Kosten Campingausbau Hochdachkombi

Diskutiere Kosten Campingausbau Hochdachkombi im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen... dem schlechten Wetter geschuldet rechne ich gerade zusammen was die Umbauerei bei mir gekostet hat. Am Ende kommt doch eine...

  1. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    68
    Hallo zusammen...

    dem schlechten Wetter geschuldet rechne ich gerade zusammen was die Umbauerei bei mir gekostet hat.
    Am Ende kommt doch eine erstaunliche und überraschende Summe zusammen - naja, sogar Werkzeug miteingerechnet das extra fürs Auto gekauft worden ist.
    Wie war das bei euch?
    Habt ihr auch mal so eine Rechnung aufgemacht, oder schreibt ihr das ab als "so genau muß ich das gar nicht wissen"

    lg ausm Regen
    Winni
     
  2. #2 christiane59, 30.08.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    487
    Ich muss es so genau nicht wissen :D

    Mein Ausbau ist so nach und nach entstanden. Vieles hatte ich schon, für einiges wie Lampen habe ich Prototypen gebaut. An Werkzeug musste ich nur ein einziges kaufen, die Lamellofräse. Aber nur weil ich sie haben wollte, es hätte auch welche zum Leihen gegeben. Nach und nach habe ich um- und weiter gebaut, einzelne Teile auch wieder verkauft bzw. werde ich noch verkaufen, weil sie jetzt übrig sind. Ein bisschen baue ich auch noch weiter.

    Nicht unterschätzen darf man Hilfsmittel und Kleinteile wie Abklebeband, Schleifpapier, Farben, Kabel, Klemmen... Ich habe überall auf gute Qualität geachtet und das geht ins Geld. Für meinen Ausbau hätte ich ein paar schöne Flugreisen machen können. Wollte ich aber nicht :)
     
    rapidicus, hal23562 und racky gefällt das.
  3. #3 hal23562, 30.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    132
    Mööönsch Winni, ich war ganz gespannt zumindest auf eine annähernde Größenordnung der Kosten mit einigen Eckdaten zum Ausbau! Aber vielleicht rechnest Du ja noch ... ;-)

    Ich tu dann mal im groben Überblick Futter bei die Fische (wer es genauer wissen möchte schaut in meinen Blog):
    - Festausbau mit Spüle, Kocher und Polster/Matratzen usw.
    - 120 Ah LiFePo4
    - Autoterm Air 2D Unterflur mit Warmluftschalldämpfer
    - Dometic Kühlbox
    - 100 W Solarpanel
    - 2,5 x 2,5 Tarp
    Besonderes Werkzeug brauchte ich hauptsächlich für die Elektrik. Christianes Anmerkung bezüglich der Hilfsmittel und Kleinteile kann ich nur bestätigen. Da können sich schon richtig spürbare Beträge ansammeln.
    Bei mir kam noch als Besonderheit hinzu, dass ich für meinen Caddy eine Dachreling mit Grundträgern nachrüsten musste und ihn mit neuem Notrad, Wagenheber und Radmutternschlüssel ausgestattet habe. Kompressor und Dichtungsmilch traue ich für den Fall der Fälle nicht über dem Weg.

    Für alles habe ich rund 4.000 € ausgegeben

    Gruß - HAL
     
    christiane59 gefällt das.
  4. #4 helmut_taunus, 30.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    954
    Hallo,
    mein Auto hat zooom ausgebaut fuer damals glaub 9500 Euro vor einem Jahrzehnt. Basisausbau und Teile des Ausbaupaketes II. ( ohne Standheizung, Kundenwunsch )
    alte Preisliste
     
    christiane59 gefällt das.
  5. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    68
    Grüß euch...

    völlig richtig Christiane: das Kleinzeugs geht brutal aufs Konto.
    Mir macht auch die Summe des Umbaus keine Probleme, mich überrascht nur das es schlußendlich doch soviel war - mit den Flugreisen muß ich dir auch recht geben, aber wie die Amis sagen: you can choose: counting dollars or counting stars... so hat jeder seinen Himmel...:mrgreen:

    Entschuldige Hal, im Eifer des Gefechtes...;-)

    Ich bin bei etwas über 3800.- Teuros - da hab ich aber alles damit erschlagen, sogar Werkzeug das ich extra für den Umbau besorgt hatte.
    Morgen stell ich mal die Ecxelliste rein, hier kann ich mich nicht in der cloud anmelden.
    Was da nicht dabei ist: Planar und Awning incl. Vorzelt, Tarp auch schon vorhanden... das hatte ich ja schon am Doblo verbaut.

    In der Summe aber wirklich erstaunlich, hätte ich nicht gedacht, hatte ja immer nur bei Bedarf und Planungslage Zeugs bestellt.

    Ausbauen lassen ist natürlich die Königsdisziplin, Helmut - dafür bekomm ich halt auch Profiausstattung.
    10 Jahre ist schon eine Hausnummer, daraufhin umgerechnet ist das wenig Geld für sehr viel Spass.

    lg
    Winni
     
  6. #6 christiane59, 31.08.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    487
    Ich glaube, da liege ich drüber. Allerdings hätte ich bei einem Profi Ausbau nicht das bekommen, was ich jetzt habe, so genau auf meine Wünsche zugeschnitten. Bzw. hätte ich das nicht bezahlen können.Manches hat sich erst beim Ausbau ergeben und hat den einen oder anderen Plan geändert.

    Dinge wie AHK, Beistellzelt und alles an loser Campingausstattung wie Stuhl, Tische, Vorzelt bzw. Beistellzelt hatte ich vorher schon vom Wohnwagen bzw. Berlingo Einfach-Camping.
     
  7. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    68
    ...sodala, hier die Liste mit der ich eigentlich alles erschlagen habe umgewandelt in ein pdf
    lg
    Winni

    PS mit den 3800.- war ich zu hoch, hatte mich verlesen scheints: aber wenn ich das Zeugs kaufen hätte müssen...
     

    Anhänge:

    christiane59 gefällt das.
  8. #8 christiane59, 01.09.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    487
    Hallo Winni,

    tolle Aufstellung, die sollte man eigentlich irgendwo anpinnen.

    Hast du die Standheizung vergessen, oder habe ich sie übersehen? Sicherungskasten hast du aufgeschrieben, aber FI/LS nicht, und alles für Wasser, wie Kanister etc.?

    Ich würde meine Liste nie mehr komplett zusammen bekommen. Deshalb lasse ich es besser.
     
  9. #9 joerg_s, 01.09.2020
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Zusammen,
    ich hab mal meine Kostenaufstellung beigefügt. Ich komme auf ca. 5.500 EUR.
    Davon sind die größten Posten die Standheizung mit ca. 1.700 EUR und die Elektrik mit ca. 1.100 EUR.
    Gruß
    Jörg
     

    Anhänge:

    christiane59 gefällt das.
  10. #10 christiane59, 01.09.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    487
    Hallo Jörg,
    danke für die Aufstellung! Mich wundert das Glasdach. Nach meiner Erinnerung haben im Berlingoforum manche User Klimmzüge gemacht, um das einbauen zu dürfen (TÜV), aber nicht gedurft, weil Webasto keine Freigabe für den Berlingo macht. Oder so ähnlich, ist schon etwas her. Wie hast du das gelöst?
     
  11. #11 joerg_s, 01.09.2020
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    28
    Dieses Dach hat eine ABE für meinen Berlingo, es muss allerdings hinten (d.h. über den Rücksitzen) eingebaut werden. Aber das wollte ich ohnehin, um die Sitzhöhe etwas zu vergrössern.
    Gruß
    Jörg
     
  12. #12 christiane59, 01.09.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    487
    Das ist ja toll. Hast du Bilder davon?
     
  13. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    68
    Hallo zusammen...

    Die Standheizung hatte ich ja schon im Doblo verbaut, ebenso hatte ich die Wasserkanister schon im Gebrauch, Gaswarner, Feuerlöscher und andere Dinge auch.
    FI/LS hatte ich mir welche die schon mal verbaut waren in der Arbeit erbettelt...:mrgreen:

    Aber dank Jörg ist mir gerade aufgefallen das ich das Ladegerät nicht gelistet habe:neutral:...das schreit nach nochmaliger Überarbeitung, war so um die 80.-Öhren glaub ich.
    Beinahe stimme ich dir zu, Christiane, es ist äüßerst schwierig es nicht zu lassen weil man immer was vergißt...:lol:...Klavierband seh ich auch grad auf der Liste, hatte ich aber noch rumliegen in der Werkstatt

    Wenn noch mal ne Liste auftaucht fällt garantiert noch was auf.

    lg
    Winni
     
  14. #14 joerg_s, 01.09.2020
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    28

    Anhänge:

    Carsten140771 gefällt das.
  15. #15 Pusteblume, 04.09.2020
    Pusteblume

    Pusteblume Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    55
    Ich habe ca. 4.000 Euro ins Auto gesteckt, inklusive Elektrik und Standheizung. Exklusive allem was ich wieder losgeworden bin, weil es sich nicht bewährt hat. Da ich Camping-Anfängerin bin waren da schon ein paar Dinge dabei, z.B. ein Heckzelt. Werkzeug habe ich auch nicht mitgezählt, aber das war nur eine Stichsäge.
     
Thema:

Kosten Campingausbau Hochdachkombi

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kosten Campingausbau Hochdachkombi
  1. bigstrolch
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    734
    Claus
    27.10.2020
  2. dersoloist
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    820
    dersoloist
    04.08.2019
  3. Big-Friedrich
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    765
    urpes
    02.12.2018
  4. Big-Friedrich
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.600
    ElHobo
    22.08.2020
  5. signman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.827
    Fliewatüt II
    22.03.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden