Lautsprecher "Leistung" bei Aux Quelle

Diskutiere Lautsprecher "Leistung" bei Aux Quelle im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Hochdackkombi Forum, in den letzen zwei Wochen haben sich bei mir die Ereignisse überschlagen, so das ich nun seit einer Woche einen NV 200...

  1. #1 EVALIA Interesent, 28. Dezember 2013
    EVALIA Interesent

    EVALIA Interesent Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hochdackkombi Forum,
    in den letzen zwei Wochen haben sich bei mir die Ereignisse überschlagen, so das ich nun seit einer Woche einen NV 200 vor der Haustür stehen habe (siehe Signatur) :rund:
    Nach dem ersten "beschnüffeln" macht das Auto Lust auf den Sommer und die damit verbundenen Freizeitaktivitäten (Campen, Angeln, Radtouren, Modellflug, etc.) :lol:
    Ich bin beim "beschnüffeln" auf folgendes gestoßen:
    Wenn ich bei dem Connect die AUX Quelle anwähle und meinen MP3 Player an die 3,5mm Klinkenbuchse anschließe und dann die VIER Lautsprecher versuche "einzupegeln" haben die beiden Rechten Lautsprecher kaum Leistung (insbesonder vorne Rechts) ich habe unter Systemeinstellung alle Pegelschieber in alle erdenkliche Richtungen verschoben.
    Habt ihr auch dieses Phänomen (Bitte ausprobieren)?
    Wenn ja ist die Lösung einfach .....................die 3,5mm Klinke hat nur zwei Kanäle......................dann bin ich damit fertig. :mrgreen:
    Wenn ihr das nicht habt steht es auf der Argende beim Freundlichen.
    Hinweis: bei allen anderen Quellen CD, USB, Radio habe ich auf allen Kanälen "volle" Leistung. :lol:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    4
    Aehm.. probiert ... und nein ;-) .. bei mir sind beide Sterokanäle vorhanden... (Quelle war allerdings kein MP3 Player sondern ein dynamischer Stereokopfhörer als 'Mikrofon' betrieben...

    ich glaub, hier liegt der Hase im Pfeffer :) .. Weil.. 2 Kanäle haste eben nur, wenn du einen Stereo Klinkenstecker nebst passendem Kabel genutzt hast... das sind die Dinger, wo man zwei (!) Isolationsringe an der Steckerspitze erkennen kann.. da wo es nur eine Isolation zu bestaunen gibt, handelt es sich um einen Mono Stecker...

    Habe den selben dann auch mal probiert.. und siehe.. da war dann nur der linke Kanal (Fahrerseite...) vorhanden.. da meine Signalquelle nur realtiv wenig Pegel hergab, war rechts nichts zu hören.. allerdings ist bei passendem Pegel durchaus wahrscheinlich, dass durch Übersprechen auch rechts ganz leise was zu hören sein wird, wenn der Linke Kanal ordentlich ausgesteuert wird.

    Somit bitte zwei Dinge checken:

    1) Ist das genutzte Verbindungskabel MP3-Player -> Aux Buchse wirklich ein Stereo Kabel mit 2 Isolationsringen an den Steckern? (falls unklar, was damit gemeint: Bilder Wikipedia )

    2) Wenn definitiv ein Stereokabel: Bitte prüfe ganz genau, ob der Stecker an beiden Seiten komplett in die Buchse eingeschoben werden kann.. die Tücke der Stecker liegt oft im Durchmesser der Kunstoffummantelung in dem Bereich, wo der Stecker die Buchse berührt.. manche Buchsen erwarten hier einen sehr schmalen Steckerkörper und kommen z.B. mit käuflichen Lötsteckern nicht klar, die rasten dann nicht richtig ein und dann haste einen Wackelkontakt oder oft auch nur einen Kanal statt beiden, wobei auf den ersten Blick der Stecker richtig zu sitzen scheint.. aber eben nicht tief genug in der Buchse.

    Sollte dieser Verdacht bestehen, einfach mal ein anders Kabel testen.. meist sind die mit angegossen Steckern unkritisch weil schön schmal.
     
  4. #3 EVALIA Interesent, 30. Dezember 2013
    EVALIA Interesent

    EVALIA Interesent Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hochdachkombi Forum!
    Das Problem ist gelöst. Nach dem ich gestern mir die Sache mal langsam durch den Kopf hab gehen lassen und Beastie`s super ausführliche Antwort mit in die Waagschale geworfen habe hier nun die Lösung.
    Das Kabel mit zweimal Klinkenstecker (beide in Stereo) hat einen Kabelbruch. Ich hab mit einem "Versuchsaufbau" die Kanäle Rechts und Links gegeneinander getauscht und siehe da Rechts geht wenn von Links ein Signal kommt.
    Also Kabel in die Tonne. :evil:
    MFG Udo :lol:
     
Thema:

Lautsprecher "Leistung" bei Aux Quelle

Die Seite wird geladen...

Lautsprecher "Leistung" bei Aux Quelle - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher-Upgrade

    Lautsprecher-Upgrade: Gutn morgen. Ein neuer Plan... Wie schauts denn mit der Soundverbesserung aus? Ich bin da absoluter Laie, also einfach mal paar Fragen... 1....
  2. Evalia hintere Lautsprecher Anschlüsse +.-

    Evalia hintere Lautsprecher Anschlüsse +.-: habe meine hintere Lautsprecher durch Pioneer TSG 17331 ersetzt . Frage nun wo ist +, - . rechte seite grün/grau linke Seite Rot/blau kein...
  3. Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C

    Lautsprecherkabel ins Heck - wie - Combo C: Moin, mit Entsetzen durfte ich bei meinem Combo feststellen, das keine Kabel ins Heck für die Lautis verlegt sind. Wie gehe ich jetzt vor? -...
  4. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  5. Citan Lautsprecher

    Citan Lautsprecher: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand die Lautsprecher in der Tür vorne ersetzt? Wenn ja, muss die komplette Türverkleidung ab, oder bekommt...