Kühlbox (Kompressor) dauerhaft im Fahrzeug lassen

Diskutiere Kühlbox (Kompressor) dauerhaft im Fahrzeug lassen im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Grüß dich Tim, das sind natürlich gute Argumente, da muß ich dir recht geben... also das mit dem Bier, NICHT das mit dem Wasser! ;-) Allerdings...

  1. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    70
    Grüß dich Tim,

    das sind natürlich gute Argumente, da muß ich dir recht geben... also das mit dem Bier, NICHT das mit dem Wasser! ;-)
    Allerdings sollte man sich vor Augen halten das, wenn etwas ständig läuft dies auch auf die Lebensdauer der Geräte auswirkt. Hier hab ich für die mobile Kühltheke und die Batterie doch einen Batzen Geld hingelegt, denke die sollten so lange als möglich ihren Dienst tun.

    Ich hab mir mal überlegt was für Vorteile ich daraus ziehen könnte es genauso zu machen, hier ja auch Riesenaufbaubatterie unterm Beifahrersitz - aber denke die Vorteile sind zu marginal für mich um es zu tun.

    Wenn du es praktizierst, schreib doch bitte über deine Erfahrungen... würde mich schon interessieren.:top:

    lg
    Winni
     
  2. #82 christiane59, 12.06.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    629
    Wenn es gut berechnet ist und Platz genug auf dem Dach, UND das Auto draußen steht und auch genug Sonne ab bekommt, dann ja. So wie das Wetter in den letzten Wochen war, bevor es jetzt warm wurde, reicht dafür 100 Watt auf dem Dach nicht aus.
     
  3. #83 rocco81, 14.06.2021
    rocco81

    rocco81 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    33
    Als wir noch in der Wohnung waren und unser Bus am Straßenrand parkte hatten wir die Kompressor Box im Sommer tatsächlich öfter wochenlang durchlaufen.
    Zur Sicherheit den Spannungswächter sehr konservativ eingestellt, 100W Solar haben gereicht die Batterie war immer gut geladen.
    Wir hatten unsere Engel Box schon ganze Winter als Gefriertruhe im Keller durchbrummen. Für -18°C läuft der Kompressor natürlich viel länger als im Kühlschrankbetrieb, sie hat es überlebt.
    Eigentlich macht man so etwas nicht, aber wenn die Obsternte üppig ausfällt und der andere Gefrierschrank voll ist wird halt die Campingbox angesteckt.
    Leergeräumt zwangsweise erst wieder zur ersten Sommerfahrt.
    Ich habe dem aber jetzt vorgebeugt und die Box fix eingebaut, fährt immer mit. Eingeschaltet wird sie aber nur bei Bedarf. Ist ja eh schnell kalt drin.
     
    christiane59 gefällt das.
  4. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    73
    Das reicht schon (MPPT vorausgesetzt, sonst kann man das vermutlich vergessen). Der Witz ist ja, dass die Kühlbox nicht viel Strom zieht, wenn die Sonne nicht aufs Auto ballert. Und wenn sie ballert, liefert das Panel auch genug Strom. Dass man ne Pufferbatterie braucht ist ja klar. Mag im Winter, wenn mehr dunkel und Sonne flacher steht anders aussehen.

    Im Momen ist das Panel wieder runter vom Dach und die Box ausgebaut. Box brauche ich gerade im Garten zum Getränke kühlen. Auf den Autolack kommt noch ne Versiegelung. Bin dieses Frühjahr nicht dazu gekommen, aber vor dem Urlaub muss die drauf. Sonst werd ich blöd beim Putzen...
     
Thema:

Kühlbox (Kompressor) dauerhaft im Fahrzeug lassen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kühlbox (Kompressor) dauerhaft
  1. sonycom007
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    768
    sonycom007
    23.06.2021
  2. Reisebig
    Antworten:
    69
    Aufrufe:
    11.783
    Marion2.0
    29.05.2021
  3. mento
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.364
    guerillamahn
    04.09.2020
  4. sergeant_kang
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.875
    lega4
    13.08.2020
  5. scritch
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.602
    St.Rafl
    03.04.2019