LIMA Tausch am 1,7 CDTI - selber machbar ? Kosten?

Diskutiere LIMA Tausch am 1,7 CDTI - selber machbar ? Kosten? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, bei meinem 2006er Combo 1,7 CDTI ist leider die Lima und/oder Regler im A... :evil: Nun ist es ja bei dem Motor nicht gerade...

  1. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei meinem 2006er Combo 1,7 CDTI ist leider die Lima und/oder Regler im A... :evil:

    Nun ist es ja bei dem Motor nicht gerade prickelnd daran ranzukommen :mhm: ; gibt es da von Euch schon Erfahrungen ? Gibts zufällig ne Anleitung bzw. ist sowas DIY machbar ? Oder lieber zum Mechaniker (Kosten) ???

    Danke schon mal für Eure Infos !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    7
    Hallo

    Bei mir hat die Lima vor 3 jahren auch den Geist aufgegeben:
    Kosten: Lichtmaschine mit Pumpe (Unterdruckpumpe für Bremse /hätte ma eigentlich umbauen können ?!
    413 Euro
    Arbeit: 136 Euro
    Alles ohne Mehrwertsteuer.Ich hab es noch nicht selbst gemacht,aber der mechaniker sagte was von.rechtem
    Achsschenkel lösen.Auf jeden fall gehts nur von unten.
    früher war der tausch der Lima in 10 Minuten gemacht :mrgreen:

    Die Symptome waren bei mir auch so.Batterie leer,neue Batterie,rote Lampe ging nicht aus.


    Gruß Holger
     
  4. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    7
    Ich seh gerade im Netz gibts die komplette für 140 Euro.

    Gruß Holger :)
     
  5. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hy Holger,

    hast Du nen Link?
    Habe auch schon "ge-netzt" allerdings bin ich immer bei so ab EUR 400-Teilen gelandet ... :-/
     
  6. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe ja noch immer, dass es nur ein gebrochenens Masseband ist; als ich nämlich vorher mit Starterkabel gestartet habe ging die rote Batterieanzeige nämlich gleich aus - und blieb auch aus ! Dann ca. 20Minuten Autobahn gefahren, runter von der Autobahn und mitten im Kreisverkehr in der Kurve war sie plötzlich wieder da die rote Batterieleuchte :-(
     
  7. #6 rapidicus, 16.03.2014
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    44
    ich las mal davon, das der dichtring der u-pumpe aufgibt, und dann die lima mit öl vollläuft.
    das führt natürlich zu betriebsstörungen...
    wieviel km hat das fahrzeug denn?

    ambitionierte bastler können den generator auch selbst reparieren, es gibt alle teile im netz (z.bsp. autokohlen.de)
    hexenwerk oder weltraumtechnik ist das eher nicht.

    gruß, stefan
     
  8. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Naja ist BJ2006 mit dzt. 120´km ... somit kann das Teil schon durchaus "ex" sein ...
     
  9. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    7
    Also,den Link bekomme ich hier nicht rein,aber :einfach bei Google eingeben: Lima Opel Combo 1,7 cdti und schon gibt es mehrere Angebote ,sogar unter 140 Euro !

    Gruß Holger
     
  10. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe, als ich noch Vertrauen in meinen FOH hatte (12.2012), das gleiche Problem gehabt. BJ 2006, damals 150Tkm.

    LiMa ersetzen (Arbeit): 72,60
    Mehrarbeit wg Klimaanlage: 85,80
    Batterie (Arbeit): 19,80
    Batterie (Teil): 106,61
    LiMa Opel Meriva (Bosch? Teil): 448,73

    Wg. Festpreis noch verrechnet auf 800 Euro inkl. MwSt.

    Monate später wurde mir noch erzählt, dass nach dem Auswechseln der Lenkerbuchsen die Achsen nicht vermessen werden müssen. Seitdem kann mich der Opelhändler in Hennef mal.
     
  11. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mal bei dem 140EUR Teil zugeschlagen, nachdem es mir mein Opel-Händler ziemlich leicht gemacht hat:

    orig.LIMA inkl. Märchensteuer: 685
    Einbau: 165

    Meine Frage: was ist wenn der (noch) Kunde das Material mitbringt ? Nachdem er gemerkt hat dass ich mich (dank Euch) mit der Materie etwas auskenne meinte er: "...na in Ihrem Fall würden sie auch nur den Einbau verrechnen..."

    Na bitte - geht doch :)

    Mal schauen ob das auch alles so klappt - werde auf alle Fälle noch berichten .

    Soweit mal danke an alle !
     
  12. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Gieskanne85, 18.03.2014
    Gieskanne85

    Gieskanne85 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mbenda,
    ich hab mir auch die Lima selber gewechselt vor ca 5 Monaten und ich muss sagen sie ist doch sehr verbaut.
    Allerdings Empfehle ich dir eine Hebebühne! :!:
    Ich habe die Stoßstange runter genommen, Innenkotflügel raus, Riemen runter, Riemenspanner raus und dann geht's los!!!
    Das lösen der Lima geht noch ( 2 Schrauben) doch das Problem sind die Anschlüsse der Pumpe, man kommt sehr bescheiden dran. Wenn alles los ist, muss man sie noch raus bekommen (Opel sagt: Verbindung Klimaanlage abschrauben und auf Seite legen sprich du musst die Klima neu befüllen lassen!) ich habe die Leitung etwas zurück gebogen und den Halter vom Kühler entfernt.
    Habe für den Ausbau ganze 4 Std gebraucht und unzählige Nerven. Denn Einbau allerdings in 1 Std, wenn man einmal durch geblickt hat geht's eigentlich!

    Hoffe mein Bericht hilft dir weiter. :)

    LG David
     
  14. mbenda

    mbenda Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ... dann weiß ich warum Opel dafür nur 165 Euronen nimmt, da er damit sicher schneller ist als ich ;-)
     
Thema:

LIMA Tausch am 1,7 CDTI - selber machbar ? Kosten?

Die Seite wird geladen...

LIMA Tausch am 1,7 CDTI - selber machbar ? Kosten? - Ähnliche Themen

  1. BeBop-Stoßstange bei Kangoo nachrüsten

    BeBop-Stoßstange bei Kangoo nachrüsten: Hallo zusammen, ich werde mir aus praktischen Gründen diese Woche einen 2009er Kangoo G2 zulegen. Habe gesehen, dass es - je nach...
  2. Suche Waeco/Dometic CDF 36 im Tausch gegen CDF26 + Wertausgleich

    Suche Waeco/Dometic CDF 36 im Tausch gegen CDF26 + Wertausgleich: Hi, da die CDF26 für meinen Campingausbau wenige Zentimeter zu hoch ist, hätte ich gerne die CDF36, da sie etwas niedriger ist. Verkaufe die...
  3. Vordersitze tauschen - was passt

    Vordersitze tauschen - was passt: Tag! Mein Caddy BJ 2009 (Caddy Life, kein Sondermodell) hat mittlerweile deutlich über 200.000km runter. Am meisten merkt man's am Fahrersitz: Da...
  4. Dachreling / Dachträger aus Edelstahlrohren selber bauen ?

    Dachreling / Dachträger aus Edelstahlrohren selber bauen ?: Hallo Campingfreunde ! Das Problem kennt jeder: Die im Zubehörhandel angebotenen Dachträger oder Reling sind häufig teuer und nicht sehr stabil (...
  5. Kosten Inspektion

    Kosten Inspektion: Ich habe meinen Grand Tourneo heute das erste Mal zur Inspektion gebracht. Es handelt sich um den 1.5 Diesel mit 120 PS BJ 11/15. Er hat die erste...