LPG in Kangoo 1.2, 16v

Diskutiere LPG in Kangoo 1.2, 16v im Forum LPG / Autogas im Bereich ---> Alternative Antriebe - Hallo! Ich überlege in meinem durstigen Kangoo eine LPG Anlage einzubauen. Kann jemand eine gute Anlage und/ oder eine gute Werkstatt im...
A

Anonymous

Guest
Hallo!

Ich überlege in meinem durstigen Kangoo eine LPG Anlage einzubauen. Kann jemand eine gute Anlage und/ oder eine gute Werkstatt im westlichen Ruhrgebiet empfehlen?

Wird der Gastank wiklich unter dem Fahrzeug, da wo das Reserverad sitzt, angebracht?
 
A

Anonymous

Guest
moin 04092008

1. schaden:
bei 125.000km ist ein ventil durchgebrannt ( ca. 1500 euro mit fehlersuche)
ursache (vermutlich) : da keine hydrostoessel muessen die ventile alle ca. 20-30.000 km geprueft werden. das kostet jeweils ca. 200 euro. meine wurden nicht geprueft ;-(

beim 1.6 16v faellt der aufwand weg da dieser hydrostoessel hat.


moin.

ich hab seit 51000km (einbau bei 66666km) in meinem 1.2 16v eine
meine BRC 24 sequentielle anlage (40l).
bis auf die tankanzeige keine probleme. einbau 1800euro.


gruss
 
E

Ernie

Mitglied
Beiträge
2.601
Hallo :wink: Kyp,

kann Dir keine Empfehlung geben :roll: , aber die Beste Anlage ist die,
mit der sich der Umrüster am besten auskennt :zwinkernani: .

Ja :jaja:, der Tank kann wirklich unter das Auto (anstelle des Ersatzrades)
eingabaut werden, muß aber nicht.
Nur wohin dann mit dem Ersatzrad :confused: ?
Dafür habe ich noch keine Lösung gefunden :no: .

Zylindertank in den Kofferraum geht auch :mhm: .
Aber dann wird dein Kofferraum ganz schön klein :shock: :!:
 
Thema: LPG in Kangoo 1.2, 16v

Ähnliche Themen

A
Antworten
0
Aufrufe
1.601
Anonymous
A
L
Antworten
11
Aufrufe
12.002
Wolfgang
Wolfgang
K
Antworten
1
Aufrufe
4.657
Ina_im_Kangoo
I
Oben