Meine persönlichen Überlegungen zum NV200

Diskutiere Meine persönlichen Überlegungen zum NV200 im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, eigentlich war ich mir sicher dass ich in 1-2 Jahre ein „grossen“ Wohnmobil kaufe. (Chausson Flash 26). Seit einiger Zeit lese...

  1. #1 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    eigentlich war ich mir sicher dass ich in 1-2 Jahre ein
    „grossen“ Wohnmobil kaufe. (Chausson Flash 26).
    Seit einiger Zeit lese ich hier im Forum fleissig mit. Und die Idee mit dem NV200 als Camper auszubauen
    hat es mir angetan. Obwohl ich zwei linke Hände habe.

    Wenn ich den NV kaufe muss er mein jetziges Auto (Renaul Megane) ersetzten. Da ich aber
    mit dem Auto zur Arbeit fahre und das in der Agglomeration von Zürich arbeite und dort immer viel
    Verkehr und Stau hat möchte ich auch wieder ein Automatik Getriebe. Leider gibt es für den NV200
    hier in der Schweiz kein solches Getriebe im Angebot.
    Das ist so schade und ich weis nicht mehr weiter mit der ganze Geschichte.

    Das mit dem grossen Wohnmobil wäre teurer da ich sicher es als zweit Fahrzeug nutzen würde.
    Auch ein Anhänger kommt für mich nicht in Frage.
    Jetzt bin ich mit Zelt unterwegs, war auch schon mit Wohnwagen und Zelthänger unterwegs.



    Mal noch ein zwei Fragen zum NV200, wie habt ihr das mit der Isolation des NV200 gemacht?
    Und hat schon jemand ein Sonnendach für die Seite?

    Musste einfach mal die Überlegungen von mir nieder schreiben ;-)

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rookie

    rookie Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    moin und herzlich willkommen

    automatik gibt's leider in ganz europa nicht
    in japan (u.a.) sind die aber standard :mhm:
     
  4. #3 helmut_taunus, 25.06.2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    hat das grosse Wohnmobil dann Automatik?
    Wenn Du zur Automatik willst, bleibt in der kleinen Bauform der Caddy (Maxi) mit DSG ohne Klappdach oder vielleicht der Jumpy in 2 Laengen, der L1 etwa so lang wie der lange Caddy.
    Gruss Helmut
     
  5. #4 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    @helmut_taunus: nein das Grosse hat auch keine Automatik könnte man aber bestellen. Das gross WoMo wäre auch nicht gedacht als Altagsfahrzeug um damit zur Arbeit zu fahren. :zwink:

    Wenn ich den NV200 als Camper nutzen will und trotzdem auf die Automatik nicht verzichten möchte würde das
    heissten = zwei Fahrzeuge. Renault für den Arbeitsweg, NV200 für Camping. Dann könnt man wieder den Grossen in betracht ziehen........
     
  6. #5 freaksound, 25.06.2012
    freaksound

    freaksound Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Also die ganze "im Evalia Camperei" wäre für mich allenfalls mal übers Wochenende denkbar. Aber ehrlich gesagt häng ich da lieber meinen Wohnwagen ran. Könnt mir vorstellen daß der mangelnde Platz etc. nach ein paar Tagen tierisch nervt.
     
  7. #6 Knutmut, 25.06.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Ein Wohnmobil kann der Evalia auf keinen Fall ersetzen auch nicht wenn bald das Klappdach kommt.
    Aber wenn du bislang nur zeltest (welche Größe von Zelt eigentlich?) - dann kommst du sicher auch mit dem Evalia erstmal klar. Wenn du nicht so an der Automatik hängen würdest wäre es eigentlich ein guter Kompromiss für beides (so mach ich es ja auch) also nur ein Auto zu haben für Beruf/Alltag und Camping (Camping aber auch in nur maßen, mehrere lange Wochenenden und maximal 2Wochen am Stück im Jahr) - für die Automatik sehe ich schwarz in Europa für die nexten Jahre.
     
  8. #7 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    bis jetzt hat die Zelt eine Grösse für 4 Personen, meistens sind wir alleine/zuweit unterwergs.
    Gehe mit allem Kompromisse ein nur nicht mehr mit der Automatik im täglichen Verkehrswahnsinn, schade, schade....
    wird er nicht mit Automatik angeboten.
     
  9. rookie

    rookie Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    mich hatte damals noch der peugeot expert tepee interessiert (gleiche platform wie fiat scudo und citroen jumpy)
    die waren aber schlussendlich zu hoch für meine garage
    aber dort gibt's bestimmt automatiks?!

    der doblo wurde van of the year 2011...(gibt's den eigentlich mit automatik?)

    sonst wäre der caddy noch ne option
    aber mit automatik ein anderer preis wie der nv..

    spielt der preis überhaupt eine rolle? :mrgreen:
     
  10. #9 helmut_taunus, 25.06.2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Re: nochmal Jumpy

    .........Gehe mit allem Kompromisse ein nur nicht mehr mit der Automatik .........
    Hallo,
    eh Du uns verzweifelst, schau mal bei mobile.de hier gibt es den Jumpy mit Automatik ab 23.ooo EURO praktisch neu (10km), 6-Sitze Attraction, 163PS. Sooo viel anders sollte es in der Alpenrepublik auch nicht sein.

    Die Laenge L1 der kurze also ist 480 cm lang (40cm ein DIN-A-3-Blatt mehr als der NV200) und hat hinter den Vordersitzen 226cm Moeglichkeit fuer Liegelaenge. Abmessungen

    Es gibt vordere crashgetestete Drehsitzkonsolen mit Tisch hinter den Sitzen, dort stellst Du das Glas Rotwein neben der Kerze ab, und denkst genuesslich ueber die Wohnungseinrichtung weiter nach. Deine Zelt-Isomatte als Liegeflaeche oder Wohnmobilausstattung kannst Du aus dem Angebot waehlen.

    Der Jumpy ist weitgehend baugleich mit Scudo und Expert, Du kannst drei Ausstattungslisten durchforsten.
    Gruss Helmut
     
  11. #10 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    @rookie: Geld spielt immer ein Rolle, die Frage ist wie man das Geld am Optimisten einsetzt.

    @helmut_taunus: danke für den Hinweis mit dem Jumpy mit Automatik, werde mich mal schlau mach was
    der aktuelle Markt bei uns so hergibt. Für den Zooom Ausbau kann man auch so glaube ich nicht jeden Jumpy nehmen.
    soeben zwei gefunden kosten bei uns so um die CHF 41'000.-- :( :mhm:
     
  12. #11 helmut_taunus, 25.06.2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    schoen formuliert, herr freud laesst gruessen
     
  13. #12 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    das ist halt wenn deutsch eine Fremdsprache ist :zwink: :lol:
    kommt schnell so was raus..... :rund:

    aber eben sollte ja heissen: am optimalsten.......
     
  14. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 helmut_taunus, 25.06.2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.542
    Zustimmungen:
    217
    Re: Jumpy Schweiz

    Hallo,
    in der Citroen Preisliste CH Jumpy Multispace L1H1 9 Plaetze 6-Gang-Automatik incl 8% Steuer Ausstattung oberste Klasse Exclusive 54.130 CHF und oben drueber 28% Rabatt angeboten = mathematisch 39.ooo CHF
    "Da geht was" jetzt noch der 10km-Trick Gruss Helmut
     
  16. #14 xeboman, 25.06.2012
    xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    da gebe ich vollkommen Recht mit deiner Berechnung, hat nur kurz auf zwei Gebrauchtwagenportal geschaut
    beim einen hatte es kein Angebot und beim anderen dieses mit Automatik und Diesel:

    Citroen Jumpy 2.0HDi L2H1 Excl. A
    Fahrzeugdaten
    Preis
    41'812 CHF
    Kilometerstand
    10 Km

    und dieses:
    Citroen Jumpy Kombi L2H1 2.0 HDi 160 9Pl.
    Der Personenbus mit 9 Plätzen.
    Fahrzeugdaten
    Preis
    42'390 CHF
    Kilometerstand
    8 Km

    (gefunden auf Car4you.ch )

    und da für mich zur zeit kein Neufahrzeug in Frage kommt, habe ich nicht weiter nach geforscht, da ich
    an nahm das der Jumpy mit Automatik noch nicht lange zu kaufen gibt ergo keine Gebrauchten im Umlauf sind :(
     
Thema:

Meine persönlichen Überlegungen zum NV200

Die Seite wird geladen...

Meine persönlichen Überlegungen zum NV200 - Ähnliche Themen

  1. Abnehmbares Hochdach beim NV200

    Abnehmbares Hochdach beim NV200: Hallo, Ich habe die letzten 7 Jahre einen Kangoo Kaleido mit Bettausbau gefahren, aber der kommt langsam ins Rentenalter und muss deswegen...
  2. Einstellung des NV200 für Privatpersonen und Familien (Evalia)?

    Einstellung des NV200 für Privatpersonen und Familien (Evalia)?: Wenn die Informationen aus dem Nachbar-Thema richtig sind, wird der NV200 Evalia als Verbrenner wohl im Sommer eingestellt. Was das für uns...
  3. Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?

    Nissan NV200 - Bordbatterie erforderlich?: Wir planen unseren Nissan NV200 so auszubauen, dass wir darin übernachten können, falls wir einmal keine geeignete Unterkunft finden sollten. Wird...
  4. Webasto Airtop 2000 im NV200: Ventilatorrad schleift irgendwo laut

    Webasto Airtop 2000 im NV200: Ventilatorrad schleift irgendwo laut: Nachdem @thh mir letztens half und ich heute endlich die defekten Sicherungen ersetzt habe, gab es so ein merkwürdiges Schleifgeräusch -...
  5. Sicherungstypen NV200

    Sicherungstypen NV200: Weil ich das Problem gerade hatte: Der Sicherungstyp im NV200 ist recht selten und hat diverse Namen: Mikro / Mini-Mini / Mini-Kurz / Low Profile...