Nemo, Modelljahr 2011

Diskutiere Nemo, Modelljahr 2011 im Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; So, nun hat auch Citroen endlich gehandelt, der Nemo 2011 ist konfigurierbar. Es gibt ihn, wie auch schon den Bipper, nur noch als Diesel....

  1. #1 Wolfgang, 06.10.2010
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    So, nun hat auch Citroen endlich gehandelt, der Nemo 2011 ist konfigurierbar.
    Es gibt ihn, wie auch schon den Bipper, nur noch als Diesel. Gleiche Maschine, etwas stärker (statt 68 nun 75PS), etwas weniger Verbrauch, Euro 5.
    Die Preise wurden um satte 1000 Euro erhöht! Dafür gibt es jetzt ESP, Rußfilter und eine Gangwechselanzeige (braucht man ganz sicher). Leider ist die Farbauswahl noch geringer als bisher. Ganze fünf Aussenfarben (davon zwei Grautöne, wie schick), Peugeot und Fiat bieten doppelt so viele Farben (und richtig schicke Farben).
    Sollte sich unser Nemo morgen "in Luft auflösen", würde unser nächster Nemo von Fiat kommen (stärkerer Motor möglich, Automatik möglich, mehr Ausstattungoptionen, schönere Farben usw).
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, Citroen will den gar nicht viel verkaufen.
    Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nemo HDI, 07.10.2010
    nemo HDI

    nemo HDI Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Sollte sich mein Nemo in Luft auflösen wird bestimmt keiner folgen! :evil:
    Der Qubo mit 95PS und Vollausstattung…nein Danke, dafür bekomme ich den 4x4 Duster 110PS Diesel mit allem drum und dran. :jaja:
     
  4. #3 Wolfgang, 07.10.2010
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    Na ja, das ist ja eine ganz andere Klasse. Billig ist er natürlich für seine Größe, mir wäre der Innenraum im Verhältnis zur Aussengröße zu klein.
    Und der penetrante Gestank im Innenraum bei den Neuwagen stört mich massiv, allerdings wird der mit der Zeit natürlich verschwinden.
    Grundsätzlich habe ich aber keine Vorurteile gegen die Marke Dacia, ich verfolge auch die Diskussionen im Dacia-Forum. Angeblich soll ja zum Frühjahr ein HDK von Dacia auf den Merkt kommen (Basis Renault Modus).
    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 Schrankwand, 07.10.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Naja, der Neuwagengeruch im Kangoo ist auch nicht sehr viel besser.
    Früher rochs im Neuwagen immer so nach Lack, Leder, Öl und Benzin.
    Heute halt nach recyclebaren Kunststoffen :no:
    Die preisgünstigeren Kunststoffe riechen natürlich etwas strenger als
    nacktes poliertes Blech (VW Käfer z.B. oder Renault R4). Diese Zeiten kommen
    aber nicht zurück, es sei denn führt Sperrholz mit Fichtennadelduft ein.
    Wollen wir das? :mrgreen:
     
  6. #5 kiwiaddiction, 09.10.2010
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Guest

    Leider pushen Citroen und Peugeot den Nemo/Bipper nicht.
    FIAT dagegen hat das Potenzial der Plattform erkannt.
    Bei Citroen hat man ja den C3 Picasso und Peugeot wollte die Pkw Version ursprünglich gar nicht anbieten.
    Mit einem um 1000-1500 Euro höheren Einstiegspreis, ist der Preisvorteil zu anderen Minivans hinüber. Könnte sich als Bumerang herausstellen.
    Der Dacia Duster ist ein sehr anderes Auto als der Nemo. Kann man m.E. schwer vergleichen.
    Auf den Dacia HdK darf man gespannt sein. MFG
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nemo HDI, 14.10.2010
    nemo HDI

    nemo HDI Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss mich hier mal selbst Zitieren! :lol:
    Denn bei Fiat bekommt man zurzeit wohl 3900,- Preisnachlass auf den Qubo.
    Kenne ich sonst eigentlich nur von Citroen und dann auch nicht in dieser Höhe.
    Weiter so Fiat, aber mein Nemo muss noch lange fahren. :jaja:
     
  9. #7 Wolfgang, 15.10.2010
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Ralf, da gibt es aber gewaltige Unterschiede (im ausdünsten).
    Weder mein neuer Berli (2004), noch der Nemo und Kangoo haben 2009 derart gestunken wie neue Duster im Schauraum. Der Verkäufer meinte, das wäre normal, die Rumänen würde halt viel billiges Plastik verbauen.
    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Nemo, Modelljahr 2011

Die Seite wird geladen...

Nemo, Modelljahr 2011 - Ähnliche Themen

  1. Ein Nemo Nachfolger?

    Ein Nemo Nachfolger?: Einen Nemo Nachfolger soll es von Citroen leider nicht geben, aber schaut mal hier was die französische Konkurenz als Konzept so testet: [MEDIA]...
  2. nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne

    nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne: guten morgen zusammen, bei unserem nemo hdi 75 ez 04.2011 ist vorne eine bremse fest und es müssen beide scheiben und die beläge erneuert werden....
  3. Unser kleiner Nemo!

    Unser kleiner Nemo!: Hallo,das ist der Neue meiner Frau(Fahrzeug meinte ich,der"Alte"ist immer noch derselbe)Perfekter Hunde Transporter u.Parkwunder bei engen TG...
  4. Preisliste 2011

    Preisliste 2011: Moin, hat jemand die Preisliste von 2011, ich bräuchte mal den Listenpreis für meine Kiste. Kombi 110dci mit 5 Sitzen, Klima und AHK. Ich wäre...
  5. Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?

    Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?: Hallo, da mein Opel nächstes Jahr keinen TÜV mehr bekommt, habe ich mich nach was anderem umgesehen. Der nemo würde für mich in Frage kommen....