Nissan - keine Kulanz für eine LED

Diskutiere Nissan - keine Kulanz für eine LED im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo! Ich versuche so neutral wie möglich die Situation zu beschreiben: - 5 Jahre Nissan Evalia NV200 mit 72.000km mit 5jähriger Garantie, ab dem...

  1. AlexMu

    AlexMu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich versuche so neutral wie möglich die Situation zu beschreiben:
    - 5 Jahre Nissan Evalia NV200 mit 72.000km mit 5jähriger Garantie, ab dem 3. Monat nach Erstzulassung
    - alle Kundendienste beim Autohaus
    - letzter fünfjähriger Kundendienst mit 1.500 Euro Rechnung! Mit Zahnriemen und Querlenker. Ein Auto, das nur auf der Straße und Tiefgarage bewegt wurde
    - nach Begleichung der Rechnung per EC-Karte wird die Hand aufgehalten für das vermutlich nicht "versteuerte" Sparschwein: "10 Euro für den Sprit für Leihwagen - sie mussten ja nicht tanken" Verkäuferargument: "Wenn sie bei uns die Kundendienste machen, obwohl wir 25km weit weg sind, bekommen sie immer einen Leihwagen"
    - 3 Monate nach Garantie-Ende bzw. 6 Wochen nach dem letzten Kundendienst leuchtet der mittlere Heizungsregler (kalt bis warm) nicht mehr

    Nissan: "Nein - Garantie betrifft das Autohaus - nicht uns als Nissan"
    Autohaus: "Nein - aber wir können gerne den Stecker ein- und ausstecken - vielleicht hat sich die LED ja aufgehängt"
    Kunde: "Scherz oder? Wie viel kostet denn der Heizungsregler?"
    Autohaus: "615 Euro brutto für die DrehreglerKombi Düse/Temperartur/Gebläsestufe OHNE Einbau. Und bitte glauben sie mir: LEDs halten EIGENTLICH sehr lange, aber WIR können da nichts dafür und NISSAN hat da keinen Rabatt im System hinterlegt.... ich kann da ihnen gar nichts anbieten... leider..."

    615 Euro für die Beleuchtung des Heizungszeglers OHNE EINBAU - sprich 800/900 Euro für eine einzige Beleuchtungs-LED am Armaturenbrett... Nissan-Support: "Wann auch immer sie Unterstützung benötigen, wir sind für sie da - aber leider kann ich da für sie nichts machen."

    Kundendienst 350-650 Euro pro Kundendienst. Keine Kulanz. Ständig wird die Hand aufgehalten. Man verlangt nichts UNMÖGLICHES - nur Fairness und man glaubt den Versprechungen...
    Lasst es.
    Ist nur peinlich.
    NISSAN? Nie wieder.
    Lieber einen Gebrauchten irgendwo - dann hat "das Versagen einen Grund und kostet viel viel weniger"

    Vorschläge was zu tun ist?
     
  2. harty

    harty Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Das ist schon traurig zu lesen, aber eben nicht Markenspezifisch.
    Das passiert dir bei jedem Hersteller.
    Das ist einer der Gründe warum ich zum Selbstschrauber mutiert bin.
    Die Profis kochen auch nur mit Wasser.
    So einen Beleuchtung schreckt mich nicht ab. Prinzipiell hab ich ein rießen Problem damit nen Großteil wegen ner def. Birne zu wechseln. Das ist ein Grund für dich dir schon mal nen andere Werkstatt zu suchen wenn du keinen "Bastler" in der Nähe hast.
    ... es ist aber keinerlei Problem mit zwei rechten Händen sowas zu demontieren und ein Ersatz-LED beim großen C zu finden.
    nur Mut
    :wink: harty
     
    LuggiB gefällt das.
  3. #3 Mitch9685, 06.12.2020
    Mitch9685

    Mitch9685 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Zahnriemen nach 72000km??? und 5 Jahren?
    Hört sich schon sehr unseriös an.
    Ich denke, da hast Du tatsächlich Pech mit dem Autohaus gehabt.
     
  4. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    544
    Nicht schön, doch ich glaube da wird sich nicht viel ändern wenn du deswegen zu einer anderen Werkstatt fahren wirst.

    Grundsätzlich würde ich die Werkstatt wechseln wenn ich das Gefühl habe hier nur als Zahlender Kunde da sein zu dürfen. Keine Werkstatt kommt dabei um dem Kunden auch mal die Hand zu reichen ohne sie gleich immer aufzuhalten müssen, denn genaugenommen ist das Kundenbindung. Doch davon verstehen die Jungs meistens nichts.

    Eine LED zu wechseln ist nicht ganz so leicht wie eine gesteckte oder geschraubte Lampe-Birne da man den Wiederstandwert wissen muss und sie meistens in einer Plantiene eingelötet ist. Doch heutzutage gibt es Youtube und da findte man so einiges wie man was lösen-beheben kann am Fahrzeug.

    Auch ich bin durch die hohen Rechnungen der Werkstätten zum Selberschrauben gekommen, für jeden Handschlag verlangen die einen Eurotalergerechten Gegenwert und jeder tropfen Fett ist Goldwert, dagegen ist die Tinte im Drücker für die Rechnung echt Billig weil sie nie auf der Rechnung mit auftraucht.

    Jetz gibt es nur drei Möglichkeiten:
    Entweder du änderst deine Ansicht, fängst mit dem Selberschrauben an oder lebst damit das dein Auto ein guter Gebrauchter ist mit ein paar kleinen Schönheitsfehler. Und den großen Schein lieber im nächsten Urlaub verballern.
     
    NissanEvaliaDiesel110, letstry4, rapidicus und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 letstry4, 07.12.2020
    letstry4

    letstry4 Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    27
    Vollkommen korrekt lt. Serviceplan. Entweder 5 Jahre oder 120000 km. Wurde bei meinem vor kurzen auch so gemacht.
     
  6. #6 Mitch9685, 07.12.2020
    Mitch9685

    Mitch9685 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Stimmt, laut Serviceplan steht es so drin.
    Allerdings ist es absolut nicht nötig nach 5 Jahren den Zahnriemen zu wechseln, wenn eine Laufleistung von 72000km auf der Uhr stehen. Ich gehe mal davon aus, dass man nicht in Sibirien gefahren ist!
    Aber klar das wird die Vertragswerkstatt natürlich so niemals sagen.
     
  7. #7 muurikka, 07.12.2020
    muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    57
    Wenn du die "Möhre" zu nem günstigen Kurs loswerden willst, lass es mich wissen. ;-)
    Ich verstehe deinen Ärger, denke aber auch, dass das Hauptproblem dein Autohaus ist!
    Die haben eigentlich auch Möglichkeiten, aber ich denke, die wollen das in dem Fall einfach nicht.
    Mindestens der Einbau sollte gratis möglich sein, wenn sie wollten!
     
  8. #8 helmut_taunus, 08.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.708
    Zustimmungen:
    971
    Nein.
    Nicht alle Hersteller.
    Schauen wir mal in die schon anwesende Zukunft.
    Beleuchungslaempchen am Heizungsregler haben nur Fahrzeuge mit Heizungsregler, mit so nen mechanischen Teil.
    .
    .
    [​IMG]
    moderne Heizungs -Lueftungs -Einstellung auf dem Touch -Bildschirm
    Datenquelle youtube.com/watch?v=eCIISDtbRB4
    .
    upload_2020-12-8_11-29-44.png
    Datenquelle youtube
    .
    Gruss Helmut
     

    Anhänge:

    odfi gefällt das.
Thema:

Nissan - keine Kulanz für eine LED

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nissan keine Kulanz
  1. muzzer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    389
    muzzer
    05.01.2021
  2. anditw
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    962
  3. leonbed
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    435
    helmut_taunus
    31.12.2020
  4. 2takt junky
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    230
    2takt junky
    29.12.2020
  5. Graue Eminenz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    494
    Graue Eminenz
    24.12.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden