maximale Geschwindigkeit mitloggen?

Diskutiere maximale Geschwindigkeit mitloggen? im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, mein neu gekaufter Evalia wird nächste Woche geliefert (einmal komplett durch Deutschland). Das Autohaus liefert aber nur auf der eigenen...
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.256
lottgen schrieb:
Wie viele Vorführwagen oder junge Gebrauchte von Sixt und Co. werden gehandelt und wie viele davon Explodieren nach 80.000 km Laufleistung?
Ich weiß es nicht... hast Du da belastbare Zahlen?
 
R

rotes-klapprad

Mitglied
Beiträge
311
lottgen schrieb:
Wie viele Vorführwagen oder junge Gebrauchte von Sixt und Co. werden gehandelt und wie viele davon Explodieren nach 80.000 km Laufleistung?
Ich glaube, Ihr unterschätzt die Robustheit der modernen Technik, vorsichtiges Einfahren war sicher sinnvoll, als Fertigungstoleranzen höher waren als heutzutage,.
Jan

Endlich mal jemand, der sich nicht ins Hemd macht.
Aber bei dem Tanz, der hier um Autos vollführt wird, ist das kein Wunder.
Dem Herrn sei Dank hab ich als Handwerker keine solchen Kunden, die mir und meinen Mitarbeitern grundsätzlich erst mal nur Unredlichkeit unterstellen. Die wären auch ganz schnell meine Ex-Kunden. Nichts gegen gesunde Skepsis, aber man kannet och überdriewe...
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.256
rotes-klapprad schrieb:
Dem Herrn sei Dank hab ich als Handwerker keine solchen Kunden, die mir und meinen Mitarbeitern grundsätzlich erst mal nur Unredlichkeit unterstellen. Die wären auch ganz schnell meine Ex-Kunden. Nichts gegen gesunde Skepsis, aber man kannet och überdriewe...

Ich unterstelle das aus Erfahrung und nicht einfach nur so!
 
R

rgruener

Mitglied
Beiträge
1.988
also meine erfahrung ist da ganz anders.
ich kenne auch jüngere "autoüberführer", die machen das schön sorgfältig und gemächlich. sonst reisst ihnen der zukünftige ferraribesitzer nämlich den kopf ab.
und ich selbst fahre leihwagen (=vorführwagen) auch gepflegt. mein erster zafira war ein import as spanien, der ist vorher 5000km bei avis gelaufen. das war bisher das einzige meiner fahrzeuge, das auch die werksangabe erreicht hat.
also sooooo eng muss man es wirklich ncht sehen, ist ja nur ein auto. davon abgesehen verstehe ich nicht wirklich, warum jemand für die selbstabholung keinen freien tag opfern will, wenn schon so grosse bedenken bestehen.
 
B

Beastie

Mitglied
Beiträge
1.505
Mhm.. also wer von dem Gedanken gequält wird, sein Auto könnte bei der Überführungsfahrt zu 'Schanden' gefahren werden, ist einfach kein Kandidat für ein solches Dienstleistungsangebot...weil.. egal was auch immer kommen mag, er wird sich immer die Frage stellen, ob es nicht am Ende alles mit einer nicht optimal ausgeführten Überführungsfahrt losgegangen ist... Spritverbrauch 500 ml mehr als die Durchschnitt.. Steinschlag an der Haube.. Gerräusch beim Bremsen... merkwürdiger Geruch beim Abstellen ...etc .. pp..


Technisch mag sich da viel im Laufe der Zeit geändert haben, was ich aber viel langsamer ändert, ist der Mensch selbst... und der ist eben immer noch so, dass er zwar einen Mietwagen mit 80 000 Euro kauft, aber dafür eben auch einen satten Preisnachlass erwartet.. genau wie bei einem Vorführwagen, auch wenn der nur ein paar km bewegt wurde..

Da ist ist viel Bauchgefühl dabei und das kann man schlicht nicht wegargumentieren... allenfalls mal kurz verdrängen und daher kann ich auch nur dringend mich dem Rat vieler anschließen und zur persönlichen Fahrzeugübergabe (was ja auch noch mal heikel sein kann..) und Überführung raten... der Tipp, davon einen Kurzurlaub zu machen, ist der schlechteste nicht und wenn man mal von der wirklich nervigen Hinfahrt ab sieht, kann man daraus auch eine tolle 'Kennenlernen' Tour machen.. je entspannter da der Zeitrahmen ist, um so besser.

Und sollte das nicht gehen, investiere lieber ein paar Euro mehr in eine Spedition ... einfach weil Du dann ein gutes Gefühl dabei hast und nicht schon mit einer 'bösen Vorahnung' die erste Runde mit dem neuen Fahrzeug um den eigene Block fährst. Im Zweifel investierst Du hier in dein eigenes Nervenkostüm und Wohlbefinden... klingt vielleicht seltsam, ist aber so :jaja:
 
Evie

Evie

Mitglied
Beiträge
1.962
Also wenn wir hier so weiterschreiben können wir das Wort
mitloggen
im Google Wortschatz aufnehemen und
Ende des Jahres hier im Forum auslosen ob es das Wort des Jahres 2015 werden könnte :zwink:
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.256
Ich nehme an, dass es darum geht, dass mitloggen doppeltgemoppelt ist und auch loggen an sich schon ausreicht, oder?!
 
L

lottgen

Mitglied
Beiträge
40
Ich habe keine Fakten, um meine Einschätzung zu untermauern, aber wenn ich im WWW suche finde ich allerdings nur Warnungen wie hier und Erfahrungen von Menschen, die keine (!) Probleme hatten.
Jan
 
R

RoastChicken

Neues Mitglied
Beiträge
13
Ich gehe ja auch nicht davon aus, dass wirklich etwas passiert und der Motor total versaut ist. Ich wollte mit meiner Frage auch keinen Elefanten draus machen. Letztendlich bezieht sich auch fast kein Post hier auf meine eigentliche Frage, sondern nur auf meinen letzten Satz. Da ich auch Informatiker bin, ist das Wort "mitloggen" nicht ungewöhnliches in meinem Sprachgebrauch und eure Smartphones und einige euer Apps tun genau das den ganzen Tag :zwink: Die 'loggen mit' wohin ihr geht und fahrt, wen ihr anruft, wem ihr was schreibt und vieles mehr. Meine Frage war also nur, ob das Nissan-Connect diese simple Funktion auch beinhaltet. Wahrscheinlich schon...ist bestimmt das erste was programmiert wird (noch vor der eigentlichen Funktionalität), aber dann nur als versteckte Option für den Hersteller 8)
 
F

Friedleif

Mitglied
Beiträge
31
Hmm, ich hab meinen auch vor kurzem in Düsseldorf abgeholt.

Liefern lassen wollte ich ihn aber nicht, auch nicht auf einem Transporter. Eventuelle Mängel kläre ich dann doch lieber vorort bei der Übergabe.

Bin am Vormittag von München nach Düsseldorf geflogen, hab ihn persönlich abgeholt und gemütlich nach München gefahren.
Hat mich einen Urlaubstag, 140 Euro für den Flug und etwas Diesel gekostet. Das war es mir aber wert ;-)

Zum Topic: Die Durchschnittsgeschwindigkeit und Fahrzeit lt. Boardcomputer wird auch nicht unbedingt Rückschlüsse erlauben. Je nach Strecke steht man ja auch mal länger im Stau.
 
Thema: maximale Geschwindigkeit mitloggen?

Ähnliche Themen

A
Antworten
20
Aufrufe
5.526
Elvira2262
E
S
Antworten
7
Aufrufe
1.725
Silver007
S
S
Antworten
23
Aufrufe
4.256
Nero_HH
N
Oben