Knacken vorne rechts ...

Diskutiere Knacken vorne rechts ... im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Evalia Tekna 1,6 Benziner, 1 Monat alt, 750 km auf der Uhr. Heute habe ich beim Fahren ein Knacken auf der rechten Seite vernehmen können. An...

  1. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Evalia Tekna 1,6 Benziner, 1 Monat alt, 750 km auf der Uhr.

    Heute habe ich beim Fahren ein Knacken auf der rechten Seite vernehmen können.
    An der Steigung an der Ampel gestand, von der Bremse runter und gleich wieder drauf *KNACK Knack*
    Auf gerade Strecke, leicht nach rechts gelenkt und wie zurück *Knack Knack*, das ein paar mal wiederholt, immer das gleiche.

    Erst dachte ich in meiner Naivität ;-) da ist was in der Tür vll. lose, also im Stand mit der Tür gewackelt, nichts.
    Muß scheinbar irgendetwas a la Traggelenk oder Federbeinstützlager sein.

    Am Montag hab ich einen Termin beim "Freundlichen" mal gucken was raus kommt.

    Desweiteren vernehme ich bei Fahrten auf der Autobahn bei der rechten Schiebetür ein klackern, wie als wenn bei Sportgurten die Kugel immer vom Sensor fällt und wieder drauf geht (daaaaaaaaaaamals in meinem 3er BMW ;-) ) ich denk da ist was mit der Schiebetür nicht so im reinen.

    Bin jetzt nicht sauer, aber irgendwie ist das schon echt madig. Wenn sich das so die nächsten Jahre hinzieht muß ich mir echt überlegen ob ich das Auto nicht nach Garantieende verticke/in Zahlung gebe.
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    9
    Bei meinem hat es immer links geknackt. Irgendwann hab ich die Schiebetür als Verursacher identifiziert.
    Und dort war es ganz genau die untere Führung, welche in die B-Säule "greift". Läßt sich auf beiden seiten einfach lösen und verschieben, bis wieder Ruhe ist.
    Gibt dazu auch irgendwo hier im Forum nen Thread zu.
     
  4. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    @sulley: war das knacken auch mit der Lenkradbewegung einhergehend?

    Ich fahr mal heute mit ner offenen Tür und guck ob das immer noch knackt.
     
  5. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fehlalarm...kam von etwas anderem, das ich unter dem Beifahrersitz hatte. Was kann man bei der Schiebetür verstellen?
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    96
    Nicht selber machen, ist ein Neuwagen!
     
  7. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1

    was war das? hab das auch. da ist aber nur der wagenheber und der ist fest. also handfest zumindest.
    hab auch so ein plastik knacken rechts vom armaturenbrett. ich bin mir jetzt net sicher ob es mit den kalten temeraturen und mit der warmen heizungsluft zutun hat?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ein Rohr aus Stahl mitgenommen das lag unter dem Sitz und hat bei der lenkbewegung gegen das sitzgestell geschlagen, war leicht aber schwer zu lokalisieren, hab das Rohr weg getan dann war's weg. Das knacken im Armaturenbrett ist normal , kalt - heiß da Arbeit das Plastik.
     
  10. Szczur

    Szczur Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hab das jetzt selber gemacht. Die untere Führung um ein paar Millimeter Richtung außen verschoben, hab es vorher bei der ruhigen Tür unten mit dem Maßband abgemessen, war um 0,5 cm Differenz zur unruhigen Seite. Aber eins fällt auf, der Türspalt wandert auch etwas nach außen. Jetzt ist zwar Ruhe aber die tür ist nicht mehr 100% bündig mit der beifahrertür! Ist zwar nur marginal aber ich wollte es mitteilen. Eventuell hätte ich es statt nach außen weiter nach innen schieben sollen. Dann wäre die Differenz zur ruhigen Seite mehr als 0,5 cm.
     
Thema:

Knacken vorne rechts ...

Die Seite wird geladen...

Knacken vorne rechts ... - Ähnliche Themen

  1. Lesebeleuchtung (vorne) Nachrüsten beim Kombi

    Lesebeleuchtung (vorne) Nachrüsten beim Kombi: hi Leute, Leider hat mein Kombi in Sachen Innenbeleuchtung nur in der Mitte und an der Heckklappe etwas vorzuweisen. Bin am Überlegen mir vorne...
  2. Connect ab 2005 Lautsprecher vorne wechseln

    Connect ab 2005 Lautsprecher vorne wechseln: Hallo Leutz, nachdem ich mir jahrelang das Gequäke der Breitbandlautsprecher in den Türen angehört habe, wurden endlich Schrauben mit Gewinde, äh...
  3. nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne

    nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne: guten morgen zusammen, bei unserem nemo hdi 75 ez 04.2011 ist vorne eine bremse fest und es müssen beide scheiben und die beläge erneuert werden....
  4. PDC vorne nachrüsten

    PDC vorne nachrüsten: Hallo zusammen, Wir bekommen am Donnerstag unseren NV200 Tekna, vermissen tue ich nur die PDC Sensoren vorne. Gibt's da ne Möglichkeit welche...
  5. Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast

    Berlingo Bj. 2002 1,4l Vibration links vorne unter Motorlast: Liebe Hochdach, bzw Berlingo-Gemeinde! Seit 2-3 Wochen habe ich eine Vibration links vorn (Fahrerseite). Dieses tritt allerding erst ab einer...