Nissan Evalia - 7,5 Jahre und 240.000km

Diskutiere Nissan Evalia - 7,5 Jahre und 240.000km im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; ah, "soundsystem"- was hast du vor? gruß, stefan

  1. #81 rapidicus, 28.07.2021
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    503
    ah, "soundsystem"- was hast du vor?

    gruß, stefan
     
  2. #82 ReisKocherPilot, 28.07.2021
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    236
    Erstmal nix Großes.
    Blech dämmen, vorne neue Lautsprecher und Hochtöner in die Spiegeldreiecke. Allerdings schon wertiges Zeug, denn ich hab keinen Bock darauf etwas zwei Mal anfassen zu müssen wenn ich es beim ersten Mal richtig machen kann [​IMG]. Das ganze mit ner anständigen Endstufe gekoppelt - da hat sich ja schon einiges getan wenn ich an die klobigen Dinger der 90er / frühen 2000er denke [​IMG].
    Hinten kommt später. Da sitze ich nicht, ergo ist es mir egal [​IMG]
     
  3. #83 rapidicus, 28.07.2021
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    503
    empfehle (mal wieder) Eton.
    entweder das POW, das geht echt laut, braucht man keine endstufe, im Berlingo hab ich das PRS, sehr angenehme wiedergabe ohne nervende tendenzen, top hochtöner.
    auch die digitalen stufen von Eton sind sehr gut.
    viel erfolg.

    gruß, stefan
     
  4. #84 baesschos, 18.04.2022
    baesschos

    baesschos Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Super Bericht sehr viel Mühe gemacht, schön zu lesen
    baesschos
     
    ReisKocherPilot gefällt das.
  5. #85 Diesel3, 12.05.2022
    Diesel3

    Diesel3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich danke auch für den Bericht - würdest du zu dem Umbau Rücklicht und NSL und selbstleuchtendes Kennzeichen bitte mal etwas erklären?
    Ich dachte bisher über eine helleres Leuchtmittel auf LED Basis im originalen Rückfahrscheinwerfer nach, aber die 2 Rückfahrleuchten wären eine schöne Idee.

    Danke dir!
     
  6. ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    236
    Sorry, jetzt erst gelesen.

    Es fing damit an daß es mir auf den Sack ging wenn ich rückwärts über die Fahrerseite in ne dunkel Ecke einbiegen musste, einfach weil der Bereich so beschissen ausgeleuchtet wurde. Also hab ich mir das linke Rücklicht von nem rechtsgelenkten NV200 bestellt, die haben da ja anstelle der Nebelschlussleuchte den Rückfahrscheinwerfer.
    Da aber eine Nebelschlussleuchte gemäß StvZO erforderlich ist hatte ich mir von DLP KFZ-Design einen Kennzeichenhalter mit integrierter Nebelschlussleuchte schicken lassen. Normalerweise wird sowas bei US-Importen verbaut da die in den USA keine Nebelschlussleuchte kennen.
    Ich musste lediglich ein Kabel in die Heckklappe legen um die NSL an den originalen Kabelstrang anzuschließen sowie ein Kabel vom linken zum rechten Rücklicht legen damit der Rückfahrscheinwerfer ebenfalls funzt.

    Einfach ne stärkere LED in den vorhandenen Rückfahrscheinwerfer zu schrauben würde ich lassen.
    Die ECE-R23 erklärt das genauer. Für einen Einzelscheinwerfer gelten die Einhaltung des horizontalen Winkel von 45° innen und außen, des vertikalen Winkel von 5° nach unten und 15° nach oben sowie eine min. Helligkeit von 80cd und eine max. Helligkeit von 300cd. Die Werte wirst du vermutlich nicht einhalten [​IMG]
    Der Rückfahrscheinwerfer vom RHD-NV200 ist schon gemäß ECE-R23 geprüft und somit legal - wie gesagt: Einzige Auflage war somit daß eine NSL nachgerüstet wird die der ECE-R38 entspricht.

    Das selbstleuchtende Kennzeichen wurde einfach auf die Kabel der Kennzeichenbeleuchtung geklemmt und die Leuchtmittel aus den originalen Haltern entnommen.
    Ich war froh es so gemacht zu haben da das Kennzeichen nur 50.000km / 17 Monate gehalten hat bevor es nen Totalausfall erlitt, die Reklamation hielt genau so lange [​IMG]
    darum ist das Thema im Moment für mich erledigt.

    Ansonsten stehen die ganzen Basteleien hier:
    My little Nissan - Evalia is Magic
     
    Steindi und Reisebig gefällt das.
Thema:

Nissan Evalia - 7,5 Jahre und 240.000km

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nissan Evalia Jahre
  1. robertmotte
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.861
  2. MelOnTheRoad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    568
    Arnie
    02.04.2022
  3. Musikanto
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    637
    Musikanto
    17.09.2021
  4. Mudgius
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.159
    sun909
    02.09.2021
  5. Lichtkörper
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.278
    Lichtkörper
    11.08.2021