Markise am NV

Diskutiere Markise am NV im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich finde die Idee gut und allema besser als der Reimo caddy.

  1. #41 Nachtdigital, 20.01.2016
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Ich finde die Idee gut und allema besser als der Reimo caddy.
     
  2. #42 OlliMUC, 26.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    Ich komme gerade von der f.re.e in München und da wurden am NV200 eine Fiamma F35pro 2,20m am Standard-Dachträger mit original Fiamma-Kit-Haltern (am Auto von AlpinCamper) gezeigt...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. #43 OlliMUC, 26.02.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    ...und eine Markise von James Baroud (US-Import?), die ich noch nicht kannte. Länge 2,50m bei Auszug von 2,90m. Präsentiert von 'Wild Land Drivers' (Auto Center Schmid). Interessant scheint die Befestigung mittels 90° Winkel an der Dachzeltstrebe. Somit wäre es wohl auch kein Problem das C-Rohr des Dachträgers (Nissan / Thule) zu verwenden.

    Pros
    Preis Markise 362,-
    3-Wände Vorzelt 411,-
    Befestigung 'unterm' Dachträger (tbc)

    Cons
    Kein festes Gehäuse
    keine Öse an den 'Füßen' zum Abspannen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #44 Nachtdigital, 26.02.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Na sieht ja besser aus, als diese originalan brachialen Konsolen der F35 die oben auf die Dachträger geschraubt werden.
    Aber du braucht immer noch die Dachträger.
    Da sind die 2 Konsolen von Zooom schon eleganter.
    Ich hab ja ne Reling am Caddy, da hab ich mir ein Paar Schellen mit der Kontur der Rehling gekanntet einen Winkel drauf und da angeschraubt.
    Hoch genug zum drunter stehe und weit genug hinten, damit es an dieser dämlichen, ins Dach reichenden Schiebetür nicht reinregnet.
    Das Problem kennt ihr am NV ja nicht. (ach ja nicht nur dieses kennt ihr nicht)
     
  5. #45 OlliMUC, 26.02.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    Eleganter 'ja', da sie m.W. dauerhaft mit Sika-Kleber befestigt werden, scheidet diese Lösung für mich aus. Ich möchte weiterhin eine Dachbox montieren können. Somit müsste ich wohl die 'Kröte' mit dem Dachträger schlucken.
     
  6. #46 Nachtdigital, 26.02.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Dann wäre doch das gezeigte mit der F35 genau das richtige für dich oder?
    Oder sind die auf den ersten 3 Bildern angeklebt?
    Gehen die nicht an die Verschraubung für die Rehling?
    Würde doch reichen oder?
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Na gut, DAS kann man auch als Kompliment sehen, muß man aber nicht:D
    Natürlich geht eine Kederleiste am Stadtindianer, direkt unter der Zeltanbindung, das Dach muß auf, dann kann man einen Tarp einziehen.
     
  8. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    129
    Wenn man C-Schienen montiert, sollte es ja möglich sein, eine Markise separat von den Dachträgern (und umgekehrt) zu montieren, oder? Dann wäre man diesbezüglich flexibel.
    Rolf1
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ja, das ist kein Problem, mit Sika geklebt (und 3 Schräubchen fixiert), geht das ganz easy. So ein Tarp nimmt halt nicht viel Platz weg und die Optik einer Markise muß man halt mögen.
     
  10. #50 Mac.Osch, 05.03.2017
    Mac.Osch

    Mac.Osch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Passt eigentlich auch die f35 in einer Länge von 2,50 m, oder habe ich dann zu viel Überstand zu den Dachträgern?
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    • steht halt sehr weit vorne im Freien, sieht nicht wirklich gut aus.
     
  12. #52 Nachtdigital, 05.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Wäre im caddy sicher genauso. Ich hab die 2.2M geht genau bis zur B Säule.2.5 wäre cool aber steht dan fast 50cm vom Dach nach vorn. Weiter hinter geht auch nicht wenn d Fahradträger an der Heckklappe ist.Muss ja aufgehen.
     
  13. #53 OlliMUC, 05.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    @zoom
    Welche Länge empfiehlst Du denn bzw welche hast Du auf deinen Bildern verwendet, Thomas?

    Mein Favorit wäre nämlich auch die 2,5m, da es die auch in schwarz gibt. Wie berichtet hatten die AlpinCamper auch 'nur' die 2,2m Länge. Soweit ich mich erinnern kann, hätte man die F35 noch etwas weiter nach hinten 'verlagern', da die Markise an der geöffneten Heckklappe vorbei geht. Leider habe ich nicht genug Fotos gemacht... und nur 15cm mehr hinten und vorne sollten gehen. [emoji6]
     
  14. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Wir nehmen die 180er, aber Jeder wie er mag.
     
  15. #55 OlliMUC, 05.03.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die schnelle Antwort.
     
  16. #56 Mac.Osch, 06.03.2017
    Mac.Osch

    Mac.Osch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal die F35 in 2,50 und 2,20 m bestellt. Mal sehen... Nach meiner Rechnung müsste ein Überstand von den Trägern von jeweils 50 cm dabei herum kommen. Eventuell auch 40 cm hinten und entsprechend mehr vorne, abhängig von der Heckklappe. Die 2,50 m Markise hat natürlich den Vorteil, dass sie quasi zum Vorzelt ausgebaut werden kann.

    Und danke für die schnellen Antworten :)
     
  17. #57 Nachtdigital, 06.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Wenn du eine Heckklappe hast, wirste die aber nicht aufkriegen. Dafür kannste vorn Rittermäßig Fahrradfahrer aufspießen.
    Ich möchte gar nicht wissen, was die Polizei dazu sagt.
    Ach ja, beim Caddy maxi von der Heckklappe bis zum Ende Fahrertür (B Säule)
     
  18. #58 Mac.Osch, 06.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2017
    Mac.Osch

    Mac.Osch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Glaub ich nicht, ich werde sie auf oder an den Dachträgern montieren. Dann enden die 2,50 knapp am oberen Ende der Frontscheibe und hinten klappt es auch mit der Heckklappe. Aber mal sehen, probieren geht über studieren. Wenn gewünscht werde ich berichten.

    Was soll die Pozilei dazu sagen? Ich habe nirgends einen Überstand der Markise am Fahrzeug?!
     
  19. #59 Nachtdigital, 06.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    27
    Na dann mach mal bitte Bilder, also haste auch die Fahrertür unter der Markise?
    Bei mir sieht es so aus.


    Markise.jpg
     
    OlliMUC gefällt das.
  20. #60 OlliMUC, 10.03.2017
    OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    16
    Die F35pro in 2,5m, befürchte ich, ist für den NV200 'zu lang'. Da bin ich auf die Bilder gespannt. Leider gibt es ein schwarzes Gehäuse nur ab dieser Größe...

    Somit meine Frage(n):
    Kann man das Tuch, Kern und weiteres 'Innenleben' leicht demontieren und dann lackieren?

    Hat das schon jemand gemacht und teilt seine Erfahrungen hier?
     
Thema:

Markise am NV

Die Seite wird geladen...

Markise am NV - Ähnliche Themen

  1. Div. Teile für NV 200 Evalia zu verkaufen

    Div. Teile für NV 200 Evalia zu verkaufen: Moin zusammen, da mein treuer Evalia durch einen Penner auf der Autobahn nun ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, habe ich einige Dinge über,...
  2. Dachgepäckträger und Markise

    Dachgepäckträger und Markise: Hallo allerseits, für meinen Evalia suche ich einen vernünftigen Dachgepäckträger und eine halbwegs stabile, wasserfeste Markise. Kann mir jmd....
  3. NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer

    NV200, suche "Angstgriff"/Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer: NV200, suche "Angstgriff" / Haltegriff vorne, Beifahrer/Fahrer Bitte melden. Danke.
  4. Sommerreifen für Evalia

    Sommerreifen für Evalia: Liebes Forum, ich bin seit wenigen Tagen glücklicher Besitzer (m)eines Evalia Tekna, aber muss gleich in die Werkstatt zum Reifenwechseln. Das...
  5. Thermomatten für NV 200 Evalia

    Thermomatten für NV 200 Evalia: Ich biete einen 8 teiligen Satz Thermo / Verdunkelungsmatten für den NV 200 Evalia. Es handelt sich dabei um die Originale der Firma Zooom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden