Kurzzeit-Camping im Tesla Model 3 erstaunlich gut

Diskutiere Kurzzeit-Camping im Tesla Model 3 erstaunlich gut im Forum Erfahrungsberichte im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Nicht dass ich mein Auto dafür hergeben möchte, aber ich war doch erstaunt, wie gut das funktioniert... insbesondere "Camp"-Einstellung zur...
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.266
Nicht dass ich mein Auto dafür hergeben möchte, aber ich war doch erstaunt, wie gut das funktioniert... insbesondere "Camp"-Einstellung zur Vermeidung von Kondenswasser macht mich schon recht neidisch... :dafuer:

 
Rumpelholz

Rumpelholz

Mitglied
Beiträge
122
In meinem 73er Taunus Turnier ging das damals auch.
Noch besser im Vorläufer des Passat, den VW 1600 Variant. Der bot bei umgeklappter Rücksitzbank eine ebene Liegefläche.
Und war definitiv komfortabler als die beengten Verhältnisse im Tesla.

Jedes Auto kann man als "MiniCamper" bezeichnen, wenn man nur drin übernachten kann.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.613
Sehr angenehm war auch mein 245er volvo....2m ladeflächenlänge waren komfortabel...

Gruß, Stefan
 
Rumpelholz

Rumpelholz

Mitglied
Beiträge
122
Hast Du das Video überhaupt gesehen? Da war schon noch mehr "Camping" bei als nur "drin übernachten".

Na klar hab ich das Video gesehen und es hat mir sehr gut gefallen.
Aber was war denn „mehr Camping als nur drin übernachten“?
Der yter sagt sinngemäß im Fazit doch selbst, dass man mal ne Nacht drin schlafen kann, aber zum Campen für ihn nicht wirklich taugt.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Noch besser im Vorläufer des Passat, den VW 1600 Variant. Der bot bei umgeklappter Rücksitzbank eine ebene Liegefläche.
Und war definitiv komfortabler als die beengten Verhältnisse im Tesla.

Oh ja, von der Liegefläche ganz prima..... geschlafen habe da nicht, aber......

Ob das Thema Tesla hier im HDK-Forum richtig ist, weiß ich nicht. Welcher HDK Besitzer kann sich (oder will sich) so eine teure Ami Kiste schon leisten.
Gruß Wolfgang
 
E

EHorst

Mitglied
Beiträge
190
Oh ja, von der Liegefläche ganz prima..... geschlafen habe da nicht, aber......

Ob das Thema Tesla hier im HDK-Forum richtig ist, weiß ich nicht. Welcher HDK Besitzer kann sich (oder will sich) so eine teure Ami Kiste schon leisten.
Gruß Wolfgang
Naja nach der letzten Preissenkung bei Tesla und den Preis Erhöhungen bei den HDK tut sich das nicht mehr viel. Ok ist natürlich kein Hochdachkombi und daher im Grunde wertlos. :)

Der eBerlingo als Feel 40T€Liste.
Der Tesla Model 3 44T€Liste.

Da geht auch noch die 4500€ Förderung ab..
Berm Berlingo wohl auch die Hersteller Förderung von 2225, die ist bei Tesla glaub schon in der Liste drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Kurzzeit-Camping im Tesla Model 3 erstaunlich gut
Oben