mein erster Kangoo G1PH1

Diskutiere mein erster Kangoo G1PH1 im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Erstmal ein freundliches Hallo an die Hochdachkombigemeinde :-) nachdem mein SpaceRunner aus 96 so langsam ins wohlverdiente Rentnerdasein...

  1. #1 Neuling, 04.09.2013
    Neuling

    Neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein freundliches Hallo an die Hochdachkombigemeinde :)

    nachdem mein SpaceRunner aus 96 so langsam ins wohlverdiente Rentnerdasein entlassen wird,
    da er mit deutlich über 300000km einige Funktionseinbußen hat (z.B. 5. Gang geht nimmer ...)
    hab ich mir vor ca. 4 Wochen spontan einen 2001er Kangoo zugelegt... mit nachweislich unter 100000km, aber anfallender großen Wartung. Das Fahrzeug hat ABS, Klima, AHK, 2 Schiebetüren...
    Vorletzte Woche haben wir den Zahnriemen, Spannrolle, die Wasserpumpe und den Keilriemen erneuert, gestern beim nochmaligen kontrollieren der Riemen-Spannung ist mir aufgefallen, dass die rechte Feder neuerdings gebrochen ist
    (ich meine sogar, dies morgens gehört zu haben, als ich den Bordstein runter gefahren bin...).
    Da die vorderen Bremsscheiben und Beläge auch nicht mehr so toll aussehen, hab ich mir heute 2 Federn, Stoßdämpfer, Bremsscheiben, Beläge und Radlager bestellt, und werde mich am WE oder am folgendem WE, zusammen mit einem Freund an die Arbeit machen...
    Danach gilt es noch die Heckstoßstange zu erneuern, denn diese hat außen einen leichten Treffer und ist mit einem mittelschweren Riss versehen. Bei Kauf war allerdings schon eine neue (gebrauchte) mit dabei, jedoch ein lackiertes Exemplar, welches ich die Tage schon abgeschliffen und neu gefüllert habe. Jetzt muss ich mir nur überlegen, ob ich die Stoßstange schwarz (bzw. eher schwarzgrau lackiere), oder ob ich diese in Wagenfarbe lackiere ... Wagenfarbe ist natürlich moderner, gefälliger, aber erstens unpraktisch, und zweitens müsste ich die vordere auch in Wagenfarbe tauchen ... eine vordere Stoßstange, welche gebraucht und auch lackiert ist (in der falschen Farbe, Lack auch noch an einigen Stellen eingerissen) liegt zwar inzwischen auch hier rum ...
    ... jedoch, wie schon erwähnt, lackieren macht natürlich Arbeit und es wird nicht praktischer... mal schauen wie ich mich entscheide :-o
    Auf der Suche nach ein paar weiteren Ersatzteilen auf mehreren Schrottplätzen in meiner Nähe, bin ich dann u.a. auch über original Felgen vom 4x4 gestolpert, welche in 15 Zoll etwas eleganter daherkommen als die 14er und mit 185er Reifen auch stabiler laufen und bremsen dürften. Die passenden neuen Reifen hab ich schon hier ... (und nein, ich bin kein Pimp-Fan, aber der 4x4 Look gefällt mir ... wenn ich jetzt noch die 4x4 Stoßstange vorne hätte... :zwink: )

    So, hier noch ein Bild mit den 14 Zöllern
    ... mh... kann kein Bild hochladen, muss ich das extern ablegen und verlinken?


    Beste Grüße vom Neuling Michael
    Achso und PS ... die ZV geht nicht ... aber im Gegensatz zu den hier oft geschilderten Problemen geht bei mir der Knopf auf der Mittelkonsole! Da geht alles zu, beim Schliessen der Türen aber nicht ... sprich, erst drinnen den Knopf auf der Konsole drücken, dann raus und die eine offene Tür abschließen ... also fällt das ZV-Steuergerät als Ursache ja erstmal aus ... Fernbedienung geht bei beiden Schlüsseln auch nicht ....
     
  2. #2 Anonymous, 04.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen und allzeit gute Fahrt
     
  3. #3 Neuling, 05.09.2013
    Neuling

    Neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 Neuling, 11.09.2013
    Neuling

    Neuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ... so :)

    nach und nach wurden alle Teile vom Paketdienst gebracht ...
    hat von daher etwas länger gedauert, da ich nicht auf NoName und low-budget Ersatzteile stehe,
    sondern mich eigentlich immer auf die Qualität der Premiummarkenhersteller und/oder der echten Erstausrüster verlasse (also nicht nur die sog. Erstausüsterqualität ... sondern die Zulieferer der entsprechenden Fahrzeuge oder zumindest namhafte Zulieferer der Fahrzeugindustrie ... )
    Und so habe ich etwas länger benötigt, um verlockende Angebote auszusuchen.

    Zumal es bei diesem Fahrzeug einige Teile gibt, welche z.B. mit und ohne Klima unterscheiden ...
    z.B. Federn ... Traggelenke ... etc.
    Bremsen sind z.B. bis 99 und ab 99 (grössere Scheiben) uvm.
    manche Teile kann man nur durch die Motorkennbuchstaben zuordnen ...
    alles Neuland für mich
    Da ich mit diesem Fahrzeug noch nicht so viel schrauberische Erfahrung besitze, musste ich mich erstmal durch das Angebot durchwühlen ...! Zahnriemenset hatte ich ja schon verbaut (Contitech) und da hatte ich dann prompt die falsche Wasserpumpe geliefert bekommen, also erneut bestellt ... Verzögerung ... ist aber ja inzwischen alles verbaut ...

    nun wollte ich ja nicht nochmals Teile doppelt bestellen, darum diesmal etwas genauer geforscht ...
    Das Meiste sollte nun zusammen sein, auf dem Bild zu sehen:

    - Bremsscheiben von Jurid
    - Bremsbeläge von Pagid
    - Radlager von FAG
    - Traggelenke von Lemförder
    - Stabigummis von Lemförder
    - Gasdruckdämpfer/Federbeine vorne und hinten von Sachs
    - Federn von Lesjöfors
    - Federbeinlager von Febi-Bilstein
    - Zündkerzen von NGK
    - Distanzscheiben von FK (für die 4x4 Felgen)
    - Bremsenreiniger, Kunststofffarbe ...
    in dem kleinen Kistchen sind noch neue Muttern für die Achsschenkel, Bremssättel, Montagepaste etc...

    [​IMG]

    mal sehen, ich denke mal, am Wochenende werde ich beginnen...

    Grüsse vom Neuling
     
  5. #5 Wolfgang, 11.09.2013
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    59
    Ach ja, der Ur-Kangoo hat schon was.....
    Und Dir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Wolfgang
     
Thema:

mein erster Kangoo G1PH1

Die Seite wird geladen...

mein erster Kangoo G1PH1 - Ähnliche Themen

  1. Gas-Einspritz Prüfen Kangoo II, 1,5 dci FAP

    Gas-Einspritz Prüfen Kangoo II, 1,5 dci FAP: Bei meinem Renault Kangoo II, 1,5 dci FAP, 76 KW, Baujahr 2008, wird immer wieder der Fehler "gas-Einspritz überprüfen angezeigt". Der Motor geht...
  2. Subwoofer an Serien CD-Radio Anschließen: Kangoo II 2004

    Subwoofer an Serien CD-Radio Anschließen: Kangoo II 2004: Hallo! Ich finde es etwas schade, dass ich ab Tempo 100 kaum noch Musik hören kann, weil die Anlage so leise ist. Deswegen habe ich mir nun zwei...
  3. Rücksitze ausbauen beim Kangoo 2

    Rücksitze ausbauen beim Kangoo 2: Hallo, ich bin gerade in der Kaufentscheidung zwischen Kangoo und Berlingo und mich würde mal interessieren, wie man beim Kangoo 2 die versenkbare...
  4. Umklappbare Sitze Berlingo / Kangoo

    Umklappbare Sitze Berlingo / Kangoo: Hallo, seit die Entscheidung gefallen ist einen HDK zu kaufen stöbere ich immer wieder gerne in diesem Forum, da es voller nützlicher...
  5. zusätzliche Anschlussbuchsen in Renault Kangoo II (2004) einbauen

    zusätzliche Anschlussbuchsen in Renault Kangoo II (2004) einbauen: Guten Morgen! Ich habe mir 30mm Ø Burchsen für USB, KFZ Stecker und Spannungsanzeige besorgt und würde die gerne irgendwo in meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden