MYH - Berlingo Microcamper für Zwei

Diskutiere MYH - Berlingo Microcamper für Zwei im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ah, ok. Dann sind die 50A nur ein Max-Wert. Dann verstehe ich es.

  1. #21 christiane59, 12.09.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    691
    Ah, ok. Dann sind die 50A nur ein Max-Wert. Dann verstehe ich es.
     
  2. #22 Rumpelholz, 16.10.2020
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    15
    Moin Jörg,
    da hast du aber echt was Feines gezaubert. Hut ab & :glueckwunsch:
    Eigentlich wollte ich heute meinen (Neu)Umbau endlich mal reinstellen, der schon im Februar realisiert wurde. Aber irgendwie bin ich grad etwas gehemmt :pfeiff:
     
  3. #23 joerg_s, 14.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2021
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    56
    Low Cost Fernbedienung der Standheizung

    Die Standheizung wird mit dem Bedienteil MultiControl von Webasto gesteuert. Um die Heizung auch von Ferne bedienen zu können, hab ich nun eine günstige GSM basierte Fernsteuerung (RTU5024, ca. 20,- EUR) eingebaut. Die Lösung von Webasto (Thermo Connect, ca. 300,- EUR) war mir zu teuer. Zum Anschluss sind Lötkenntnisse erforderlich.

    Mit dieser Lösung kann die Standheizung einfach durch einen Anruf (der nicht angenommen wird, d.h. es entstehen keine Kosten) ein- bzw. ausgeschaltet werden. Dabei werden die dazu autorisierten Telefonnummern im RTU5024 hinterlegt, so dass nur Autorisierte die Standheizung fernsteuern können.

    Für die notwendige SIM Karte nutze ich den Tarif "simply clever postpaid" von "simplytel" (keine monatliche Grundgebühr, monatlich kündbar). Prepaid-Karten haben den Nachteil, dass sie nach einiger Zeit ohne Aufladen vom Provider abgeschaltet werden, und daher für diesen Einsatzzweck nicht optimal sind.

    Bevor die SIM Karte in das RTU5024 eingebaut wird, sollte mit einem Handy die PIN Prüfung ausgeschaltet werden und etwaige Anrufumleitungen (z.B. auf die Mailbox) ausgeschaltet werden. Danach kann das RTU5024 mit Hilfe von gesendeteten SMS "programmiert" werden. Wenn dabei die Bestätigungs-SMS abgeschaltet werden, kann die Standheizung ohne Kosten fernbedient werden.

    Das RTU5025 pulst beim Anruf ein Relais, dessen Kontakte mit der Webasto MultiControl verbunden werden, so dass jeder Anruf dem Drücken der Sofortstarttaste entspricht. Je nachdem, wie die MultiControl eingestellt ist, heizt oder lüftet die Heizung dann für einen bestimmten Zeitraum oder dauerhaft bzw. wird wieder abgeschaltet.

    Um die Verbindung herzustellen muss die MultiControl durch vorsichtiges Abhebeln der Rückseite und vorsichtiges Aushebeln der Platine zerlegt werden. Ein Kabel wird mit dem Tasterkontakt der Sofortstarttaste (roter Kreis) verlötet.

    Da das Gehäuse eh schon offen ist, kann man hier auch +12V (rotes Kabel) und Masse (braunes Kabel) abgreifen.

    Die drei Kabel können durch die Gehäuseaussparung des Diagnoseanschlusses nach aussen geführt werden.
    +12V und Masse werden dann mit dem entsprechenden Stecker des RTU5024, der Tasterkontakt und Masse mit dem Stecker Relais Output des RTU verbunden (siehe oberstes Bild).

    Das RTU5024 hab ich dann bei meinem Berlingo hinter der Klappe für die Befestigung der Trennwand (die ich nicht benutze) befestigt und versteckt. Der Kabelweg zur MultiControl ist von dort nicht weit.


    Wenn man sich auf seinem Smartphone nun einen Shortcut mit der Telefonnummer der SIM Karte einrichtet, kann man mit einem Klick die Standheizung starten oder stoppen.
     
    hal23562, Philhippos, LuggiB und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #24 christiane59, 14.01.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    691
    Klasse Erklärung, danke dafür! Das Teil könnte man sicher auch noch für alles mögliche andere verwenden, was man per SMS steuern möchte.
     
  5. #25 joerg_s, 14.01.2021
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    56
    Ja, das ist ziemlich universell einsetzbar und preiswert.
     
  6. #26 rapidicus, 14.01.2021
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    417
    hehe....von diesen RTUs hab ich inzwischen einige im einsatz, auch Ingo+ Rapid werden so (fern)beheizt.
    sehr schöner, gemütlicher ausbau.

    gruß, stefan
     
  7. #27 joerg_s, 19.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2021
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    56
    Änderung Sitzbankkonstruktion

    Die ursprüngliche Konstruktion der Sitzbank/ des Bettunterteils mit durchgängigen Holzplatten hat sich als nicht sonderlich praxistaulich erwiesen. Zum einen war eine sehr akrobatische Leistung erforderlich, um das Bett zu bauen, wenn man z.B. aufgrund von Regen die ganze Aktion von innen machen wollte. Man musste alle Polster und sich selbst erstmal aus dem Weg räumen. Andererseits bildete sich insbesondere in der kälteren Jahreszeit Schwitzwasser unter den Polstern.

    Daher hab ich die Holzkonstruktion durch eine Unterkonstruktion aus 20mm Alu Rechteckrohren ersetzt. Auf diesen liegen nun Bettlatten die auf einem Alublech gehalten ineinandergleiten können. Jetzt muss man das Bett einfach nur aufschieben und die Polster können dabei liegen bleiben.




     
    Philhippos gefällt das.
  8. #28 joerg_s, 02.10.2021
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    56
    Bisherige Erfahrungen

    Nachdem das Auto und der Ausbau nun seit 1,5 Jahren im Camping-Einsatz sind, fasse ich im folgenden meine Erfahrungen zusammen. Welche Dinge haben sich bewährt, welche würde ich rückwirkend anders machen?
    Insbesondere meine 4-wöchige Island-Reise in diesem September mit 4000km auf teilweise extremen Schlagloch/Waschbrett-Schotterstrassen und sehr "isländischem" Wetter (u.a. Sturm mit Windstärke 9, ergiebiger Regen, Temperaturen in der Nacht unter 0 Grad C) haben die Vor- und Nachteile des Konzeptes deutlich gezeigt.


    Was hat sich bewährt?

    Keine hohen Dachaufbauten

    Die Fährkosten nach/von Island wären um fast 800,- EUR höher gewesen, hätte mein Auto 1,90m Höhe überschritten. Ausserdem gibt es in Island auf einigen Küstenstrassen sehr starke Fallfinde, bei denen die Windempfindlichkeit des Autos bereits deutlich zu spüren war.

    Luftansaugung Standheizung
    Die Standheizung saugt kalte trockene Luft von aussen an. Das hat sich sehr bewährt. Ich habe auch bei Nässe immer trockene Luft im Auto, so dass nasse Sachen sehr schnell trocknen.

    Alle Funktionen (im Notfall) auch von innen nutzbar
    Es hat sich sehr bewährt, dass man das Auto bei extremem Wetter nicht verlassen muss. Aufenthalt, Kochen, Kühlschrankzugang, Bettumbau, Klogang: Alles (im Notfall) von innen möglich.


    Was würde ich anders machen?

    Grundriss spiegeln

    Der Ausbau ist ja eigentlich für 2 Personen ausgelegt. Es wäre praktischer den Grundriss an der Längsachse zu spiegeln. Wenn man das Auto dann alleine nutzt, könnte man ein "langes" Einpersonen-Bett auf der Beifahrerseite immer aufgeklappt lassen. Man würde so einige "Umbauarbeiten" für die Nacht sparen und wäre auch für Notfälle schnell startklar, da der Fahrersitz in Sitzstellung bleiben könnte.

    Platz für (Not-)Reserverad finden
    Die Strassen in Island haben mir manchmal den Schweiss auf die Stirn getrieben, da das Reserverad am Unterboden der Standheizung weichen musste. Mit meinem Reifen-Notfallset hab ich mich nicht immer wohl gefühlt, obwohl ich glücklicherweise keine Reifenpanne hatte.

    Andere Möbelkonstruktion
    Die Möbel sind (u.a. aus Gewichtsgründen) aus einem Holzrahmen aus Kantholz Fichte 24*42mm gebaut und mit Sperrholz Birke 6,5mm beplankt. Leider haben sich einige Klappen bereits verzogen. Zukünftig würde ich warscheinlich auf eine Konstruktion ohne Rahmen, dafür aber mit dickeren Platten, die mit Lamellos verbunden sind, gehen.

    Andere Push-Lock Verschlüsse
    Die verwendeten "billigen" Push Locks sind sehr hakelig. Da würde ich zukünftig in bessere Qualität inverstieren.

    Größere Kapazität der Bordbatterie oder Lithium Batterie
    DIe 55Ah AGM Bordbatterie ist bei starkem Heizbetrieb nach einem knappen Tag bei 50% Kapazität angelangt. Meine theroretischen Berechnungen hatten etwas anderes ergeben. Vielleicht zeigt auch das Messgerät falsch an. Mein Solarpanel ist nicht fest auf dem Dach installiert, sondern mobil, so dass es nicht regelmässig zum Einsatz kommt. Ich würde zukünftig wahrscheinlich auf eine Lithium Batterie umsteigen.

    Dachfenster
    Das Dachfenster aus Glas schafft eine sehr schöne helle wohnliche Atmosphäre, eignet sich gut zum Lüften, ist bündig mit der Dachoberfläche (Waschanlage) und lässt das Auto nicht nach Camper aussehen. Man kann es jedoch schon bei leichtem Regen nicht öffnen und wenn nach einem Regen noch Tropfen auf dem Dach stehen, sollte man es auch nicht aufmachen. Hier habe ich noch keine bessere Lösung gefunden.

    Lüftung
    Wenn es stark regnet lässt sich am sinnvollsten über die Vorderfenster (mit Windabweiser) lüften. Allerdings verhindert die Verdunkelung einen vernünftigen Luftstrom. Ausserdem verhindert die Berlingo "Stromsparautomatik" ein einfaches Verstellen der Fenster in der Nacht.



    Vielleicht hat der ein oder andere von euch dazu noch ein paar Ideen?
     
    hal23562 gefällt das.
  9. #29 hal23562, 02.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    414
    Moin Joerg,
    ich finde es erstaunlich, wie bei sehr unterschiedlichen Konzepten ähnliche/gleiche Lösungen umgesetzt werden. Siehe unten.
    Deine Fernsteuerung finde ich übrigens klasse.

    Gruß - Hartmut

     
    joerg_s gefällt das.
Thema:

MYH - Berlingo Microcamper für Zwei

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berlingo Microcamper für
  1. BenztownCamper
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.144
    Marion2.0
    19.02.2021
  2. sonycom007
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    185
  3. Wolfgang
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    828
  4. Jan_BerlingoXL
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    229
    ritzo
    17.10.2021
  5. Wolfgang
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.203