Mein Camperausbau

Diskutiere Mein Camperausbau im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Matthias Hast du in der zwichenzeit mal den Ofentopf Maria nun getestet und kannst uns - mir dazu etwas Positives berichten ? Würde mich schon...

  1. #41 Reisebig, 17.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    499

    Ich weiß, ich bin nicht ganz "just in time" aber ich hatte nie eine Pizza zur Hand. Letztes Wochenende habe ich mal daran gedacht und habe mir keine große Pizza geholt sondern zwei kleine Pizzen. Allerdings habe ich dabei die Größe des Gerätes total überschätzt, aber dazu später mehr.

    Ich hab mir also so ne Packung Tiefkühlinge eines namhaften Herstellers gekauft und das Laserthermometer bereit gelegt.

    Pizza.jpg
    Den Gasbrenner angeworfen, den "Backofen" draufgestellt und leicht vorgeheizt.

    SAM_0516.JPG

    Da die Flamme direkt auf das untere Blech feuert habe ich die Temperatur geringer eingestellt als in der Pizzaschachtelbeschreibung angegeben, dafür länger gebacken, damit die Pizza durch ist aber der Boden nicht verbrennt.

    Das Ergebnis sieht hier jetzt etwas merkwürdig aus, das liegt aber am kaltweißen Licht der Ryobi LED Lampe (da war es wieder):mrgreen:

    SAM_0519.JPG

    Fazit Pizza:
    nix besonderes, waren mit so einen merkwürdigen Käse belegt der nicht nur schmilzt sondern auch jede Menge Fett aus läßt und das mag ich nicht besonders und weicht den an sich krossen Boden nach kurzer Zeit wieder auf. Aber das war ja nicht das Ziel des Tests sondern...

    Fazit "Backofen":
    Pizza geht gut, allerdings ist die Fläche nicht besonders groß und damit die beiden kleinen Teile passen mußte ich bei einem die Ecke abbrechen. Deswegen liefen Teile des Belags auf das Blech und verbrannten (schwarze Stellen oberhalb der rechten Pizza). Dank der Beschichtung aber problemlos zu reinigen.

    Was gar nicht geht sind Brot und Brötchen. Wie im, vom Christian, verlinkten Video zu sehen verbrennt einem die Oberfläche des Backguts fast immer da dieses direkt auf der voll beheizten Platte aufliegt. Deswegen werde ich wohl unterwegs auf Pizza verzichten und wieder meinen Omnia mit Aufbackgitter mitnehmen.
     
  2. #42 Nachtdigital, 17.11.2016
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,
    ich habe das mit Quich und Pastete in Frankreich gemacht und es geht gut. Durch das Tortengitter hat man genug Abstand zum Boden, Ich habe noch Alufolie untergelegt.
     
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    592
    @Reisebig
    Danke Matthias, :lol: immerhin hat das kaltweißen Licht der Ryobi LED Lampe gereicht um links unter der Werkbank etwas "Grüngelbes" zu erahnen :mrgreen: (da war es wieder). Aber ich vermute das es dir bestimmt schwer fällt den farbakzenten in deinem Hobbyraum aus dem Weg zu gehen :mrgreen::mrgreen::mrgreen: und dann noch beim Fotoklick sich darauf zu konzentrieren ;-) ohje ohje.

    Ich habe mir in der zwischenzeit auch den Omnia mit Aufbackgitter zugelegt aber noch kein ideales (Leckerschmekendes) Brötchen gefunden :-(
    Trotzdem hast du mich mit deinem Pizzatest auf eine Idee gebracht die ich mal bei Gelegenheit ausprobieren werde ob oder ob nicht das geht. ;-)
     
  4. #44 Reisebig, 19.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    499
    Da blitzt doch tatsächlich der Ryobi Handstaubsauger unterm Tisch hoch und richtig, man sieht ziemlich viel gelb in dieser Umgebung :mrgreen:

    Also ich hab meine Brötchen gefunden. Das sind die Brötchen von Feinkost Albrecht die nicht gekühlt werden müßen.
     
  5. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    66
    hat als Ofen mal jemand sowas versucht: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80256983/
    Ne Gugelhupfform hat auch das Loch in der Mitte. Ein Topfdeckel drauf und gut...

    Oder brennt er Gaskocher das dünne Blech durch?

    Die verlinkte Form ist nicht beschichtet. Bei beschichteten Formen könnte ich mir noch vorstellen, dass sich die Beschichtung löst, was sicher nicht lecker ist.
     
  6. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    134
    Ich hab eine ähnliche Kuchenform verwendet und sie in einem Kochtopf (Deckel drauf) auf den Gaskocher gestellt. Das ging schon, aber der verwendete Edelstahltopf mochte das "Leerkochen" nicht so gerne. Der Sandwichboden hat sich nach ein paar Experimenten abgelöst. So richtig toll geschmeckt hat es auch nicht. Ich hau die beiden Brötchenhälften lieber mit etwas Butter in die Pfanne :)
     
  7. #47 Reisebig, 23.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    499
    Tut mir leid das wie diesen Thread jetzt schon vollständig ausgeschlachtet und mißbraucht haben ... und ich muß noch einen drauflegen ... für alle die schon immer einen Omnia haben wollten, aber keine 46 € dafür hinlegen wollen ... Berger hat das Teil im Moment für 36,99 € im Angebot.

    http://www.fritz-berger.de/product/Omnia-Campingbackofen/456250
     
  8. #48 Nachtdigital, 14.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,
    ich habe mi/ uns einen neuen und etwas größeren Backofen gebaut, mit dem nun auch Pizzen gebacken werden können,
    Brötchen passen jetzt auch in allen größen hinein.
    Alles heute getestet.
    Er hat einen doppelten Boden, der kleiner als der Topf ist und somit die Hitze nach außen am Rand nach oben leitet um auch Oberhitze zu haben.

    Grüße

    20170314_184210_resized.jpg 20170314_190658_resized.jpg 20170314_190709_resized.jpg
     
    Evie und microbus gefällt das.
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    592
    Interessant, das Kuchengitter paßt ja wie die Faust auf Auge in den Topf.
    Ist das Zufall ?

    Was kannst du uns den zu der Herkunft deiner teile verraten?
     
  10. #50 Nachtdigital, 15.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    28
    Naja, schon irgendwie Absicht. Ich habe das Kuchengitter mal bei Aldi gekauft und hatte eine Verbesserung meines bisherigen "Backofens" im Kopf.
    Nach längerem suchen fand ich den Topf, der ja eine Backform ist und den Deckel hier
    https://www.amazon.de/PME-Kuchenfor...ncoding=UTF8&refRID=VRBJZGTDF9CTQ3YVJWTP&th=1

    https://www.amazon.de/Pfannendeckel...coding=UTF8&psc=1&refRID=TX4HYV0CCBY25NRNVDWB

    Den Rand der Backform musste ich noch etwas anbördeln damit der Deckel gut passt.
    Und zum Glück alles passt auch weiterhin in die Küchenkiste.
    Norwegen kann kommen.
     
  11. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    592
    Ok. Habe mir die Bilder alle nochmal genau angeschaut, mit deiner ersten Version hat dein jetzigerade Pizzaoffen nicht mehr zu tun außer das der gleiche wille dahinter steht das selber so perfekt wie möglich umzusetzen.
    Gefällt mir :lol::top:

    Als zwischenboden ein normales rundes Blech genommen oder ein beschichteten Tortenboden ?
    Und wenn du die Pizza dann in der extra schalle zubereitest (so zumindestens sieht es auf dem Pizzabild auf) liegt das dann auf dem zwischenboden oder liegt dann das Kuchengitter noch da drunter zur besseren zirculation ?

    Ich habe mir ja für diese Grill Saison ja auch einen neuen Grill zugelegt, bin mal gespannt ob ich damit eventuell auch mehr hinbekommen als nur grillen. :D
     
  12. #52 Nachtdigital, 16.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    28
  13. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    66
    Ich hatte mir den Omnia aus dem Berger-Angebot gegönnt. Das Brötchengitter fande ich den Preis aber nicht wert. Deswegen hatte ich bei Picks und Raus mir eine Alternative gesucht:
    vorher: [​IMG] nachher: [​IMG]

    Noch nicht getestet, sollte aber funktionieren. Und für 2,50 kann man eigentlich nichts falsch machen...
     
  14. #54 helmut_taunus, 23.03.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    1.043
    Omnia Camper Backofen
    .
    von einem Haendler gibt es viele Tips zur Anwendung des Backofens
    Kochen
     
Thema:

Mein Camperausbau

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein Camperausbau
  1. Cassandra
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.904
    Cassandra
    14.09.2019
  2. EuroDub
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    533
    EuroDub
    09.04.2021
  3. Rolf1
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    970
  4. uhle48
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    735
    rapidicus
    02.02.2021
  5. Marion2.0

    Mein Wassermodul

    Marion2.0, 22.01.2021, im Forum: FAQ-Camping
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.226
    Fasa
    05.02.2021