Mein Microcamper - Ford Transit Connect BJ 2009

Diskutiere Mein Microcamper - Ford Transit Connect BJ 2009 im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Zu dem Thema Chinaheizungen find ich übrigens noch interessant, dass sich heute ein Webasto-Mitarbeiter bei einer chinesischen Schulungsleitung...

  1. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    67
    Zu dem Thema Chinaheizungen find ich übrigens noch interessant, dass sich heute ein Webasto-Mitarbeiter bei einer chinesischen Schulungsleitung mit dem neuen Coronavirus angesteckt hat. ;-)
     
  2. #42 Jonas773, 28.01.2020
    Jonas773

    Jonas773 Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Habe heute auch die Schlagzeile gelesen. Dann hoffen wir Mal, dass sich in unseren China Heizungen keine Erreger verstecken :D

    Von meinem Camper weiter unten zwei Bilder mit Solarpanel. Habe es nun ja seit einige Tagen in Betrieb und bin soweit sehr zufrieden. Es ist ein 150 Watt Panel und ich bekomme selbst im Winter bei komplett bewölktem Himmel ca. 7-10 Watt raus. Ist der Himmel unbedeckt sind es 30-40 Watt. Für die Jahreszeit ist das für mich absolut ausreichend, denn für die Standheizung reicht es gut. Im Sommer dürfte es dann gar keine Probleme geben, hier könnte es sich noch als interessant erweisen, wenn genug Strom reinkommt, um ein Ebike zu laden. Müsste aber eigentlich auch passen.

    Für die Installation habe ich den Dachträger an vier Stellen durchbohrt um die Schrauben zu befestigen. Glücklicherweise hat der Transit Connect hinten eine Art Belüftungsschlitze, aus denen das Kondensat austreten kann. Noch glücklicher, dass sie exakt für die Größe der 6mm² Solarkabel gereicht haben. Das Verlegen nach Innen konnte so ohne weitere Löcher im Dach realisiert werden. War aber auch ziemlich viel Frimelei, da die Kabel im Inneren an einem etwas verzweigten Hohlsystem erst durch ein recht kleines weiteres Loch im Blech zu erkennen waren. Für das erste Kabel ging glaub fast eine Stunde drauf, dann wusste ich, wie es gemacht wird. Anbei seht ihr Bilder davon. Die Kabel habe ich noch mit einem Kabelkanal verlegt und aus optischen Gründen mit weißem Schrumpfschlauch überzogen. Und bitte nicht über das dreckige Dach meckern, es ist mittlerweile geputzt :-D

    [​IMG]
    [​IMG]


    Hat von euch jemand Erfahrung mit einem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung? Interessant wäre für mich einer für 2 Räder mit insgesamt mind. 50kg Traggewicht. Dass ich die Flügeltüren hinten dann nicht mehr öffnen kann, könnte ich in Kauf nehmen.
     
  3. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    41
    Da du keine Heckklappe hast, wird der Abklappmechanismus wahrscheinlich nicht funktionieren. Daher würde ich eher zu einem Modell tendieren, dass an den Türen befestigt wird. Sonst wirst du jedes Mal, wenn du hinten ran willst, die kompletten Träger abnehmen müssen.
     
  4. #44 Jonas773, 28.01.2020
    Jonas773

    Jonas773 Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Wobei die Türen im abgeklappten Zustand des Trägers dann ja auch geöffnet werden können, oder? Müssten halt immer die Räder entfernt werden zum Öffnen der Hecktüren...
     
  5. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    41
    Das klappt in den allermeisten Fällen nicht. Schau dir mal den Beitrag an: Fahrradtransport - Anhängekupplung - maximale Stützlast -
    Eine Heckklappe kann da aufschwingen. Die Türen donnern dagegen. Da nützt das Abklappen auch nichts.
    Es gibt wohl auch Träger, die für Hecktüren geeignet sein sollen, aber da musst du suchen. Je weiter runter die Hecktüren gehen und je höher der Kugelkopf ist, destso schwieriger wird es.
    Wenn du einen Träger an der Tür befestigst, kannst du sie öffnen während die Räder dran sind. z.B. Paulchen: Fahrradträger für Ford Tourneo Connect - Paulchen Heckträger System | Fahrradträger
     
  6. #46 Jonas773, 28.01.2020
    Jonas773

    Jonas773 Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Der Träger Paulchen ist leider nur für die Transit Connect Variante, mit hohem Dach. Ich habe den Normalen, deshalb fällt der schonmal weg.

    In dem Fall bleibt wohl nur die Variante, an der AHK und dann ohne Funktion der Hecktüren. Interessant wird es noch beim Gewicht. Es sollten 2 Ebikes, ca. 50kg und der Träger selbst getragen werden können. Hier müsste ich zuerst die zulässige Tragkraft recherchieren, die bei 2 Rädern und Träger selbst ca. 65kg aushalten müsste. Normal sind es meistens maximal 50kg nach meiner Erfahrung.
     
  7. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    85
    Recherchier mal. Eigentlich sollten es beim Ford 75kg sein.
    Und zwei E-Bikes á 25kg tragen fast alle modernen Fahrradträger.
     
  8. #48 sergeant_kang, 28.01.2020
    sergeant_kang

    sergeant_kang Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    9
    Bei diesem Träger müsste es gehen. Atera Strada DL 2 oder 3
    WP_20150926_15_17_34_Pro.jpg WP_20150926_15_18_05_Pro.jpg WP_20150926_15_19_16_Pro.jpg
     
  9. #49 Jonas773, 28.01.2020
    Jonas773

    Jonas773 Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Ein klasse Tip! Vielen Dank, werde mich Mal nach dem umschauen...
     
  10. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    85
    Der "Strada DL" ist so ziemlich der einzige Träger von Atera, der nicht die von @Jonas773 geforderte Traglast aufweist.
     
  11. #51 Wuerfel59, 29.01.2020
    Wuerfel59

    Wuerfel59 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    48
    Guten Morgen,
    frage dort mal an. Ich bin sehr zufrieden mit einer Lösung von denen. Nutze die auch als Lastenträger. Ist auch so in der ABE vermerkt.
     
  12. Centa

    Centa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    25
    Wir haben einen Artera Strada Vario 3, der ist für Elektrofahrräder zugelassen.
    Die 2 Fahrräder kommen natürlich ohne die Akkus auf den Träger.
    Dann passt das mit der Stützlast. Der Vario 3 geht anscheinend weiter auf, als der Vario 2, darum der größere Träger, obwohl wir nur 2 Fahrräder haben.
    Die Heckklappe geht ganz auf und wir kommen sehr gut an den Kofferraum ran. Das war uns sehr wichtig.
    Der Träger lässt sich auch zusammenklappen, dadurch hat er noch Platz in der Garage.
    Ich weiß leider nicht, ob es auch mit Flügeltüren geht, aber der Träger klappt sehr weit nach unten. C6E9FE82-B804-4A3E-B1E6-B704F22FFBB6.jpeg
     
    LuggiB gefällt das.
  13. #53 Reisebig, 29.01.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    319
    Ich habe mal einen Träger gesehen der an die Tür montiert wurde und seitlich verschiebbar war, finde Ihn aber jetzt nicht mehr. Ich such mal weiter, vielleicht finde ich Ihn ja doch noch mal.
     
  14. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    41
    Bei solchen Trägern muss aber beachtet werden, dass sie einen ordentlichen Hebel darstellen, weil das Gewicht weit hinter der Achse liegt. Könnte ich beim Auris z.B. nicht machen, wenn ich noch lenken will ;-) da ich die schwere Aufbaubatterie schon in der Reserveradmulde untergebracht habe. Will sagen: Am besten testen, bevor da Geld investiert wird.
     
  15. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    85
    Relevant ist eher nicht wie weit die AHK hinter der Achse ist. Denn den Punkt haben die Ingenieure vorgeplant. Sondern wie weit der Schwerpunkt des Fahrradträgers hinter dem Kugelkopf liegt.
    Aber ja, deswegen sind bei einigen Autos in den Bedienungsanleitungen, nicht den Zulassungsbescheinigungen, unterschiedliche Maximallasten der AHK für Anhängerbetrieb und Fahrradträgerbetrieb angegeben.
     
  16. Centa

    Centa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    25
    Fa. Sawiko baut schwenkbare Träger, aber für Kastenwagen.
     
Thema:

Mein Microcamper - Ford Transit Connect BJ 2009

Die Seite wird geladen...

Mein Microcamper - Ford Transit Connect BJ 2009 - Ähnliche Themen

  1. Klappbarer Beifahrersitz im Connect

    Klappbarer Beifahrersitz im Connect: Hallo zusammen, ich war gerade bei meinem österreichischen Fordhändler, um mich über den Grand Tourneo Connect zu informieren. Als ich das...
  2. Connect 1/ 2 Navi Update : Aktuelle Version SD Karte ?

    Connect 1/ 2 Navi Update : Aktuelle Version SD Karte ?: Nachdem die Einträge im Forum zu SD Kartenupdate nicht mehr ganz aktuell sind, meine Frage : 1.Ist die SD Karte mit der Bezeichnung Nissan...
  3. Gibt es für den Transit Connect ei Schlechtwegefahrwerk/Höherlegung außer diese Distanzringe?

    Gibt es für den Transit Connect ei Schlechtwegefahrwerk/Höherlegung außer diese Distanzringe?: Gibt es für den Transit Connect ein Schlechtwegefahrwerk/Höherlegung außer diese Distanzringe
  4. VW Caddy Comfortline Vollausstattung Bj 12/2012 abzugeben

    VW Caddy Comfortline Vollausstattung Bj 12/2012 abzugeben: Servus, ich habe vor, meinen VW Caddy (Link auf Mobile.de) mit 155.000 km und 8 Jahren abzugeben. Auf Mobile.de gibt es auch alles über das...
  5. dachreling für Caddy Maxi Bj 2009?

    dachreling für Caddy Maxi Bj 2009?: Hallo zusammen, ja, das Thema gabs schon öfter, ich habe aber keine passende Antwort in den Foren finden können, habe ich durchsucht. Für meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden