuser usw... verwendet, sollte in allen Baumärkten zu finden sein. Habe ich zu kleinen Stücken geschnitten, die ecken abgerundet und mit einer 100nerter Nähmaschinennadel ohne weitere vorbereitung durchgenäht. Rumpelt bei der erstnaht ein wenig, geht aber gut zu nähen.

    Das Einstecken in den vorhandene Spalt geht ganz leicht und recht schnell
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und fiel bisher auch bei der Fahrt noch nicht heraus

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und von Außen wieder nichts zu sehen.
    Ich finde das so die hinteren getöhnten scheiben noch viel masiever wirken als ohne.

    [​IMG]

    Alles Dunkel

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun nur noch die beiden Vorderen Seitentüren und frontscheine und alles wird gut.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Weiter geht es später :zwink:
     
  16. #35 helmut_taunus, 13.02.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.155
    Zustimmungen:
    394
    Das wird die Messlatte fuer Nachahmer
     
  17. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Nissan NV200 Evalia, Schwarze Thermomatten selbermachen ;-)

    Ja

    Im Punkt unauffälligkeit gibt es kaum noch ne Steigerung :jaja:
     
  18. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Thermomatten in Schwarz zum Selbermachen ;-))

    So weiter gehts

    Um ein hohes Mass an Lichtundurchlässigkeit zu erreichen müssen alle Matten perfekt passen.

    An den vorderen Türen verwende ich an der Spiegelseite je drei Plexi streifen die in die Fensterführung mit eingesteckt werden. Am oberen Rand habe ich 4 Magnete eingenäht, sie aber so eingenäht das 3 Magnete auch an den Mückendrahtnetzen der Fensterlüftungsbleche halten wenn sie in den Seitenfenster eingesetzt sind. (An den dingern ist ja kaum Metall dran aber die Magnete halten trotzdem die TM dort fest und sicher.) Und an der Schloßseite habe ich noch einen weiteren Magnet angebracht. Unten zur Türseitenverkleidung liegt die TM in der Fenstergumminut auf.

    An der Frontscheibenmatte habe ich eigenlich grarnicht verändert, nur den Verdunklungsstoff ringsherum aufgenäht und über die Matte selber nochmal genäht damit der Stoff fester anliegt. Naja ein kleiner fehler ist noch drinnen, denn habe ich aber wieder Kaschiert :zwink: sieht man also nur noch wenn man davorsteht und ganz genau hinschaut.

    Hier nun der Lichttest :mrgreen:

    Im Auto brennen alle Lampen: Vorne die drei Innenraumlampen je 1 Watt LED, hinten meine zwei zusätzlichen je 3 Watt LED Deckenlampen und auf dem Beifahrersitz steht noch ne LED Akkulampe mit 850 Lumen (12 LED's).
    Also volle Beleuchtung im Auto.
    Würde man so am Waldesrand stehen sieht man euch durch die Scheiben locker eine Kilometer weit oder auch mehr.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und so sieht das dann Außen aus.
    Nur die Türen geschlossen und die Matten an den Fenstern dran, Licht Brennt innen weiter :zwink:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Einfach nur GENIAL :rund:

    Es gibt ein paar Lichtspiegelungen anderere Lichter auf den Scheiben aber von der Flutlichtbeleuchtung von Innen ist Außen nichts mehr zu sehen.
    Würde man seine Nase ganz dicht an die Scheibe drücken würde man schon ein paar stellen finden aber wer tut das schon.

    Mit diesen Thermomatten in Schwarz habe ich nun Narrenfreiheit :mrgreen:
    Im Punkt unauffälligkeit gibt es kaum noch ne Steigerung :jaja: außer man wäre nicht da.

    _______________________________________________________________________________________________________
    Gruß Christian

    Meine Touren :rund:
    Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
     
  19. #38 Weltenstreuner, 20.03.2016
    Weltenstreuner

    Weltenstreuner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Evie
    Einfach super deine Ideen. Kann man viel von dir lernen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Evie, 02.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2016
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    264
    Nun ja, lange habe ich alles gemacht um ja keine Druckknöpfe am den hinteren Thermomatten zu verwenden, doch meine Steck - Klemmvariante zwischen der Verkleidung und der Karosserie funktionierte an den hinteren Seitenfenster auf dauer leider nicht perfekt :-(. Das liegt an mehreren Problemen:
    1. Sind die Thermomaten wohl ein kleines wenig zu groß.
    2. Der Abstand zwischen der Verkleidung und der Karosserie ist etwas zu groß.
    3. Die Blechwulstkante der Scheibenverklebung stöhrt ein wenig und
    4. Das Eigengewicht der Matte die dazu auch noch ein wenig nach innen geneigt ist lässt die Thermomatte aus der Klemmhalterung herausfallen.
    Schlussendlich die Lösung an den hinteren Seitenscheiben gefiel mir also so nicht mehr.
    Deshalb bin ich hier nun auf die Druckknopf variante umgestiegen und hoffe das war nun das letztemal das ich mich mit den hinteren Seitenfenster Thermomatten beschäftigen musste ;-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die unterseite der Druckknöpfe habe ich angenietet und auf der Rückseite mit einer Karosseriescheiben versterkt, so halten sie besser. Ganz besondes am dünnen Dachhimmel Material!

    [​IMG]

    Und da an den Seiten (durch absetzen des Eigengewichtes) ein wenig Luft-Licht duchschimmern kann habe ich einen Schwarzen ca. 1 cm Schutzstreifen links, rechts und oben herum an-eingenäht.

    [​IMG]

    Der das Lichdurchschimmern weiterhin - unterdrückt. :D und so wie er jetzt sitzt auch hinter de Verkleidung mit hineingesteckt werden kann.

    [​IMG]
     
  22. #40 mawadre, 18.01.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    223
    Kurze Frage: hast Du eine spezielle Nähmaschine, die besonders dickes Zeug nähen kann? Die Frau meint mit ihrer würde das nicht gehen...?
     
Thema:

Nissan NV200 Evalia Thermomatten Selbermachen ;-))

Die Seite wird geladen...

Nissan NV200 Evalia Thermomatten Selbermachen ;-)) - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe NV200 Evalia 7 Sitzer mit 5 Jahren Vollgarantie

    Verkaufe NV200 Evalia 7 Sitzer mit 5 Jahren Vollgarantie: EZ 12/2016, EURO 6b, 110PS, 37000km, 17900€ VHB, Scheckheft, 2. separat schaltbare Lüftung + Klimaanlage für Sitzreihe 2+3, vollwertiges...
  2. Thermomatten welche?

    Thermomatten welche?: Liebe Leute, ich habe einen Opel Combo C, BJ 2008 und bin verzweifelt auf der Suche nach passenden Thermomatten (ohne sie selber machen zu...
  3. Nebelschlussleuchte Evalia geht nicht

    Nebelschlussleuchte Evalia geht nicht: Hallo liebe NV200 Erfahrene, nachdem unser Auto bisher recht problemlos war, habe ich bisher nicht viel zu schreiben gehabt, allerdings haben wir...
  4. NV200 Nissan Connect Empfang verbessern oder Alternativen?

    NV200 Nissan Connect Empfang verbessern oder Alternativen?: Guten Morgen Forum, ich bin insgesamt vom Nissan Connect in meinem NV200 Evalia Zooom (gr.) Stadtindianer zufrieden. Mit dem Navi komme ich gut...
  5. NV200 Erfahrungen - Laufleistung, Reparaturen, Langlebigkeit

    NV200 Erfahrungen - Laufleistung, Reparaturen, Langlebigkeit: Hallo NV200-Fahrer, was sind eure Erfahrungen mit dem NV200 bzgl. Laufleistung, Langlebigkeit und notwendige Reparaturen bei welchen km-Stand?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden