LAN Radio mit ohne WLAN, dafür mit RJ/45

Diskutiere LAN Radio mit ohne WLAN, dafür mit RJ/45 im Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co. Forum im Bereich ---> Community; hi, wer kann mir ein Radio empfehlen welches internetanbindung hat mittels LAN-anschluß, also kein wlan, oder zumindest nicht nur WLAN. will es...

  1. #1 simpsomania, 15.04.2013
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    hi,
    wer kann mir ein Radio empfehlen welches internetanbindung hat mittels LAN-anschluß, also kein wlan, oder zumindest nicht nur WLAN.

    will es in die küche stellen un direkt ins netz packen.

    von pure gibt es einige, aber die passen nicht ganz in meinen geldbeutel....

    gruß
    ralf
     
  2. #2 rgruener, 15.04.2013
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    18
    ich hab ein ip-mini von dnt, mit dem ich recht zufrieden bin (ca. 70€).
    das hat aber nur wlan. der ip square hat auch einen lan anschluss.
    kostet ca. 120€ bei amazon.
    http://www.dnt.de
     
  3. #3 Reisebig, 15.04.2013
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    225
    Bei Feinkost Albrecht gibt es immer wieder mal einen Tevion mit W-LAN und LAN Anschluß und Streaming Client für 90 Eur. Hab zwei davon gekauft (einen für mich einen für meinen Bruder). Wir sind begeistert von den Geräten allerdings hatte mein Gerät auch schon mal vergessen das es eins ist. Nach knapp einer Woche kam es wieder zurück aus Reparatur und geht auch wieder wie vorher.
     
  4. #4 welfen2002, 16.04.2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    13
    http://www.sonos.com/shop/products/play3
    Der Play 3 hat einen RJ45 Anschluss.
    Internetradio, frißt sämtliche Formate der eigenen Musikbibliothek, hat aber genauso Konnektoren für alle am Markt erhältlichen Musikdienste. Gerät kann man als Wecker, oder auch als Einschlummerspeaker konfigurieren.
    Einrichtung und Betrieb ist Hausfrauengerecht.
    Gerätepalette von Sonos kann später ausgebaut werden mit zweiten Speaker, mit Subwoofer, Dolby 5.1 -Anlage oder sonst was. Habe verschiedene Streamer gehabt oder ausprobiert, bin nach langer Odysee bei Sonos hängengeblieben.
     
  5. #5 welfen2002, 16.04.2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    13
     
  6. #6 Beastie, 16.04.2013
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    9
    Mhm... vielleicht etwas kühn der Vorschlag.. aber wie wäre es mit einem Eigenbauprojekt auf Rasberry Pi Basis?

    Etwas in der Art kann man auch in die Lautsprecherbox mit ein bauen und von der Bedienung her ja beliebig kompliziert gestalten... es gibt derweil auch schon fertige Lösungen, die das Ding zu einem Media Center machen

    Macht natürlich nur Sinn, wenn man Spass an der Bastellei hat und nicht nur einfach schnell Musik hören will ...dafür hat man aber wirklich tolle Möglichkeiten für kleines Geld und mit dem gewonnen Wissen ist es dann auch kein Hexenwerk mehr, etwas in der Art für's Fahrzeug auf zu bauen, was dann genau das macht, was man selbst will.
     
  7. #7 welfen2002, 17.04.2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    13
    Ohne Frage: Der Rasberry Pi ist im Freundeskreis meiner Bastelfreunde das Gesprächsthema Nr. 1 .... aber man braucht nicht nur eine Lautsprecherbox, sondern eine Aktiv-Box. ...... kurzum, wenn man nichts hat, kauft man sich gleich alles richtig. Wenn man ältere Geräte hat und diese den neuen technischen Möglichkeiten anpassen will, ist es durchaus ein probates Mittel dieses mit dem Rasberry und viel Bastelfreude den modernen Audio und Video-Streaming Wünschen anzupassen.
     
  8. #8 IRE3208, 22.04.2013
    IRE3208

    IRE3208 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bei mir dudelt seit gut 2 Jahren ein Revo Heritage, das hat auch einen LAN-Anschluß. Ist aber sicher nicht in deiner Preisvorstellung.
    Hat ein für mich ansprechendes Design(Retro, silber/schwarz), vergleichen mit anderen Radios in der Größe einen hervorragenden Klang, kann meine Apfel-Geräte darauf laden und Titel abspielen. Das Gesamtpaket war mir dann die 200€ wert.

    Ich selbst höre eigentlich nur DAB mit diesem Radio, da ich so manchen Sender über UKW bei uns nur schlecht oder garnicht rein bekomm.
    Meine Frau hört aber damit ihr Musicalradio übers Internet.

    Es ist unser einzigstes Radio überhaupt - und das auch noch im Wohnzimmer. :rund:
    Möchte das aber noch irgendwie mit einem designmäßig passenden Stereo-Verstärker und zwei schönen Standboxen erweitern. Manchmal hab ich schon das Verlangen nach "Sound". :lol:
    Muß ich mal zum Nubert fahren.

    Das Sonos-System gefällt mir auch, nur ist das leider nicht ganz meine Preisklasse.

    Grüße
    Torsten
     
  9. #9 welfen2002, 23.04.2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    13
    Das Revo Heritage liegt in einer ähnlichen Preisklasse wie der Sonos Play 3.
    Aber das ist auch nicht der wesentliche Unterschied dieser beiden Systeme.
    So wie bei Dir ist der Revo Heritage das Richtige, spätestens wenn man in mehreren Räumen Audio streamen möchte, spielt die Sonos-Lösung erst ihre richtigen Vorteile aus.
    Für den von Dir geschilderten Fall nach mehr "Sound", bietet sich aus der Sonos Palette: 2 mal Play 5, oder der Connect:Amp an. Ggf. auch die Bar inklusive Sub.
    Ähnliches Streaming Konzept bietet auch Teufel an. Bevor Du jetzt neuen Stereo-Verstärker und Standboxen kaufen willst, lass Dir auf jeden Fall nochmal Sonos oder Teufel zeigen.
     
Thema:

LAN Radio mit ohne WLAN, dafür mit RJ/45

Die Seite wird geladen...

LAN Radio mit ohne WLAN, dafür mit RJ/45 - Ähnliche Themen

  1. Radio / Bluetooth Citan

    Radio / Bluetooth Citan: Hallo zusammen, vor etwa zwei Wochen habe ich meinen Citan 109 als Firmenwagen in Empfang genommen und war zuerst von der Ausstattung her...
  2. Subwoofer an Serien CD-Radio Anschließen: Kangoo II 2004

    Subwoofer an Serien CD-Radio Anschließen: Kangoo II 2004: Hallo! Ich finde es etwas schade, dass ich ab Tempo 100 kaum noch Musik hören kann, weil die Anlage so leise ist. Deswegen habe ich mir nun zwei...
  3. Update Mercedes Citan Radio

    Update Mercedes Citan Radio: Servus Leute, hat jemand einen Link für das Update des "besten Radios" im Citan? Oder macht das nur die MB Werkstatt... Das "große Radio" ist...
  4. Radio raus und Navi rein

    Radio raus und Navi rein: Da ich eh kaum Radio höre, hab ich das Teil ausgebaut und mir ein Navi dafür eingesetzt. Der rote Rahmen ist ein Nachbau des Radio`s um dann...
  5. Probleme mit Bluetooth Freisprecheinrichtung im Radio Classic

    Probleme mit Bluetooth Freisprecheinrichtung im Radio Classic: Hallo zusammen, habe seit 2 Tagen einen Grand Kangoo dCi 110 von 12/2017. Heute habe ich mein Telefon mit dem "Radio Classic" gekoppelt und im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden