Mein Fiat Qubo 1,4 8V dynamic HTW

Diskutiere Mein Fiat Qubo 1,4 8V dynamic HTW im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; So, dann will ich doch auch nach fast zwei Jahren meinen mal vorstellen Fiat Qubo 1,4 8V Dynamic HTW ( HTW = HundeTransportWagen ;-) )in funky...

  1. Jenne

    Jenne Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    So,

    dann will ich doch auch nach fast zwei Jahren meinen mal vorstellen

    Fiat Qubo 1,4 8V Dynamic HTW ( HTW = HundeTransportWagen ;-) )in funky orange.
    Erstzulassung im August 2010, bisher stolze 12.200km ohne Probleme.

    Extras ab Werk :
    - Vario Beifahrersitz
    - Dachreeling
    - getönte Heckscheiben
    - vollwertiges Ersatzrad

    Bisher gemacht :
    - 2-teiliger Holzboden mit PVC-Belag (2teilig, damit man auch mal die hinteren Sitzbänke umklappen kann, ohne das komplette Brett rauszunehmen)
    - Innenraumvorwärmsystem von DEFA
    - vorne Einparksystem mit 3 Sensoren im Nummernschildhalter
    - hinten Funk Rückfahrkamera im Nummernschildhalter
    - Garmin Navi
    - 2-DIN JVC Monoceiver nachgerüstet

    Bilder von außen erspare ich euch lieber, der ist momentan arg siffig...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kiwiaddiction, 30.03.2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Guest

    Die Farbe ist klasse...
    Konnte mich damals gegen eine innerfamiliäre Koalition ("sieht ja aus, wie von der Müllabfuhr") nicht durchsetzen. MFG
     
  4. #3 UNO-Air, 22.04.2012
    UNO-Air

    UNO-Air Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jenne!
    Tolle Sache....

    Den Doppel-DIN Radioeinbau hatte ich auch überlegt, aber dann gibts es evtl. Probleme mit dem Blue and Me!! Wie hast Du das gelöst, oder hast Du kein Blue and Me???

    Gruß
    Uno
     
  5. Jenne

    Jenne Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich zitiere hier mal aus meinem Post in einem anderen Forum :

    Man benötigt mindestens zwei Teile :

    - den AIV M.I.C.K.I- RC Canbusinterface
    - den AIV Kabelsatz für das Interface und Blue&Me

    ALternativ noch einen Lenkradfernbedienungsadapter für das Nachrüstradio.

    Am Kabelsatz sind oben an der Mini-ISO Steckerleiste zwei Chinchkabel dran, die dann einfach auf den AUX-In Eingang des Radios gelegt werden.

    Die LFB bedient bei kurzem Druck auf die Taste ganz normal den Mediaplayer oder die Freisprecheinrichtung, bei langem Druck wird dann das Radio bedient ( Adapter vorausgesetzt ).

    Nachteil ist, zumindest bei meinem Radio, daß man eben auf AUX-In umschalten muss um zu telefonieren oder den Musikplayer zu hören, aber da kann ich mit leben.

    Alternativ gibt es auch noch das Blue Back System von Paser, wo anscheinend das Blue&Me System komplett erhalten bleibt und automatisch umschaltet, war mir allerdings mit ca 160,- Euro zu teuer.

    Ich warne allerdings direkt vor, daß Du um ein Doppel-DIN zu verwenden Plastik aus der Mittelkonsole unter dem Ablagebrett wegschneiden musst, wenn Du die gleiche Blende wie ich verwendest auch noch den vorderen Steg, wo die beiden unteren Befestigungsschrauben des Radiorahmen sitzt.

    Es gibt noch eine andere Blende, wo zumindest diese vorderer Steg stehen bleiben kann, allerdings gefiel die mir nicht so gut, da sie sich nicht so harmonisch ins Armaturenbrett integriert.
     
  6. #5 UNO-Air, 22.04.2012
    UNO-Air

    UNO-Air Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Bin ja verblüfft, daß es doch schon ein paar Lösungen gibt! Auch daß es verschiedene DoppelDIN-Blenden gibt, war mir neu! Ich hatte mal überlegt, die normale Radioblende (von den Modellen ohne Blue and Me und ohne Radio) zu einem Doppel-DIN umzubauen, da ich diesen "Höcker" in der Mitte vermeiden wollte! Dazu hätte ich auch einige gravierende "Einschnitte" vornehmen müssen, denn der Platz wäre wohl da! Es finden sich kurioser Weise beim Qubo so einige Verkleidungsteile, welche jede Menge Platz verschwenden.
    Schade eigentlich, aber ich bin grad dabei nach Lösungen zu suchen....
    Über den vorderen Leselampen wäre noch Platz im Dachhimmel für eine Ablage. Und im Fond könnte der Dachhimmel auch gut 5cm höher sein, um ein Autohimmelbett o.ä. besser unterzubringen!
    Auch scheint es möglich, unter den Füßen der Hinterbänkler, noch jeweils ein Staufach zu erschließen! Naja, bin ziemlich am Grübeln. aktuell habe ich die Kofferaumbeleuchtung massiv erweitert und die Leselampen auf LEDs umgestellt (IKEA sei dank gibt es da so einige günstige "Zweckentfremdungen")

    Nochmals danke Jenne! :zwink:
     
Thema:

Mein Fiat Qubo 1,4 8V dynamic HTW

Die Seite wird geladen...

Mein Fiat Qubo 1,4 8V dynamic HTW - Ähnliche Themen

  1. Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?

    Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?: Hallo Zusammen, bin ganz neu und habe als Projekt 2018 den Kauf eines Hochdachkombis, bis zu 10 Jahren alt. Hoffe auf paar Beiträge und gerne...
  2. Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn

    Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn: Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für die vielen tollen Impressionen, die ich als "stiller Mitleser" hier schon bekommen habe :) Ich...
  3. Ausbau FIAT Qubo

    Ausbau FIAT Qubo: Hallo Leute, Ich habe eine kurze Frage an euch oder mehrere Fragen. Habe mir vor ein paar wochen einen Fiat Qubo gekauft und durch suchen nach...
  4. Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen

    Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen: Nachdem ich knapp 10 Monate dieses Forum hin und wieder besucht habe und ich einige hilfreiche Tipps der User erfahren habe, möchte ich mich kurz...
  5. Kooperation zwischen VW und Fiat?

    Kooperation zwischen VW und Fiat?: Anscheinend soll es zwischen VW und FCA erste Gespräche über eine mögliche Kooperation bei leichten Nutzfahrzeugen gegeben haben: nzz.ch Sind...