Kupplung

Diskutiere Kupplung im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hi, ist vielleicht eine doofe Frage, aber man(n) hört so viel dazu: Was ist denn besser beim Warten an der roten Ampel etc: Kupplung drücken...

  1. #1 Thomas_Kangoo, 03.09.2008
    Thomas_Kangoo

    Thomas_Kangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist vielleicht eine doofe Frage, aber man(n) hört so viel dazu:
    Was ist denn besser beim Warten an der roten Ampel etc: Kupplung drücken und Gang drinlassen oder Gang rausnehmen und warten?

    Ab wann lohnt sich das Ausschalten des Motors bei Ampeln, Bahnübergängen etc?

    Bei Wartezeiten >1 Min schalte ich den Diesel aus... Lohnt sich das wirklich? Verschleiß des Anlassers, Batterie, ... ?

    Was meint ihr?

    Grüße,
    Thomas
     
  2. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dir das Ausrücklager deiner Kupplung lieb ist, solltest du den Gang rausnehmen und den Fuss von der Kupplung.
    Wenn der Motor warm ist, schalte ich ihn an Bahnübergängen und Baustellenampeln aus, also wo es nach längerem Stillstand aussieht.
    An normalen Ampeln lass ich ihn an.

    Gruß

    Thomas
     
  3. #3 Kaeptnfiat, 11.09.2008
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Auskuppeln immer, sobald moeglich.
    Brauchst bloss mal von der Kupplung zu rutschen, der Vordermann freut sich. Ausser natuerlich zum Muskelaufbautraining ...

    Im Berufsverkehr lernt man schnell die Ampelschaltzeiten kennen,
    ebenso Gefaelle/Steigungen. Ganz leichtes Gefaelle reicht schon,
    um mit 50 km/h hunderte Meter zu rollen. Rollen im 5.Gang dagegen
    bedeutet oft, dass man laenger Gas geben muss, weil die Bremswirkung zu gross ist. Je nach Strecke und Ampelschaltung kann man das eine oder das andere anwenden.

    Wenn nach Motor aus die Uhranzeige ausgeht, ist die Ampel lange genug auf Rot, um den Stillstand zu begruenden.

    Natuerlich geht das auch auf den Anlasser. Bei meinem Bus hatte ich bei aehnlicher Fahrweise den 2. Anlasser noch bei 330.000 km. Verschleiss sollte also im Rahmen des ueblichen liegen.

    MfG
    Thomas
     
Thema:

Kupplung

Die Seite wird geladen...

Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Berlingo Kupplung einstellen

    Berlingo Kupplung einstellen: Nach Einbau vom Kupplungsbowdenzug rutscht Kupplung beim schnellen Gas geben, wo stellt man die Kupplung ein, austauschzug scheint länger zu sein.
  2. Brems- und Kupplung Flüssigkeit selber wechseln, Bremsprobleme Lösen

    Brems- und Kupplung Flüssigkeit selber wechseln, Bremsprobleme Lösen: Moin moin Hat einer von euch schonmal die BremsFlüssigkeit am NV200 selber gewechselt ? Ich wollte das ja erst machen lassen aber die meisten...
  3. Kupplung schwergängig/Quietschen und poltern Vorderachse

    Kupplung schwergängig/Quietschen und poltern Vorderachse: Hallo zusammen. Ich bin neu im Forum und darf mich und mein Fahrzeug kurz Vorstellen. Ich heiße Thomas, komme aus Essen und fahre seit Mai 2017...
  4. Kupplungspedal macht Geräusche, dann "geölt", jetzt schlimmer...

    Kupplungspedal macht Geräusche, dann "geölt", jetzt schlimmer...: Das Kupplungspedal meiner Eva quietscht schon seit längerem beim Bedienen (Treten und Loslassen), habe dann mit Siliconspray versucht zu...
  5. Kupplung Geräusche

    Kupplung Geräusche: Hallo zusammen, folgendes Problem. Bei meinem 1er Berlingo macht die Kupplung knarzende Geräusche. Das tritt jedoch nur auf wenn der Motor läuft....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden